Was beflügelt eure Kreativität?

Dieses Thema im Forum "Sonstige Themen" wurde erstellt von R-Kelly, 14.03.19 um 10:24 Uhr.

  1. R-Kelly

    R-Kelly Themenersteller

    Registriert seit:
    08.03.07
    Punkte:
    3.374
    3374
    Das ist auch ein guter Punkt! Da könnte man gleich mal die Frage in die Runde hinterherwerfen:
    Was tut man wenn man total unmotiviert und gefrustet oder sogar deprimiert ist und dann noch versucht kreativ zu sein?
     
  2. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    39.977
    39977
    Das kann fett in die Hose gehen. Zunächst muss die Motivation wieder her.
     
  3. Rec0rder

    Rec0rder One Take Wonder

    Registriert seit:
    31.10.16
    Punkte:
    449
    449
    party oder ulaub wie mit 20



    jetzt ohne scheiß wer so viel zu tun hat und gar nicht mehr hinterher kommt sollte sich eine dicke aus zeit nehmen
     
  4. malles

    malles Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    19.01.18
    Punkte:
    3.267
    3267
    Es gibt immer etwas, was z.B. in der Kindheit schon geholfen hat. Kreativität nur auf künstlerisches Schaffen zu beschränken, blendet andere Möglichkeiten leider aus. Wenn man nicht offen für Neues sein kann, kramt man eben in dem, was man schon hat. Vielleicht findet man dabei auch Entwicklungsstränge im eigenen Leben, die man noch gar nicht richtig verfolgt hat.
     
  5. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    39.977
    39977
    Wo genau liegt denn Zeit?
     
  6. Realist

    Realist Moderater Gruftie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    26.094
    26094
    Dann würde ich mich fragen, warum ich unmotiviert und gefrustet bin und es ändern.
    Es muss ja einen Auslöser geben, sei es im privaten oder beruflichen Bereich.
     
  7. Rec0rder

    Rec0rder One Take Wonder

    Registriert seit:
    31.10.16
    Punkte:
    449
    449

    ich werde nicht drauf eingehen.....
    .
    .
    .

    liegt vergraben, ganz tief :D
     
  8. notebynote

    notebynote

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    6.115
    6115
    Dunkelheit? Nö, für mich muss Sonne und Helligkeit her. Aber mit der Ruhe und Einsamkeit kann ich mich auch sehr anfreunden. Ich muss mich selber hören und zur Ruhe kommen, dann kann ich etwas hören, was ich in Musik umsetzen kann.
     
  9. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    25.284
    25284
    Ich meinte damit eher des nachts. Wenn halt Ruhe und Stille einkehrt. :)
    Dass angenehme, indirekte Beleuchtung, vielleicht Kerzenlicht o.ä., beflügelnd sein können, steht, denke ich, außer Frage. ;)
    Wenn Sonnenstrahlen durchasa Fenster dringen - auch förderlich! so oder so. je nachdem. :)
     
  10. Kassette

    Kassette One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    6.133
    6133
    Alter, change mal dein Benutzerbild...ich bin hier am essen.
     
  11. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    25.284
    25284
    :p Das ist mein Essen....
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.03.19 um 12:44 Uhr
  12. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    10.268
    10268
    Kann ich nicht beurteilen. Drogen nie konsumiert und Alkohol nur mal hier und da ein Gläschen Averna oder was sonst
    40 + hat. Bier, Wein und Sekt...pfui Teufel...gestrecktes Alkohol.
    Aber betrunken bin ich nie.
     
  13. FredTadge

    FredTadge Mitschwätzer

    Registriert seit:
    24.11.06
    Punkte:
    5.663
    5663
    Pfui Deibel, mach das weg.

    Ach, wisst ihr, Alkohol und Drogen können der Kreativität schon einen Schub verleihen, aber wenn's darum geht, konzentriert zu arbeiten, sind sie eher hinderlich. Sie verstärken eben Gefühle, die auch so da sind. Dadurch wird das Gefühlte intensiver und man kann mehr aus sich herauskommen. Für Aufnahmen oder Auftritte sind 1-2 Bier zur Lockerung (bzw. als Therapie gegen Nervosität) bei mir Pflicht, mehr wirkt kontraproduktiv.
     
  14. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    8.569
    8569
    Des öfteren habe ich hier schon von Glück gelesen. Ich glaube aber, daß glückliche Menschen nicht wirklich kreativ sein können.
    Denn was wahre Meisterwerke ausmacht ist Schmerz.
     
  15. Unik SUS

    Unik SUS

    Registriert seit:
    03.10.17
    Punkte:
    1.972
    1972
    Postet doch mal ein paar Songs, welche ihr vollgedröhnt im Suff zusammengeklöppelt habt. Wär mal interessant zu hören.
     
  16. notebynote

    notebynote

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    6.115
    6115
    Welch wohltuende Wendung beim Avatar! Endlich mal einen Don Martin Fan erkannt (größter Comicer aller Zeiten - herrje bin ich alt)
     
  17. notebynote

    notebynote

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    6.115
    6115
    Mach ´n neuen thread auf und Du wirst damit beworfen. Ist aber für andere Ohren nicht immer lustig. Und ich muss mir überlegen, ob ich das wirklich der Öffentlichkeit antue. Nicht weil sie so schlecht wären, sondern weil sie so demoralisierend gut sind :cool: