Information ausblenden

VPS Avenger - die ultimative Presets-Demo

Dieses Thema im Forum "Software-Instrumente und Sample-Libraries" wurde erstellt von MartyK, 20.09.19.

Schlagworte:
  1. MartyK

    MartyK Themenersteller

    Registriert seit:
    12.08.02
    Punkte:
    4.456
    4456
    Hallo,

    Preset-Demos sind ja immer hilfreich, um sich einen Eindruck vom Sound eines Klangerzeugers zu verschaffen. Diese Presets-Demo vom VPS Avenger ist fast 12 Stunden lang!

     
    rkdk und TheSarge bedanken sich.
  2. TheSarge

    TheSarge

    Registriert seit:
    11.03.13
    Punkte:
    14.828
    14828
    hatte ich ja schon in unserem "the AVENGERs are here :)"-Thread gepostet

    was ich halt wirklich schade finde, daß der Typ ja noch wesentlich schlechter spielt als ich :D
    .
    scheint aber gerade ein neuer Trend zu sein:
    Hauptsache ein Walkthrough-Video posten, möglichst mit viel Kram davor/danach und meist auch noch drin der niemanden interessiert "oh, you´re seeing my pants" [Matt Creamer] sah eher aus wie Sommer-Pyjama...
    ist ja okay, da ein wenig bei zu labbern, sonst könnte man gleich reines mp3 hochladen, aber so nen Mist und dann evtl. nicht spielen können
    oder Sounds aus der BASS-Kategorie (also erkennbar!) auf der 4. oder 5.Oktave möglichst mit Kommentar "that sounds not so nice, maybe next preset" [​IMG]
    .
    achso, da hatte ich noch eins gefunden, was den Vogel abgeschossen hat:
    der Typ spielte alles als 4 mal 16tel-Note oder höchstens 8tel-Note :rolleyes: ja, auch PADs, SEQuencen, ARPs, Strings usw.
    bei vielen Sounds sogar 4x die gleiche Note...wie soll man sich da ein Bild von den Sounds machen?
     
  3. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    30.510
    30510
    Tipp am Rande : man kann die Videozeit komplett um 6 Stunden verkürzen, indem man in den Videoeinstellungen für die Geschwindigkeit "2" auswählt. Vielleicht interessant für Leute, die keinen halbe Tag Zeit haben, arbeiten müssen oder nicht so lange vor dem Computer hocken dürfen.
     
    Glutamatjunkie und richie bedanken sich.
  4. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    30.510
    30510
    Spass beiseite - klasse Video @MartyK ! Ich skippte sporadisch rein. :cool:
    (vielleicht war es doch ein Fehler, dass ich mich vor einiger Zeit gegen den Deal entschiede habe. Mist...) :rolleyes:

    Ob der Typ das zusammengeschnitten hat oder wirklich 12 Stunden davor hockte...? :D
     
    Glutamatjunkie bedankt sich.
  5. TheSarge

    TheSarge

    Registriert seit:
    11.03.13
    Punkte:
    14.828
    14828
    der Typ hat ja mehrere VSTi so präsentiert

    ulkig, daß er für den Avenger-Gegenspieler aka RAPID nur 1Stunde und 50 Minuten brauchte...kann da nix zu sagen, hab mich um Rapid noch gar nicht gekümmert, aber ulkig, daß man für seine kompletten Factory-Presets mal gerade 15% der Zeit benötigt im Vergleich zum Mammut-Avenger-Video :cool:
     
  6. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    30.510
    30510
    Ich kenn (kannte) den Typen nicht. Halb so wild. Auch nicht schlimm. :D
     
