WAV --> MP3 in Cubase SX?


RazorX
RazorX
Registriert
30.09.02
Beiträge
53
Reaktionen
0
Punkte
63
Hi,

ist es möglich, die aufgenommenen Soundfiles in Cubase, die ja alle im wav-format sind, in mp3-Dateien umzuwandeln, damit ich den kompletten Projektordner eines Songs durchs Internet schicken kann, ohne hunderte von MB's senden zu müssen?

Danke für Eure Hilfe!

Matze
 
N
NOMYS
Registriert
30.08.02
Beiträge
773
Reaktionen
6
Punkte
920
versuchs mal unter:
audioexportieren, dateiformat: *mp3 (mit erwünschten einstellungen)


____
NOMYS
 
RazorX
RazorX
Registriert
30.09.02
Beiträge
53
Reaktionen
0
Punkte
63
Wo jetzt? Du meinst aber net Datei --> Exportieren --> Audio-Mixdown, oder?
 
RandomRecords
RandomRecords
Registriert
08.08.02
Beiträge
3.731
Reaktionen
40
Punkte
5.086
Ich wage zu bezweifeln, daß Cubase selber das kann, aber mit Wavelab kannst Du in der Stapelverarbeitung einfach eine Reihe Wavs laden und die dann der Reihe nach umwandeln. Bedenke aber, daß es dabei einen Qualitätsverlust gibt. Dein Partner der die Sachen weiterverarbeiten soll hat dann nicht mehr so hochqualitative Wavs wie Du.
 
RazorX
RazorX
Registriert
30.09.02
Beiträge
53
Reaktionen
0
Punkte
63
Des nützt mir aber jetzt auch nix, weil Cubase die mp3 datei, wenn ich sie in den Audiopool importiere, sofort wieder in eine wav-Datei umwandelt :-(
 
RandomRecords
RandomRecords
Registriert
08.08.02
Beiträge
3.731
Reaktionen
40
Punkte
5.086
Willst Du etwa in Cubase selber mit Mp3s arbeiten?
 
mgruening
mgruening
Ex-Rockstar
Registriert
31.10.02
Beiträge
702
Reaktionen
1
Ort
Essen
Punkte
810
also wenn du nur den Mixdown extern von cubase verwenden willst, dann kannst du das über Datei > Exportieren > AudioMixdown machen. Dort kannst Du MP3 auswählen.

Ich muss aber sagen, daß die Qualität (auch auf der höchste Stufe) ziemlich bescheiden ist.
Ich persönlich benutze dann lieber WaveLab zum Encodieren.


CU

MG
 
N
NULL
Guest
@RandomRecords:
Ja, genau, ich will in Cubase selbst mit mp3's arbeiten! Der Sinn is der, dass ich komplette Projektordner so zum Verschicken klein halten kann! Wenn ich dann die Keyboardparts von unserem Keyboarder (als wav natürlich) zurückbekomme, möchte ich sie gerne in den original Projektordner importieren!
 
RazorX
RazorX
Registriert
30.09.02
Beiträge
53
Reaktionen
0
Punkte
63
Upps..nicht eingeloggt...
 
micha
micha
Registriert
09.08.02
Beiträge
4.006
Reaktionen
580
Punkte
84.484
hi,

kann man denn in cubase den lame-converter einsetzten? ich nutze zum wandeln audiograbber mit dem lame-codec .....die max-einstellung ist ohne lame, glaub ich 64kb22.khz........mit lame kannste jede qualität wählen....... hier mal einlink dazu, falls es interessiert : http://www.mp3dev.org

gruß,

micha
 
MARYUS
MARYUS
Registriert
29.09.02
Beiträge
113
Reaktionen
0
Punkte
129
Wenn ich dann die Keyboardparts von unserem Keyboarder (als wav natürlich) zurückbekomme

Wieso schickt dir dein Keyboarder keine Midi Files, die passende Stimme findest du doch bestimmt in deinen Softwaresynths. Ist das etwa ein Internetprojekt? Wenn ja, dann haben wir ähnliche Probleme.
Gruß Maryus
 
N
NULL
Guest
Nein, is nicht direkt ein Internetprojekt! Vielmehr spiele ich und der Keyboarder in einer Coverband. Problem: Er kann, weil er ein bißchen weiter weg studiert, nicht immer da sein, wenn wir live spielen! Deswegen wollen wir alle Keyparts auf MD mit Klick, damit wir live dazu spielen können!
Und des mit den Software Synthies is auch so ein Problem...erstens hab ich keine wirklich guten und zweitens handelt es sich bei dem Zeuch, was unser Keyboarder macht, meißtens um Samples...nicht um Standartsounds also...
 
RandomRecords
RandomRecords
Registriert
08.08.02
Beiträge
3.731
Reaktionen
40
Punkte
5.086
Ich glaube nicht, daß man in Cubase selber mit Mp3s arbeiten kann. Wenn Du Deinem Keyboarder einen Song schicken willst, damit er seine Parts einspielen kann, dann probiere doch mal folgendes: Mach von Deinem aktuellen Song einen Mixdown und hake ein, daß Cubase den Mixdown in den Song integriert. Dann löscht Du alle anderen Spuren und speicherst die Mixdown Spur als neues Projekt. Dann konvertierst Du die eine Wav-Datei im neuen Ordner in Mp3 und schickst den Projektordner dem Keyboarder. Sag ihm aber er soll Dir seine Ergebnisse als Wave zurückschicken. Die Qualität leidet nämlich tierisch unter Mp3.
 
 

Oft gelesene Themen

Oben