Information ausblenden

Youtube als privaten Online Speicher nutzen?

Dieses Thema im Forum "Sonstige Themen" wurde erstellt von R-Kelly, 18.11.19.

  1. Antonius_A

    Antonius_A

    Registriert seit:
    01.11.18
    Punkte:
    778
    778
    Nein. Die Daten bleiben in meiner hand. Ok. Natürlich, wenn ich von unterwegs drauf zugreifen will, dann muss ich das über einen Dienstleister machen. Telekom, Vodafone oder ähnliches. Aber ansonsten habe ich die komplette datenhoheit und verschlüsselt wird der kram ja beim Übertragen auch.
     
  2. R-Kelly

    R-Kelly Themenersteller

    Registriert seit:
    08.03.07
    Punkte:
    4.102
    4102
    magst du das mal etwas genauer erläutern bitte?
     
  3. NurEinPing

    NurEinPing Master of Desaster

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    5.215
    5215
    Klar. Alle Daten, die wir ins Netz stellen sind auf welchen Wegen auch immer, öffentlich. Zumindest für obskure Behörden, da sollten wir uns nichts vormachen.
    Mag sein, dass ein Proxy davor geschaltet ist, die Server in Deutschland stehen, eine Garantie für Datensicherheit gilt nur für den Moment.
    YT als Datenspeicher nutzen erscheint mir hier eher lustiges Paradoxon. Wer bitte schön kann garantieren, dass "private" Daten auch privat bleiben? Nicht Apple, nicht Google, nicht DropBox, etc. Private Daten bleiben nur privat, wenn die Daten NICHT im Internet stehen.
     
  4. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    87.900
    87900
    Jupp, genau so ist es, es wird dann aber nicht nur gelöscht, sondern man bekommt einen Strike, im schlechtesten fall verliert man damit seinen account und ist dann auch alle Backups los.

    Ansonsten gab es gerade erst vor kurzem eine AGB Änderung wo Youtube sich das recht vorbehält "unlukrative" accounts zu löschen.
    Was das genau bedeutet weiß keiner, jemand der aber Terabyte an Daten "Privat" hochlädt ist das aber sicherlich eher als jemand der jede Menge shared und viewer (=Umsatz) bringt.

    Zuletzt gehe Ich auch davon aus das "Konzertmitschnitte" keine allzu geheimen Videos sind und ehrlich gesagt verstehe Ich auch gar nicht wozu die überhaupt nicht öffentlich eingestellt werden sollen, aber gut, das ist Deine Entscheidung.
     
  5. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    48.015
    48015
    Es gibt keinen Dienstleister. Wenn die NAS am www hängt, kann man mit der entsprechenden Einstellung (und ggf. Zertifikat) jederzeit darauf zugreifen - direkt.
     
  6. NurEinPing

    NurEinPing Master of Desaster

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    5.215
    5215
    Ah, ok. Wusste ich nicht. Wobei wozu noch ein Zertifikat? Userberuhigung?
     
  7. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    48.015
    48015
    Kann dienlich sein, wenn du anderen auch Zugriff auf die NAS gewähren möchtest.
     
  8. R-Kelly

    R-Kelly Themenersteller

    Registriert seit:
    08.03.07
    Punkte:
    4.102
    4102
    könnt ihr mal ein gutes NAS Dingens empfehlen? Also das ist dann sowas wie ne eigene Dropbox und ich kann von überall drauf zugreifen ja? Schätze dann muss es aber wie mein Kühlschrank 24/ 7 laufen
     
  9. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    48.015
    48015
    Da würde ich mal auf Computerbild mir aktuelle Tests anschauen.

    Ja

    Nicht zwangsläufig; das kann man einstellen.
     
  10. NurEinPing

    NurEinPing Master of Desaster

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    5.215
    5215
    ich meinte das ganze ironisch ;-) NSA und NAS sind sich verdammt ähnlich.

    ich habe eine von Qnap, der Platzhirsch soll wohl Synology sein. Laut meinen Kollegen bietet Synology eine App für alle OSe an, mit der kann man wohl syncen. Ob eine Finder bzw. Explorer Integration dabei ist, weiß ich nicht.

    Beim Kauf solltest du darauf achten, das RAM erhöhen zu können, das soll neben einem guten Prozessor eine Menge an Performance bringen. Mit meiner Qnap bin ich gebranntes Kind, das Teil funktioniert seit über 10 Jahren, nur schweinelangsam. Ein Intel-Atom und 128MB RAM sind unterste Schublade, was die Performance angeht.

    Bei mir steht das NAS in meinem Zimmer, daher habe ich auf leise Platten geachtet, WD Green habe ich verbaut, die allerdings auch nicht die schnellsten sind. Das NAS ist nur für das zweite bzw. dritte Backup meiner Daten da, kein Internet.

    Hängt davon ab, was du machen willst. Obwohl meine verbauten Platten relativ leise sind, schalte ich das NAS nur einmal die Woche ein, erstmal kostet eine Dauerbetrieb Strom und je nach Standort kann so ein Teil auch nerven.
     
  11. Nachtschicht

    Nachtschicht

    Registriert seit:
    20.08.11
    Punkte:
    18.935
    18935
    wenn du grundsätzlich kein problem damit hast, deine sachen auf einem google server zu lagern und deren codecs nochmal drüber zu lassen (was heutzutage qualitativ tatsächlich zumindest für den privatgebrauch eher unerheblich ist), dann kannst du auch gleich google fotos nehmen. wenn du da in der app komprimierung erlaubst, dann gibts auch "unbegrenzten speicherplatz" und anders als bei youtube die versprochene dienstleistung der speicherung.

    for whatever thats worth (geht so).
     
  12. Antonius_A

    Antonius_A

    Registriert seit:
    01.11.18
    Punkte:
    778
    778
    Die NAS Systeme von Synology und QNAP geben sich qualitativ nicht viel. Allerdings sind die Synology NAS für Super-DAUs besser geeeignet, da etwas simpler. Es ist aber nicht ganz ohne eine Home-NAS save ins Internetz zu stellen. Da holt man sich am besten hilfe von jemand, der das schon gemacht hat.

    So eine Synology DS218+ reicht jedenfalls für o.g. zweck sehr gut aus.
     
  13. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    48.015
    48015
    Ja, ja, da probiert man einmal nett zu sein und on topic zu antworten, und dann so was ...

    :)