  7. TheSarge

    TheSarge

    Registriert seit:
    11.03.13
    Punkte:
    14.828
    14828
    und dann erkennt man noch die Sounds? :eek:
    wow, mach ich jetzt immer so, da hab ich @tsching seine Lernkurse in der halben Zeit erlernt :p
     
    rkdk bedankt sich.
  8. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    30.510
    30510
    Zuletzt bearbeitet: 20.09.19
  9. litoni

    litoni

    Registriert seit:
    12.11.10
    Punkte:
    2.610
    2610
    Eigentlich war es ja purer Luxus für mich, als ich mir damals den Avanger kaufte. ;) Denn einer wie ich, der eigentlich meistens nur die Presets durchzappt und dann in die DAW klatscht, fällt mir bei dem Video wieder mal auf, klingen tut das Teil schon verdammt gut. Von daher doch mal ein wenig an den virtuellen Knöpfen drehen :D
     
    Glutamatjunkie, rkdk und TheSarge bedanken sich.
  10. MartyK

    MartyK Themenersteller

    Registriert seit:
    12.08.02
    Punkte:
    4.456
    4456
    Ach so - na, jetzt wird es auf jeden Fall besser gefunden. ;-)

    Schön wäre es natürlich, wenn jemand, der die Presets anspielt, auch wirklich gut spielen könnte. Aber zum Beurteilen der Klänge reicht es ja. Wenn es jedoch wirklich so war, wie du geschrieben hast (ich habe nur kurz mal reingehört), ist das natürlich wiederum nicht so toll.
     
    TheSarge bedankt sich.
  11. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    10.444
    10444
    Es ist doch viel einfacher das Teil zu demoen.
     
  12. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    30.510
    30510
    Nuja..aber so geht's halt schneller und man kann's auch in der Bahn, auf der Arbeit oder im Klo mal kurz durchhören, ganz ohne was runterladen und installieren zu müssen im Studio. Als Alternative per Youtube-Erklär- und Anhörvideo find ich das ja doch schon cool heutzutage. Na, selber ausführlich testen ist eh am besten, das stimmt! Beim Avenger lohnt das eh.
     
    Glutamatjunkie bedankt sich.
  13. TheSarge

    TheSarge

    Registriert seit:
    11.03.13
    Punkte:
    14.828
    14828
    nicht in dem Megalangen, sondern bei 2 anderen, komm nur nicht drauf wer das war
    aber Erick Butler scheint es nicht zu stören sein Anfängergeklimper hochzuladen ;) dann doch lieber Manuel Schleis, der zwar auch immer nur das gleiche spielt, aber da klingt´s wenigstens angenehmer und ich kann mir dann eher ein Ergebnis vorstellen
     
  14. TheSarge

    TheSarge

    Registriert seit:
    11.03.13
    Punkte:
    14.828
    14828
    ihhhhh, Du schwimmst in Deiner....:kratzamkinn:
    "kurz" kannst bei Erick Butler aka music adventure paradise ja auch vergessen :L:
     
    rkdk und Glutamatjunkie bedanken sich.
  15. Lillemta

    Lillemta Auskenner

    Registriert seit:
    13.12.15
    Punkte:
    30
    30
    Wenn es nun aber an Deinem eigenen musikalischen Vorstellungs - Vermögen liegen sollte, warum kritisierst Du die Leute die sich redlich
    bemühen.
    So reicht es zum Beispiel den Sound, Klang wie auch mmer zu hören, und dann wird ein Inspirations Automatismus im Kopf
    ausgelöst, oder auch nicht.
     
  16. TheSarge

    TheSarge

    Registriert seit:
    11.03.13
    Punkte:
    14.828
    14828
    oh, ist jetzt Kritik verboten? ich glaub´s ja nicht...Auskenner...:rolleyes:
     
  17. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    30.510
    30510
    Nun, jetzt wird's aber schmutzig. :D
    Obwohl..ich mag's ja, wenn's dreckig klingt... :tears-of-joy:

    P.S.kennt ihr die Klo-Szene aus Trainspotting, wo der Junkie Marc in eben dieser abtaucht..?
    Brüller! :D
    etwa ab Minute 2...



    (Sorry @Sarge, auf Deutsch nix Passendes mit längerer Szene gefunden)
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.09.19