1. Der neue RECORDING-Marktplatz ist online!
    Verkaufe Dein gebrauchtes Equipment jetzt auf dem neuen Marktplatz.!
    Information ausblenden

VST´s ?

Dieses Thema im Forum "Reason" wurde erstellt von alex-reed, 16.07.17.

  1. micwarz

    micwarz

    Registriert seit:
    31.05.03
    Punkte:
    344
    344
    wie geht denn das überhaupt jetzt bei reason?? wie haben die das gelöst?
    kann man die gui dann auch mit ins rack bauen und verkabeln?
    ne ansicht von hinten gibts vermutlich ja wohl nicht...

    naja, meine letze erfahrung mit reason ist schon mindestens eine decade her.
    das war reason 4. was ich auch eher als rewire benutzt habe. also wenn man so
    will, könnte man es so ausdrücken, dass ich reason selbst als midi vsti genutzt habe...

    kannst ja hier mal stöbern:

    http://www.vst4free.com/

    so rein auf probieren wie das mit vsti funktioniert.
    :)
     
    alex-reed bedankt sich.
  2. Q_1

    Q_1 Guest

    Punkte:
    0
    Was denn das für ne Argumentation. Mal abgesehen davon, dass du wohl den Thread verwechselt hast ;)

    "Das wird schon so sein..." Geile Antwort! :D
     
  3. Loop_Breaker

    Loop_Breaker

    Registriert seit:
    19.11.10
    Punkte:
    1.453
    1453
    Das war eine Frage mit einer Vermutung.
     
  4. Audiotic

    Audiotic

    Registriert seit:
    11.07.14
    Punkte:
    1.407
    1407
    Ich hab seit R9.5 eine ganze Menge VSTs "ausprobiert".

    FabFilter Q2 ist auch mein goto EQ geworden. Ansonsten finde ich ist man Effektmäßig in Stock-Reason schon sehr gut bedient.
    Serum ist ein Beast und hat mir sound mäßig die Augen geöffnet.
    Omnisphere 2 ist preset technisch abartig voll im sound und inspiriert mich sehr.

    Zu meinen favorites gehören aber auch ich einige Cinematic-style Kontakt Libraries. Damage, Evolve, Gravity...

    Für mich sind VSTs absolut nicht mehr wegzudenken!

    Ah, und mein Stil ist eher Richtung elektro... wobei ich auch gerne mal eher Instrumental klingende Sachen mache...
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.17
  5. Audiotic

    Audiotic

    Registriert seit:
    11.07.14
    Punkte:
    1.407
    1407
    Ja, VSTs werden in einem Container Device direkt in's Rack gesetzt und verkabelt. Mitsamt Ein und Ausgängen für Audio und CV, die sich dann wiederum (so gut wie) allen Parametern des VSTs zuweisen lassen.
    Perfekt gelöst, bis auf ein paar sich sträubende Parameter in manchen VSTs...
     
  6. BEATSTER

    BEATSTER

    Registriert seit:
    05.07.06
    Punkte:
    1.077
    1077
    Ich hab mir wieder Battery 3 gekauft, da ich diesen Sampler für Reason + Mac aufgeopfert habe. Nun kann ich die gespeicherten Samples über Reason wieder hochladen und das Projekt (was ich zu der Zeit über FL gebastelt habe) reproduzieren und weiter ausbauen. Sonst eigentlich nix. Muss mal schauen, ob ich damit auch neue Projekte starte, da ich den Recycle zum Samplen total überaltet finde, auch wenn ich über die Jahre daran gewöhnt bin. Übrigens bastel ich an Rap-Musik.
     
  7. Mucrafta

    Mucrafta

    Registriert seit:
    31.10.14
    Punkte:
    92
    92
    Ich nutze seid dem ew play und best service engine. Nie abstürze gehabt. Performance top bei größeren orchester Projekte
     
  8. Loop_Breaker

    Loop_Breaker

    Registriert seit:
    19.11.10
    Punkte:
    1.453
    1453
    Kannst Du, oder Jemand Anders mit den Möglichkeit folgendes zu testen, bitte versuchen, bei HÖCHSTEN ASIO-Puffer, mit einer "Reason LFO" (mit einen Sinus) via "Reason CV Kabel" (oder wie das heißt), ein VST2 Plugin einen Parameter zu steuern, wo man hört ob im "CV Signal" "Stufen" drinnen sind (z.B. einen Pitch parameter mit einer hohen Range, oder den Cutoff, wenn die Resonaz voll raufgedreht ist // ACHTUNG kann Boxen schießen!!!)?
     
  9. osaf87

    osaf87

    Registriert seit:
    02.10.14
    Punkte:
    314
    314
    thread zwar schon seit nem monat tot, aber in der zeit hab ich diverse vst's ausgiebig getestet und muss sagen, dass man mit den re's und reason-geräten beim thema synths super bedient ist. bzgl. effekten und "realen" instrumenten siehts da schon anders aus.

    dementsprechend hab ich mir komplete (zwar auch viele synths dabei, aber die nehm ich dann auch mit) und fabfilter in den einkaufswagen geworfen. vor allem von dem fabfilter eq und kompressor bin ich absolut begeistert. bisher die besten eq & comp plugins die ich kenne!
     
    Loop_Breaker bedankt sich.
  10. Loop_Breaker

    Loop_Breaker

    Registriert seit:
    19.11.10
    Punkte:
    1.453
    1453
    Kannst Du vl. versuchen ob ein unterschied besteht, ob man einer "reason lfo" ein RE oder ein vst steuert?

    Theoretisch müssten beim vst stufen sein welche so groß sind wie der asio-puffer...
     
  11. SlowMo

    SlowMo

    Registriert seit:
    16.01.09
    Punkte:
    295
    295
    hab grad mal Model-E den Filter mit nem Sinus angesteuert brei 512samples@48Khz. Mehr verursacht knackser. (weird. right?)

    -> konnte keinerlei Stufenbildung hören. War ein sauberer Sweep, auch wenn ich den LFO extra langsam hab laufen lassen.
     
    Loop_Breaker bedankt sich.
  12. Loop_Breaker

    Loop_Breaker

    Registriert seit:
    19.11.10
    Punkte:
    1.453
    1453
    cool. Danke!!! Versteh ich auch nicht...
     
  13. Beatback

    Beatback Veteran

    Registriert seit:
    13.03.08
    Punkte:
    14.417
    14417
    Ich finde immer noch doof das die bei Rewireeinbindung von Reason kein VST zulassen.

    Für mich unverständlich und der Grund warum ich Reason nach dem Update auf 9.5 nicht mehr benutze....
     
    Loop_Breaker bedankt sich.
  14. Audiotic

    Audiotic

    Registriert seit:
    11.07.14
    Punkte:
    1.407
    1407
    Das macht aber nicht wirklich Sinn oder? Vor 9.5 konntest du das doch auch nicht!?