Information ausblenden

warum macht ihr Musik?

Dieses Thema im Forum "Sonstige Themen" wurde erstellt von tikotaki, 13.05.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. tikotaki

    tikotaki Themenersteller

    Registriert seit:
    26.08.07
    Punkte:
    59
    59
    ich mache seit ca 8 Jahren Musik.....verbringe mehrere Stunden am Tag damit. Habe nie damit Geld verdient aber Unmengen an Geld für Equipment investiert. Es reicht mir wenn ich bei Myspace positive Feedbacks bekomme.
    Es ist wie eine Sucht..man kommt nicht weg davon..man will es aber auch nicht.
    Wie geht ihr damit um..warum macht ihr Musik?
     
  2. stevo

    stevo

    Registriert seit:
    15.12.05
    Punkte:
    3.683
    3683
    Keine Ahnung. Wieso atmest Du?

    Gruß Stephan
     
  3. JohnMcStar

    JohnMcStar

    Registriert seit:
    03.04.06
    Punkte:
    828
    828
    Um es in DJ Bobo's Worten auszudrücken. :D

    Music that's what iam living for!
     
  4. -dq-

    -dq-

    Registriert seit:
    11.03.06
    Punkte:
    3.298
    3298
    weil ichs kann?
     
  5. myand

    myand

    Registriert seit:
    10.08.03
    Punkte:
    250
    250
    hi,

    boa sorry jetzt muss ich deinen Thread hijacken. bzw. Danke für die vorlage.

    Warum mach ich Musik ? ich habe keine Ahnung.....

    Ich spiel seit 17 Jahren Klavier, seit 12 Gitarre. Schreib Songs seit 10 Jahren. Ich bin in der Krise meines Lebens. Ich wollte auch schon nen Thread starten und fragen wozu Homerecording und Musik ? Seit bestimmt 6-7 jahren mach ich Homerecording. Ich will gar nicht ausrechnen wieviel Geld ich ausgegeben hab.....
    Das ist doch eigentlich total hirnrissig oder? ich mein das beste Homerecording Studio kann nicht mit nem Professionellen Studio mit halten....
    ja ich verdien ein bisschen Geld mit Musik nebenbei. aber zum leben reicht das nicht.
    Hat eigene Lieder schreiben eigentlich nen Sinn? boa Leute bitte helft mir, ich bin echt verzweifelt, und kurz davor alles hinzuschmeissen. ich hab schon in vielen Bands gespielt. Mal mehr Erfolg mal weniger. Jetzt spiel ich momentan cover um Geld zu verdienen, aber eine Erfüllung ist das nicht. Jetzt mal ernsthaft. Das einzige wo für ich mich so richtig begeistern kann, ist songs schreiben, und aufnehmen. aber krass ausgedrückt: das hat doch eigentlich keinen Sinn oder?
    Ich studier auch was mit Musik aber irgendwie macht mich die Sinn frage echt fertig. Ich mein es gibt 1000000 leute auf der Welt die bessere Musiker sind als ich .....mich macht das fertig



    grüsse

    myand
     
  6. boCk

    boCk

    Registriert seit:
    27.01.06
    Punkte:
    7.017
    7017
    das ganze Leben macht keinen Sinn, weil es irgendwann unweigerlich zu Ende geht ... der Witz an der Sache ist einfach sich eine gute Zeit zu machen ... :D
     
  7. FredTadge

    FredTadge Mitschwätzer

    Registriert seit:
    24.11.06
    Punkte:
    6.835
    6835
    Es heisst:
    "Music IS what I'm living for, hit the dancefloor like there ain't no more..." :D
    Geiler Song!!
     
