Information ausblenden

Wer nutzt Youtube Premium ?

Dieses Thema im Forum "Sonstige Themen" wurde erstellt von stereolli, 16.01.20.

?

Nutzt du YouTube Premium ?

  1. ja

    1 Stimme(n)
    2,8%
  2. nein

    35 Stimme(n)
    97,2%
  1. stereolli

    stereolli Themenersteller

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    8.868
    8868
    Ich vermute, das nutzt kaum jemand.Eben 4 Wochen gratis zum Testen angeboten bekommen. Läuft wohl nicht so gut:D
    Wie schauts hier aus ? Nutzt jemand das Premium YouTube, ohne Werbung, mit im Hintergrund laufen etc ?
     
  2. AndiPaulo

    AndiPaulo Außensaiter

    Registriert seit:
    09.02.12
    Punkte:
    14.426
    14426
    Is nur interessant wenn man viel Youtube uff Handy oder Tablet kuckt. Ansonsten gips Werbe-Blocker.
     
  3. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    25.083
    25083
    Ich habe den Sinn noch nicht einmal verstanden!
    Mich hat die ultra kurze Werbung noch nie gestört, nach 2sec oder so klicke ich die weg und fertig. Ich habe auch noch nie überhaupt wahrgenommen wofür dort jetzt Werbung gemacht wird. Selten muss ich einen Clip wirklich anschauen. Meistens kann ich weg klicken.
    Und was ich überhaupt nicht verstehe was soll mir das mit Video im Hintergrund???

    Entweder ich gucke oder ich gucke nicht.
     
  4. koffein-junky

    koffein-junky

    Registriert seit:
    13.09.04
    Punkte:
    1.502
    1502
    Youtube mit Werbung geht ziemlich auf´n Sack.

    Ich gucke kein Fernsehen, weil Youtube weitestgehend werbefrei und umsonst war.
    Jetzt gibts da mehr Werbung als im TV.

    Mein TV-Konsum nimmt seitdem wieder zu.
     
  5. stereolli

    stereolli Themenersteller

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    8.868
    8868
    so ist es.Aber dennoch verzichte ich nicht. Gez für Youtube ohne Werbung würde ich eher verstehen (kommt ja vielleicht mal), wie irgendwelchen Fernsehkram. Warum ? Weil eine Gesellschaft dadurch partizipieren kann . Völlig egal, welches Thema, welches Alter. Müll gibts auch. Aber hätte ich damals anfang der Neunziger Youtube gehabt, hätte ich das Gitarrespielen wohl schneller erlernt. Auch Werbung hätte mich damals wohl nicht gestört.
    Heute komischerweise schon.
     
  6. chrisspeed

    chrisspeed

    Registriert seit:
    02.12.06
    Punkte:
    6.999
    6999
    Wäre zum Musik hören sehr praktisch:)
     
  7. ElectricSheep

    ElectricSheep Modeberator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10.08.10
    Punkte:
    25.636
    25636
    Wenn Google YouTube ans ARD verkauft :D :p

    Ich bin nicht so massiv auf yt unterwegs, als dass dafür zahlen würde....
     
  8. stereolli

    stereolli Themenersteller

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    8.868
    8868
    es ginge ja nur um die Werbefreiheit in Deutschland. Neben viel Mist, gibt es ja auch enorm viel Informatives.
     
  9. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    34.894
    34894
    Geht mir auch so, das liegt m.E. vor Allem an der Werbeflut, mit der man heute eingedeckt wird, egal ob im Web, TV oder den Printmedien... da stimmt für mich das Verhältnis zum Inhalt nicht mehr. Guckt man bspw. zur Primetime einen Film mit 90 Minuten Länge, sitzt man i.d.R. dank Werbung eine gute Stunde länger vor der Kiste. Im Web benötigen die Werbespots auf vielen Seiten den größten Teil der Ladezeit und Bandbreite, weil mehrere Videos gleichzeitig losrennen wollen und das am Besten noch in HD Auflösung...
     
  10. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    10.550
    10550
    Youtube premium ist ja mehr als "nur" werbefreies YT. Es gibt Premiuminhalte, Serien (link), die Möglichkeite LEGAL Inhalte runterzuladen, für mobile Nutzung. Damit tritt Youtube in direkte Konkurenz zu Anbietern wie Netflix oder Spotify. Das Problem ist da wohl, das diese Anbieter auf ihrem Gebiet (noch) einfach besser sind.

    Werbeblocker, gerade bei Youtube, finde ich ziemlich albern, mehr noch. Man möchte konsumieren, ist aber nicht bereit dafür zu investieren. Sei es direkt, durch ein Premiumabo, noch indirekt durch die Werbung. Meist kann man die Werbung ja eh nach 5 Sekunden wegklicken. Bei längerer Werbung mutet man und öffnet in einem neuen Tab das nächste Video. So kann man auch einen Kompromiss finden, zwischen Unterstützung des Channels und Werbe"freiheit".

    My 2 cent.
     
  11. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    25.083
    25083
    Vielleicht gibt's die Bundesliga demnächst ja exklusiv Auf YouTube Premium. Oder Championsleague einige Spiele. Da geht noch was!
    Fußball Fans würden sich ganz sicher dolle darüber freuen! Dann dürfen sie neben DAZN, Sky, ... noch ein weiteres Abo bezahlen um die Spiele zu sehen.
    Einfach geil! :n8:
     
  12. Synophon

    Synophon Tonmensch

    Registriert seit:
    19.09.14
    Punkte:
    6.496
    6496
    Ich benutze YouTube Premium.

    Meine drei Gründe:
    1. Werbefrei
    2. YouTube Music
    3. App läuft im Standby des Handys weiter

    Mit AdBlockern fühle ich mich wie ein Steuerhinterzieher.
     
  13. hazz

    hazz

    Registriert seit:
    12.10.05
    Punkte:
    56.915
    56915
    tu ich nicht. da fest in spotfiy drin. in kombination mit youtube music eigentlich gar keine so schlechte geschichte. Zu mal auf youtube sachen drin sind, die man so vermutlich (nie offiziell) in spotify oder so bekommt
     
  14. AndiPaulo

    AndiPaulo Außensaiter

    Registriert seit:
    09.02.12
    Punkte:
    14.426
    14426
    Also wie Google?
     
  15. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    10.550
    10550
    +1