Information ausblenden

WIN10 Horror... War ja klar... Seit einer Woche kein Sound...

Dieses Thema im Forum "Sonstige Themen" wurde erstellt von Cruba, 11.03.20.

  1. Cruba

    Cruba Themenersteller Hippie

    Registriert seit:
    20.02.14
    Punkte:
    9.934
    9934
    Da meine neue Grafikkarte mit Win7 rumzickte (kein Bild), dachte ich mir, das allsodolle Win10 wird's schon richten. Ich hatte zwar von Audioproblemen gelesen, aber soooo ernst hab' ich das nicht genommen.

    Nach über 30 Jahren Erfahrung mit Computer geb' ich dann jetzt auf. Es ist auch einfach lächerlich in meinen Augen, dass man sich ein relativ neues System zusammenkauft und einfach mal gar nichts funktioniert.

    Zum Wochenende beginnt mein Urlaub, dann kommt die Graka halt wieder weg und Win7 drauf und wenn das dann völlig veraltet ist, dann verzichte ich einfach auch Computer und meißel in Stein.
     
  2. TheSarge

    TheSarge

    Registriert seit:
    11.03.13
    Punkte:
    16.495
    16495
    welche GraKa?
    und welchen Treiber?

    bin ja noch auch mit Win7 unterwegs und vor einigen Monaten zickte auch was in meinem System, bis ich irgendwann auf die Idee kam, doch mal den GraKa-Treiber zu aktualisieren = es funktionierte danach wieder einwandfrei
     
  3. notebynote

    notebynote

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    10.033
    10033
    Oh..., wie ich dich verstehen kann, es reicht mir auch, mich immer wieder mit denselben Problemen herumzuärgern.
     
  4. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    18.357
    18357
    Es ist schon erstaunlich. Bei manchen läuft Win10 problemlos und bei anderen nicht.
    Evtl. liegt es wirklich daran das die Home Edition die bessere Version ist da man weniger fummeln kann.
    Ich habe seit 2017 Win 10 Home und keine Probleme.

    Und im August habe ich die CPU tauschen lassen und siehe da, ich habe Sound und Bild.

    Aber ja, Win10 ist an allem Schuld.
     
  5. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    43.655
    43655
    Das ist natürlich ein sehr differenzierter Fehlerbericht. Lass mich raten - einfach Win10 drübergebügelt?
     
  6. Ennui

    Ennui Triangelspieler

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    2.671
    2671
    RME hat das ernst genommen und vor einiger Zeit ein Treiber-Update für mein uralt Fireface rausgehauen.

    *heimlich dreimal auf holz klopf*
     
  7. Loftone

    Loftone

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    11.604
    11604
    Null Kummer mit Win10. Halte es für das beste Betriebssystem außerhalb der Apple-Welt
     
  8. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    43.655
    43655
    Solange es keine näheren Erläuterungen gibt, attestiere ich Fehlbedienung.
     
  9. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    16.501
    16501
    Das kommt vom vielen Pornos Schauen. Das mag Windows 10 gar nicht.
     
  10. Ennui

    Ennui Triangelspieler

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    2.671
    2671
    Die schaut man eh meistens ohne Ton. So sagt man zumindest, keine Ahnung, ich kenn mich da absolut nicht aus.
     
  11. stereolli

    stereolli

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    10.868
    10868
    win 10 hier problemlos. Mainboard und cpu neu. Grafikkarte aus 2009 und Firewire Audiointerface aus 2007.
    bisher alles stabil und nice
     
  12. IMachine

    IMachine Hippie

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    707
    707
    Mit Win 10 noch nie ein Problem gehabt
     
  13. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    29.485
    29485
    Ich schon, aber das ist mittlerweile gelöst. Aber "Set and forget" war es nicht. Win 10 hat sich nicht mehr mit der ollen Grafikkarte vertragen, die unter Win 7 noch problemlos lief. Da Treiber-Updates und anderes Gefrickel nichts brachten, musste eine andere rein. Jetzt geht's. Unterm Strich bin ich aber froh, dass das bisher (!) das einzige Problem war und meine anderen Antiquitäten im Rechner (recht alte Hardware) dann doch stressfrei zu laufen scheinen. Ich hatte mit einer sofortigen Explosion des Rechners gerechnet.
    Stimmt schon, aber der Eröffnungsbeitrag ist auch glaube ich keine Aufforderung zur gemeinsamen Fehlersuche, sondern mehr so "Luft ablassen". Was ich allerdings bei derartigen Problemen irgendwie auch verstehen kann. Solche Dinge nerven halt.
     
  14. Bortun

    Bortun Gesperrter User

    Registriert seit:
    06.03.20
    Punkte:
    86
    86
    Nun hast du all die neue Hardware eingebaut, deine Systemplatte partitioniert und formatiert, Win10 aufgespielt, alle wichtigen Updates gemacht und dir natürlich die jeweils aktuellen Treiber installiert...und es funktioniert nicht. Zum Haare raufen.
    Vielleicht ist die Grafikkarte defekt, oder nicht kompatibel wie es eigentlich sein müsste.
     
  15. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    50.020
    50020
    hier 2x Win10 je auf nem ca 8 Jahre alten PC und ein mal auf nem 1 Jahr alten Rechner, einmal Home, einmal Pro, nie Probleme gehabt.

    einmal drüber gebügelt über Win7, einmal neu mit PC erworben.
     
  16. notebynote

    notebynote

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    10.033
    10033
    Ich habe gerade "Wozu, bitte, braucht man 3 Rechner?" geschrieben und dann fiel mir ein, dass wir hier 1 Desktop, 1 Laptop, 2 iPads und 2 Handys haben. Nicht zu vergessen den Fire Stick und Apple TV.... Oweia. :p
     
  17. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    50.020
    50020
    Firma, privat und Lappi :-D
     
  18. FredTadge

    FredTadge Mitschwätzer

    Registriert seit:
    24.11.06
    Punkte:
    6.808
    6808
    Habe mich hier in der Firma auch vor drei Wochen drangewagt, als die lästigen Nachfragen ala "Ist Win7 denn noch sicher?" von den Mitarbeitern zu nervig wurden.

    Unser Netzwerk: 7 Desktop-PCs, zwei Server, fünf Laptops, davon insgesamt 4xWin10 und 10xWin7, alles (wie überall) historisch gewachsen und Hardware teilweise bis zu fünf Jahre alt (erster Server sogar acht Jahre). Hat mich einen Samstag gedauert, überall Win10 Home drauf, absolut keine Probleme, jede Software (von AutoCAD über Buchhaltungssoftware und verschiedene SQL-Datenbanken bis hin zu Hottgenroth alles dabei) läuft problemlos, kein einziges Treiberproblem.

    Kurz: Ich bin begeistert.
     
  19. Rec0rder

    Rec0rder One Take Wonder

    Registriert seit:
    31.10.16
    Punkte:
    2.372
    2372
    ich hab eine Win10 pro ofice PC und die läuft seit dem letzten Update endlich stressfrei. Davor gab es massive hänger und das konnte
    ich nur durch den Reset Button wieder weg machen. Ist ne alte AMD FX6,3k System dafür mit SSD

    übrigens gestern hat Windows wieder irgendwas upgedatet



    mein Produktionsrechner bleibt schön auf W7 Ultimate
     
  20. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    50.020
    50020
    hab ich lange so gehandhabt, dann jedoch als ich Cubase 10 gesaugt und installiert habe, schoss meine CPU Auslastung gen Himmel, egal was ich auch versuchte, es wurde nicht besser.

    erst als ich Win10 installiert habe, flutschte es, es war ein alter PC.

    der aktuelle Musik PC ist ein Jahr alt und hatte von Haus aus Win 10 drauf, das war klasse von beginn an.