  8. JohnMcStar

    JohnMcStar

    Registriert seit:
    03.04.06
    Punkte:
    828
    828
    Gut zu wissen! :D

    Edit

    Singt der nicht noch irgendwas von I just make my music and that makes me strong. :)
     
  9. stevo

    stevo

    Registriert seit:
    15.12.05
    Punkte:
    3.683
    3683
    @myand
    Auf die Frage meiner Eltern hin, wann ich denn endlich mal Geld mit der Musik verdienen wolle, fragte ich zurück, wann sie denn anfangen wollten, mit Ihrem Tennis Geld zu verdienen. Die Frage musste ich mir (is schon 'ne Weile her) seitdem nicht mehr anhören.
    Geld verdienen isses nicht, wenn Du Dich gut fühlst wenn Du Musik machst und scheisse, wenn Du keine machst, besteht der Sinn im Zweifelsfall darin, sich besser zu fühlen.

    Gruß Stephan
     
  10. myand

    myand

    Registriert seit:
    10.08.03
    Punkte:
    250
    250
    ja klingt gut was du sagst stevo.

    Ich hab jetzt zum Glück nicht das problem, dass meine Eltern was dagegen haben, dass ich Musik mache. Bzw. Dass ich mich auch noch rechtfertigen müsste. aber irgendwie quält mich dieser Gedanke schon länger. Aber ich seh schon, ihr nehmt das alle lockerer. Ich glaub da sollt ich mir ne Scheibe davon abschneiden....


    grüsse

    myand
     
  11. stevo

    stevo

    Registriert seit:
    15.12.05
    Punkte:
    3.683
    3683
    Naja, meine Eltern haben mich schon sehr unterstützt (die Frage ist schon etwa 20 Jahre her...), was ich sagen wollte ist eigentlich:
    Klar besteht die Möglichkeit, mit Musik Geld zu verdienen, ich denke da mal an Tanzmusik. Das ist aber ein echter Knochenjob und hat mit Spaß (zumindest in meinen Augen) nix mehr zu tun. Andere Hobbies kosten auch Geld und bringen keinen direkten und offensichtlichen Vorteil. Ob Du Geld für Surfgeräte, Skiurlaube, Motorräder, Autos, Briefmarken, Reisen oder Gitarren ausgibst, es schenkt sich nichts.

    Die Songschreiberei ist doch klasse, ein vertontes Tagebuch, quasi der "Soundtrack Deines Lebens".

    Gruß Stephan
     
  12. Audiosonic

    Audiosonic

    Registriert seit:
    25.04.07
    Punkte:
    319
    319
    Man sollte Musik machen die einem spaß macht. Auch wenn es etwas ist was nicht jedermann mag.

    Allerdings braucht man auf jedenfall Feedback. Durch Feedback bekommt man wieder Kraft um weiter zu machen. Bis vor kurzen hatte ich überhaupt keine Lust mehr irgendwas zu machen (musikmäßig). Jetzt habe ich aber eine möglichkeit bekommen meine Sachen zu verkaufen. Und habe echt gute Chancen viel Geld damit zu verdienen. Dadurch bekommt man wieder Lust was zu machen und man sitzt wieder 6 oder 8 Stunden im Homestudio und will garnicht aufhören.

    Also kurzgesagt: Man macht Musik weil es Spaß macht. Solange wie wir die Motivation dafür haben. Aber wie kann man sich selber motivieren?
     
  13. DaddyDufte

    DaddyDufte

    Registriert seit:
    18.08.07
    Punkte:
    11.645
    11645
    Ich MUSS Musik machen! Gott hat mir als Baby einen Zettel gegeben...da stand drauf... warte mal...

    ..ah ja! Da isser:

    --------

    Hallo

    Willkommen auf der Welt.
    Mach Musik und bleib dufte!

    bis danach,
    Gott

    --------

    Und, ich meine, er ist immerhin der Chef!
     
  14. FIXXXER

    FIXXXER

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    11.844
    11844
    hab irgendwann man angefangen und kann irgendwie nicht mehr aufhören...wobei, eigentlich mache ich schon lange keine musik mehr:(

    mfg
    Torn
     
  15. EarlGrey

    EarlGrey

    Registriert seit:
    10.10.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    23.953
    23953
    Hier stehe ich, ich kann nicht anders.


