Information ausblenden

Waves Codex gratis zur nächsten Beat-Ausgabe dazu

Dieses Thema im Forum "Deal of the Day" wurde erstellt von Moiterei, 03.02.21.

  1. Moiterei

    Moiterei Themenersteller

    Registriert seit:
    23.02.11
    Punkte:
    5.416
    5416
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.21
    Moiterei, 03.02.21
    #1
    pitto, Glutamatjunkie, kerninger und eine weitere Person bedanken sich.
  2. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    34.060
    34060
    Schlumpfpeter, 03.02.21
    #2
    pitto und Laber Rhabarber bedanken sich.
  3. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    27.672
    27672
    Danke für den Tipp.
    Als Revanche-Tipp von mir: Du solltest keinen personalisierten Link posten. Da ist dein Nachname zu lesen.
     
    Sascha Franck, 03.02.21
    #3
    Moiterei bedankt sich.
  4. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    10.711
    10711
    Kriege ich damit einen Van Halen-artigen Sound hin?

    Ich würde sagen warmer Sound, wenn es legal wäre.



    Ich weiss NICHTS über Synths.. :oops:
     
    Graham, 03.02.21
    #4
    Moiterei bedankt sich.
  5. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    27.672
    27672
    Du meinst so Jump-artig? Eher nein, würde ich sagen. Wavetable-Synths sind zumindest nicht wirklich bekannt für warme Sounds. Wobei das letztendlich vermutlich in erster Linie an den Filtern liegt.

    Macht ja nix. Aber du hast doch hoffentlich bereits ein ansehnliches Freebie-Arsenal um da Abhilfe zu schaffen, oder?
     
    Sascha Franck, 03.02.21
    #5
    Moiterei bedankt sich.
  6. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    10.711
    10711
    Ich habe 3 oder 4 rumfliegen, weiss nicht mehr, welche.

    Wenn, dann brauche ich sowas nur zum subtilen Aufmotzen von zB Refrains, so das man es nicht so wirklich hört.

    Weisst Du einen guten für lau? Jump wäre die richtige Richtung..
     
    Graham, 03.02.21
    #6
  7. Moiterei

    Moiterei Themenersteller

    Registriert seit:
    23.02.11
    Punkte:
    5.416
    5416
    Danke für den Hinweis, ich habe einfach unbedacht den Link aus der E-Mail von Falkemedia/Beat gepostet. In Zukunft muß ich da wohl besser aufpassen.:gaga: Na ja egal, so schlimm klingt mein Nachname aber nun auch wieder nicht, oder?:hammer:
     
    Moiterei, 03.02.21
    #7
  8. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    27.672
    27672
    Zum Lernen finde ich Linplugs FreeAlpha ganz gut.
    https://vst4free.com/plugin/2290/

    Und ganz schicken Sound macht bspw. U-Hes Tyrell No6, der ist auch noch überschaubar gehalten.
    https://www.amazona.de/freeware-synthesizer-tyrell-n6-plugin-vst-au-win-mac/

    Es gibt natürlich Tausende mehr, aber die fand ich hilfreich für Dummies (ich habe selber auch nur wenig Plan).
     
    Sascha Franck, 03.02.21
    #8
    Graham bedankt sich.
  9. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    27.672
    27672
    Nein, natürlich nicht. Aber einige Leute wollen ja inkognito bleiben.
     
    Sascha Franck, 03.02.21
    #9
    Moiterei bedankt sich.
  10. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    10.711
    10711
    Jetzt wissen Deine Oi-Punk Kumpels, das Du heimlich nach Synths suchst.. :eek::D
     
    Graham, 03.02.21
    #10
    dhinda, RawberrY, kerninger und 4 andere bedanken sich.
  11. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    10.711
    10711
    Der sollte es tun. :right:

    Meistens wird es bei mir eh ein Piano-"Booiing", um einem Einsatz etwas mehr Autorität zu verleihen.
     
