Waldorf Pulse 2

Dieses Thema im Forum "Hardware- & Software-News" wurde erstellt von LightMusic, 19.01.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. LightMusic

    LightMusic Themenersteller

    Registriert seit:
    04.01.09
    Punkte:
    395
    395
  2. actionjaxon

    actionjaxon

    Registriert seit:
    12.09.10
    Punkte:
    295
    295
    Wer hätte da gedacht?
     
  3. Wehwalt

    Wehwalt

    Registriert seit:
    08.11.11
    Punkte:
    325
    325
    Na endlich..... :D

    Wenn sogar Arturia es schafft Analoge Synths zu bauen.. ;)

    Kanns für Waldorf doch kein Problem sein die Blaupause vom Pulse in ein anderes Gehäuse zustecken.
     
  4. electrisizer

    electrisizer

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    2.508
    2508
    lol seitdem ich im synthesizer forum geschrieben hab, dass ich nen monophonen analogi such tauchen plötzlich haufenweise geile kisten auf :D

    DIE SIND UNTER UNS!!!!!!!!!!!!!!
     
  5. LightMusic

    LightMusic Themenersteller

    Registriert seit:
    04.01.09
    Punkte:
    395
    395
    Jep! Echt ein wahn, jetzt weiß ich schon wieder gar nicht mehr was ich kaufen soll......
     
  6. LightMusic

    LightMusic Themenersteller

    Registriert seit:
    04.01.09
    Punkte:
    395
    395
    Ich hoffe man kann die filter ordentlich per midi aufreissen!!
     
  7. karumba

    karumba Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    23.555
    23555
    geil!
     
  8. LightMusic

    LightMusic Themenersteller

    Registriert seit:
    04.01.09
    Punkte:
    395
    395
    3 Analog Oszillatoren + 1 Noise Generator
    •Pulse mit Modulation
    •Hard Sync
    •Filter FM von Oscillator 3
    •Ring Modulation von Oscillator 3
    •XOR Osc Mode
    •8/4 Voice Paraphonic Modes
    •Cascaden Filter
    •24dB/12db Lowpass, 12db Highpass/Bandpass filter Modes
    •Umfangreicher Arpeggiator
    •8-Slot Modulation Matrix
    •USB
    •MIDI
    •Externer Analog Signal Eingang
    •Stereo Line Ausgang
    •Kopfhörer Anschluss
    •Kompatibel mit Pulse Classic
    •128x64 Pixel LC Display mit weißer Hintergrundbeleuchtung
    •8 Edelstahl Regler
    •500 Sound Programme
    •Electron-absorbierendes schwarzes Gehäuse
     
  9. karumba

    karumba Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    23.555
    23555
    wir er mindestens so gut klingt wie der alte pulse + die filter noch verbessert (die fand ich nicht sooo dolle) könnte das ein feines teil werden. achso...hüllkurven könnten auch nen tick zackiger werden.

    schön das der trend zu analogen synths wieder am kommen ist.
     
  10. electrisizer

    electrisizer

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    2.508
    2508
  11. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    40.372
    40372
    ja das klingt gut, auch sehr gut programmiert.
     
  12. FischerZ

    FischerZ

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    4.116
    4116
    Der Hammer. Ein "analoger" monophon Synth für über 500€.
    Das sind ja mal innovationen. Endlich mal was neues.[​IMG]
     
    Kuno bedankt sich.
  13. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    40.372
    40372
    Manche wollen halt den Sound. Und nicht ueberladenen Schnickschnack, ders dann doch nicht bringt. :)
     
  14. electrisizer

    electrisizer

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    2.508
    2508
    danke :) im fertigen song ist der bass allerdings noch mit 2x massive gedoppelt, die jeweils ne oktave höher spielen und einen gitarrenartig verzerrten sound produziern... mache das oft so. pulse monobass im subbereich und darüber ein VSTi rotzer
     
  15. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    40.372
    40372
    auch ein Konzept.

    ich muss mich endlich mal mit Basssynthprogrammierung auseinandersetzen (Dubstep etc.). Ich kann Massive bis heute nicht richtig bedienen.
     
  16. electrisizer

    electrisizer

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    2.508
    2508
    massive ist echt saugeil... verzerre den auch gerne mit ner ampsim oder so. richtig programmieren find ich auch schwer. hab abe nen haufen presets die ich dann nur ein wenig anpasse. pulse + massive ist aber wie ich finde ne superkombi, weil die sich soundmäßig richtig gut ergänzen. hier noch der fertige mix: http://www.box.com/s/60p1i2m5ay4k60o4ykln (mal sehn was die sängerin dazu sagt)
     
  17. FischerZ

    FischerZ

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    4.116
    4116
    Kann ich ja verstehen das man den Sound gern hört aber es gibt doch schon genug Instrumente die diesen Sound produzieren. Außerdem ist es langweilig immer die selben Sounds in den Produktionen zu hören. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen das der neue Pulse neue Sounds hervorbringt. War doch alles schon da. Man tritt mittlerweile auf der Stelle.
     
  18. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    40.372
    40372
    also ich hab mir grad den MiniBrute vorbestellt, fuer sensationelle 330 Euro (15% Off bei Musicians Friend). Aber nur fuer US Residents. Fuer den Preis, ein Analoger mit Tastatur, da kann
    man nicht nein sagen. Hoffentlich ist das qualitativ kein Junk.
     
  19. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    40.372
    40372
    Dazu muss ne heisse Schwarze mit ner sexy Stimme rappen, dann kommt das sicher gut :)
    In den zweiten Haelfte sehr entspannt.
     
  20. electrisizer

    electrisizer

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    2.508
    2508
    die sind hier leider recht selten ;) ma sehn wollte eigtl. so richtung kesha...
    cool mit dem brute. super preis! sag dann mal wie das teil rockt. ist ja im vgl. zum pulse ne super bedienoberfläche, macht sicher spass. hätte mir bei nem neuen pulse ungefähr doppelt so viele rädchen und schalter gewünscht, aber noja...
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.