    @myand: Willste mit Musik Spaß haben, verdien Dir Deine Brötchen anderweitig und mach Musik als Hobby. Willste Geld mit Musik verdienen, musste halt viele Sachen machen, die keinen Spaß machen. Das ist die Grundregel. Die Chance, die rühmliche Ausnahme zu sein, steht so gut wie ein Sechser im Lotto. Also entscheide Dich.

    Wer hat da diesen musikalischen Primaten DJBobo zitiert? *schüttel* :D
     
  16. brucie

    brucie

    Registriert seit:
    31.08.06
    Punkte:
    1.554
    1554
    Groupies !
     
  17. bassniac

    bassniac

    Registriert seit:
    30.11.07
    Punkte:
    917
    917
    Frag ich mich zur Zeit aber auch.
    Gestern ist grade meine Band in die Binsen gegangen, in die ich schon super viel Zeit investiert hatte, weil der Schlagzeuger über Monate den Arsch nicht hochbekommen hat und die Sängerin deswegen die Biege gemacht hat.
    Ich glaub ich lass es einfach...
    ... Äh nein. Bloß die richtigen Leute fehlen halt noch. Deshalb HR
    Grüße.
     
  18. LetUBleed

    LetUBleed

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    1.233
    1233
    Um es mit den Worten eines meiner Lieblingsmusiker zu sagen:
    [size=medium]"The meaning of life ist to give life meaning!" [/size]
    ( A. A. Lucassen (Ayreon))

    lg,
     
  19. diagnostix

    diagnostix

    Registriert seit:
    04.04.05
    Punkte:
    15.031
    15031
    ich habe seit jahren bei der hr noch nie ein thread gelesen, in welchem ich MIT ALLEN beiträgen verstanden war.

    das thread hier ist die AUSNAHME. :)

    die künstler sind halt ausnahmewesen welche nicht mit dem realität zurecht kommen (antithese: wann wirdst du endlich geld mit deiner musik machen)...

    musik machen (oder kunst machen eben) bedeutet EIN EIGENES REALITÄT INS LEBEN ZU RUFEN.
    schaffenskraft ist wie sexualität. irgendwann ist der druck so groß, dass es raus muss. :)
    darum geht es.
    und deswegen soll man einen eigenen weg suchen.

    natürlich kann man dabei viel scheiss verzapfen - das tue ich auch selber andauernd (hört, hört meine getromelle im feedback! :)) aber man muss manche sachen als "bewusstseinerweiterung" praktizieren, um eigene musikalische grenze überschreiten zu können.
    und irgendwann schafft man ein kleines schatz zu zaubern...

    ich habe ein cello aus spass gekauft, z.b.

    na und, sagt ihr?

    tja, ich schreibe jetzt mein erstes stück für celli und geigen.
    großkotz?
    nein, bin ich nicht.

    aber es ist ein gebiet welchen ich nicht kenne, und seien wir ehrlich:

    ohne homerecording könnte ich NIE in der lage kommen so was überhaupt zu wagen.

    deswegen sage ich jedem:
    nicht jammern - egal wie scheisse deine musik ist.
    mache sie besser.
    heute hat jeder die mittel dazu.
    vg
    dragan
     
  20. bootsy

    bootsy

    Registriert seit:
    01.11.06
    Punkte:
    1.860
    1860
    Feiner thread hier!
    Bei mir gehts auch irgendwie nicht ohne Musik und so - muß immer was schöpferisches machen. Ich würde das auch eher als eine Art inneren Drang beschreiben als etwas "gewolltes". Und am Strand rumliegen ist einfach zu langweilig ;) von der Arbeit/Geldverdienen wollen wir hier erst garnicht sprechen ...
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.