    Graham, 03.02.21
    #11
  12. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    35.089
    35089
    Helmut Moiterei?
     
    sts, 03.02.21
    #12
    Moiterei bedankt sich.
  13. ollo123

    ollo123

    Registriert seit:
    13.04.14
    Punkte:
    2.716
    2716
    Der Codex ist übrigens ziemlich gut. Den gab es damals kurz nachdem er rauskam bei der Beat im Abo (da wusste ich noch nicht, das Waves diese 29$ Sales hat), daher nutze ich den schon länger.

    Der war damals der direkte Konkurrent zu Serum und schnitt in den Tests ähnlich gut ab.

    Der Klang stimmt und die Bedienung finde ich ziemlich gut gelöst, man kann auf Osc-Ebene gut in den Klang eingreifen, für den Preis der Zeitschrift ein No-Brainer. Da mir der Synth schon einen Lead-Sound bei einer wichtigen Produktion gebracht hat, ärgere ich mich auch nicht, dass es den jetzt quasi umsonst gibt.
     
    ollo123, 03.02.21
    #13
    Moiterei bedankt sich.
  14. Moiterei

    Moiterei Themenersteller

    Registriert seit:
    23.02.11
    Punkte:
    5.416
    5416
    Sowas haben die vermutlich schon seit längerem vermutet:rolleyes:
     
    Moiterei, 03.02.21
    #14
  15. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    34.060
    34060
    Habe mir die beat bei eBay bestellt, ich fauler Hund. :D
     
    Schlumpfpeter, 03.02.21
    #15
  16. sas

    sas

    Registriert seit:
    02.11.04
    Punkte:
    8.594
    8594
    den hinteren Teil vom Link etwas verkürzen, dann werden die personalisierten Infos rausgeschmissen.

    Sieht dann z.B. so aus:
    https://mails.beat.de/ov?mailing=4B3GH5JK-100O1B89&m2u=4BCSYN4K

    Oder direkt zur Falkemedia Seite verlinken, dann passiert sowas nicht.
    https://www.falkemedia-shop.de/sound/beat/beat-03/2021

    Oder auch zur Beat Seite zu deren Ankündigung.
    https://www.beat.de/news/beat-0321-waves-codex-gratis-gear-perfekten-workflow-10076295.html

    Ansonsten ist dein Name Hammer. :D
     
    sas, 03.02.21
    #16
    Moiterei bedankt sich.
  17. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    53.238
    53238
    synthpark, 03.02.21
    #17
    Flapman, rkdk, Moiterei und eine weitere Person bedanken sich.
  18. ollo123

    ollo123

    Registriert seit:
    13.04.14
    Punkte:
    2.716
    2716
    ollo123, 03.02.21
    #18
  19. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    27.672
    27672
    Wundert mich, auch ohne das Teil zu kennen, eher nicht. Ich mein, ist ja nicht so, dass irgendwelche virtuellen Instrumente von Waves besonders hoch auf welchen "Must Have" Listen auch immer rangieren.
    Und wenn man dann bedenkt, dass man heutzutage etwas a la Vital für umme bekommt (und der zeigt dem Waves Dingens wohl in jeder Hinsicht, wo es lang geht), bleiben vermutlich nur noch CPU-Freundlichkeit und einfache Bedienbarkeit (so sieht's mir jedenfalls aus).
     
    Sascha Franck, 03.02.21
    #19
  20. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    53.238
    53238
    Ich bin ja eigentlich nicht der große Waves Fan. Aber mich wundert, daß ein paar Korg Prologue User Oszillatoren bestimmter Gattung von Amazona hochgelobt werden, und dann das. Ich hab mir dann so einen User Oszillator gekauft, und mußte feststellen, daß die Höhen wie allerletzte Grütze klingen, obwohl behauptet wird, man setzt 192 kHz Oversampling ein etc. Also einseitige Wahrnehmung, denn da kann man auch behaupten, alles klingt nach einer Weile gleich. Oder Bewertung davon abhängig, welcher Autor gerade dran ist.
     
    synthpark, 03.02.21
    #20
    rkdk, Moiterei, kerninger und eine weitere Person bedanken sich.