Information ausblenden

Welches Kondensatormic + Preamp ???

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von artvark, 27.10.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. artvark

    artvark Themenersteller

    Registriert seit:
    01.03.07
    Punkte:
    55
    55
    WELCHES MIC BIS 300€ ???

    Moin,
    ich kenne die Suchfunktion und habe mich vor 2 Jahren auch schon mal lange mit Mics und Preamps beschäftigt. Wollt hier einfach nur mal nach Tipps (wäre schon dankbar, wenn ihr Modellnamen hinschreibt, die ihr zur Zeit empfiehlt!) haben, da es sicher aktuell preislich schon wieder attraktivere Modelle gibt.

    Bin nicht mehr ganz auf dem Stand bei Mics und es hat sich preislich zur Zeit soviel getan, es gibt sicher Leute hier, die sich zur Zeit auskennen und mir 3-5 Modelle nennen können, die es lohnt, im Laden mal vom Klang zu testen?

    Haben bisher ein 2006er Studio Projects C1 mit VTB 1 Preamp.
    Das Mic, was wir jetzt kaufen wollen, soll für eine zweite Aufnahmelokalität angeschafft werden und vlt gibt es inzwischen was in der Preisklasse (max 300€ nur fürs Mic), was vom Klang her besser ist und uns sogar ne Verbesserung bringt zum C1 (manchmal nervig präsente Höhen bei meiner Stimme, habe eher ne höhere Stimme.)

    Das Mic ist für Rap / Gesang gedacht.

    habt ihr Tipps für einen Preamp bis max 150€?

    Danke, Gruß, artvark
     
    artvark, 27.10.08
    #1
  2. HipHopMacher

    HipHopMacher Gesperrter User

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    3.206
    3206
    AKG Perception 200/220/400/420
     
    HipHopMacher, 27.10.08
    #2
  3. jamincurl

    jamincurl

    Registriert seit:
    28.03.05
    Punkte:
    5.704
    5704
    preamp bekommst du erstmal für n ganzschönen geld sprung nichts objektiv besseres.

    mic n cad m179 ist ne gute ergänzug zum c1, weil eben kein höhenquark, etc
     
    jamincurl, 27.10.08
    #3
  4. Just_Chill

    Just_Chill

    Registriert seit:
    03.02.06
    Punkte:
    2.813
    2813
    audio technica at 3035 und at 4033.
    wobei ich das 4033 nicht gehört habe, aber die at serie wirklich spitzenklasse ist.
     
    Just_Chill, 27.10.08
    #4
  5. artvark

    artvark Themenersteller

    Registriert seit:
    01.03.07
    Punkte:
    55
    55
    super!!! danke euch schonmal, habt ihr vielleicht noch tipps für preamps?

    oder ist der vtb 1 so das beste in der klasse bis 150/200€ auch in kombi mit etwa anderen obigen aufgeführten mics?
     
    artvark, 27.10.08
    #5
  6. SynthRock

    SynthRock

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    6.087
    6087
    Ich habe mir auf Empfehlung den SM TB101 Tube Preamp gekauft.
    Bin damit sehr zufrieden.
     
    SynthRock, 27.10.08
    #6
  7. naseweis

    naseweis

    Registriert seit:
    29.09.05
    Punkte:
    14.527
    14527
    tc01 oder 02 ist eine gute wahl in der preisklasse. der vtb ist auch gut. hab beide, wobei der vtb sehr neutral klingt und rauscharm ist, der tc (tb ist die ältere version oder sowas) hat nen angenehm gefärbten klangcharakter aber rauscht ziemlich.
     
    naseweis, 27.10.08
    #7
  8. Obsolet

    Obsolet

    Registriert seit:
    18.05.06
    Punkte:
    2.681
    2681
    Neu, für ca. 9 EURO mehr bekommst Du z.B. einen M-Audio DMP3, der sehr neutral ist, rauscharm, 2 Kanäle besitzt und (nicht nur) in Insider Kreisen sehr gelobt wird. Ich habe den DMP3 und den TC202. Rauschen ist bem DMP3 geringer und der Klang etwas mittenbetonter. Was mir beim TC202 gefällt bzw. was ich unbedingt haben wollte für bestimmte Situationen, ist die Regelbarkeit der Ausgänge. Somit kann man den Pegel besser an seine Soundkarte anpassen. Der DMP3 hat einen festen Ausgangspegel, der dann zu deiner Soundkarte passen muss.
     
    Obsolet, 27.10.08
    #8
  9. micha255

    micha255

    Registriert seit:
    24.01.08
    Punkte:
    1.070
    1070
    micha255, 27.10.08
    #9
  10. Astronautenkost

    Astronautenkost

    Registriert seit:
    05.09.03
    Punkte:
    18.928
    18928
    In der Preisklasse des C1 tun sich die Mikros nicht viel. Die Preamps ebenso. Bleib also beim VTB 1. Oder eventuell ein Interface, wenn die Soundkarte nicht gut ist. Mein Geheimtipp ist das BPM CR-73 (die Seite scrollen). Ist zwar gebraucht, aber absolut zu empfehlen!
     
    Astronautenkost, 28.10.08
    #10
  11. blackmosquito

    blackmosquito

    Registriert seit:
    21.07.08
    Punkte:
    12
    12
    t.bone SCT800 ~200€ mit nim M-Audio Fast Track Pro D/A Wandler (usb) inkl. Preamp ~150€ bis 200€.. schockt =)
     
    blackmosquito, 29.10.08
    #11
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.