Voxengo AnSpec

Dieses Thema im Forum "Hardware- & Software-News" wurde erstellt von kickback, 13.01.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. kickback

    kickback Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    Voxengo is happy to release its newest free plug-in - AnSpec, analog-style third-octave spectrum analyzer plug-in for professional music production applications. AnSpec is available in AudioUnit and VST plug-in formats (including native 64-bit support), for Mac OS X (v10.5 and later), and Windows computers.

    AnSpec was designed to be a handy visual feedback tool for those who like smoothness and easiness of use of analog analyzers. AnSpec also provides peak level indication.

    While there are no adjustable parameters available in this plug-in, you can still change level meter ballistics and resize plug-in’s window.

    AnSpec features:

    * 1/3 octave analog-style spectrum analyzer
    * Peak level indication
    * User interface window resizing
    * Stereo and mono analysis
    * All sample rates support
    * Zero processing latency

    AnSpec can be downloaded freely at the Voxengo web site:
    http://www.voxengo.com/product/anspec/

    [​IMG]
     
    ralvieh77 bedankt sich.
  2. Beatback

    Beatback Außensaiter

    Registriert seit:
    13.03.08
    Punkte:
    14.965
    14965
    Das ist wohl für alle die gedacht, die immer noch so am Pinguin hängen, oder? ;-)
     
  3. kickback

    kickback Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    Isses dafür nicht zu bunt? :D
     
  4. karumba

    karumba Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    23.564
    23564
    das plugin war scheinbar mehr so ein sonntag-abend-es-kommt-nichts-im-TV vernügen. man kann den SPAN doch auch schon auf 1/3 oktave umschalten, von daher kann ichs nicht so ganz nachvollziehen. aber hey, warum nicht & es ist ja schließlich freeware!
     
  5. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    40.746
    40746
    Das ist sein Marketing.

    Es ist ein Grund alle anzuschreiben und damit wieder für ein paar Momente Aufmerksamkeit einzuholen.
     
  6. karumba

    karumba Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    23.564
    23564
    das sei ihm gekönnt, denn seine philosophie ist eine gute & seine produkte erstklassig.
     
  7. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    40.746
    40746

    Keine Frage.
    Ich finde einige seiner Produkte hervorragend und viele gut.
     
  8. karumba

    karumba Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    23.564
    23564
    exakt so sehe ich das auch!
     
  9. Beatback

    Beatback Außensaiter

    Registriert seit:
    13.03.08
    Punkte:
    14.965
    14965
    Der Support ist auch sehr gut!
    Sogar für die Freeware Span hat er innerhalb von einem Tag eine Antwort und Lösung parat gehabt
    Sehr vorbildlich!
     
  10. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    41.878
    41878
    Ich find, der aehnelt zu sehr dem Spektrum Analyser von RME, Digicheck :(
    Ist ja dann nicht mehr exklusiv.
     
  11. synthtron

    synthtron

    Registriert seit:
    04.12.08
    Punkte:
    402
    402
    Da ich da nun keine Durchblick habe, würde ich gerne wissen ob der zum Beurteilen des Frequenzspektrums Ausreicht, oder man doch besser in ein Profitool Investieren sollte? Mal Angenommen Geld spielt keine Rolle....Welcher Analyser wäre denn zu Empfehlen von der Zuverlässigkeit aus Gesehen? GUI, Bedienung mal vernachlässigt!!!
     
  12. Beatback

    Beatback Außensaiter

    Registriert seit:
    13.03.08
    Punkte:
    14.965
    14965
    Der Span vom gleichen Hersteller ist ein Profitool!
    Den kann man sehr gut auf seine eigenen Vorlieben einstellen.
    Ich bin mit den Werkspresets überhaupt nicht klar gekommen und habe mir eigene Einstellungen gewählt.
    Ich bin sehr zufrieden mit dem Voxengo Span.

    Dieser AnSpec ist mir doch zu grob...
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.