USB-Audiogerät

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von boCk, 17.02.07.

  1. boCk

    boCk Themenersteller Well-Known Member

    Registriert seit:
    27.01.06
    Punkte:
    2.770
    2770
    Folgendes Problem:

    Ich habe nun zwei USB-Geräte die ohne Treiber unter Xp laufen. Dank diesem tollen Onboard Treiber vom Service Pack 2.
    Nun habe ich das Problem, dass mein Tascam US-2400 nur dann funktioniert wenn meine MPD 24 nicht angeschlossen ist und umgekehrt.
    Beide werden als USB-Audiogerät erkannt und ich denke, dass Windows oder Cubase das Ganze nicht auf die Kette kriegt mit den Treibern.

    Hat jemand da vielleicht einen Tip. Kann man die Gerät irgendwie umbennen oder so? Vielleicht kann Cubase einfach nicht die beiden Unterscheiden. Ich weiß es nicht :(
     
  2. soundguy

    soundguy Well-Known Member

    Registriert seit:
    28.11.06
    Punkte:
    1.987
    1987
    du kannst nicht zwei verschiedene soundkarten in windows auf einmal betreiben. nur wenn die soundkarten kaskadierbar sind geht das.
     
  3. boCk

    boCk Themenersteller Well-Known Member

    Registriert seit:
    27.01.06
    Punkte:
    2.770
    2770
    Es sind keine 2 Soundkarten sondern 2 Midi Controller.
    Geht das auch nicht?
     
  4. Narrenlogik

    Narrenlogik Well-Known Member

    Registriert seit:
    21.12.04
    Punkte:
    162
    162
    sollte eigentlich gehen, zumindest kann ich mein mpd16 und m-audio midi keyboard gleichzeitig nutzen
     
  5. boCk

    boCk Themenersteller Well-Known Member

    Registriert seit:
    27.01.06
    Punkte:
    2.770
    2770
    naja die mpd 16, die ich ja vorher hatte, hat ja auch eigene Treiber ... die 24 nicht. wird automatisch erkannt. genau wie das us 2400 :(
     
  6. Grummelrocker

    Grummelrocker Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.01.03
    Artikel:
    6
    Punkte:
    10.926
    10926
    Hi Bock,
    schau mal auf der Herstellerseite der MPD. Vielleicht gibts da einen Treiber. War bei meiner ESI Keystation auch so. Wurde als "USB-Audiogerät" erkannt und lief. Wenn aber das Tascam dazu kam, gabs Verwechslungen. Da das Problem natürlich mit allen "USB-Audiogeräten" auftritt, haben ESI kurz und knackig den "Treiber" bereitgestellt. Der hat eigentlich keine Funktion außer die Keystation umzubennen.

    Sollte es keinen Treiber für die MPD geben, kannst Du Dir selber einen basteln der Dir dann einen anderen Namen bringt. Damit sollten die Verwechslungen der Vergangenheit angehören.
    Schau Dir einfach mal diesen Thread an: http://homerecording.de/modules/new...73773&forum=15&post_id=638595#forumpost638595

    Da steht, wie man den Treiber des US-2400 umbenennen kann. Lässt sich natürlich auch auf andere Geräte übertragen!

    Mein Tipp: Nenn lieber Deine MPD um. Sonst könnte es vielleicht unnötig kompliziert für Dich werden, wenn mein US 2400-Tutorial demnächst kommt.

    Grüße,
    Ingo
     
  7. boCk

    boCk Themenersteller Well-Known Member

    Registriert seit:
    27.01.06
    Punkte:
    2.770
    2770
    Dank dir :D
    Wer mir den Thread da morgen mal in aller Ruhe zu Gemüte führen :>
     
  8. boCk

    boCk Themenersteller Well-Known Member

    Registriert seit:
    27.01.06
    Punkte:
    2.770
    2770
    ich find diese dusslige wdmaudio datei net ... könnte mir jemand die per mail schicken? :D

    Bock@aufbewaehrung.com

    danke sehr :D
     
  9. boCk

    boCk Themenersteller Well-Known Member

    Registriert seit:
    27.01.06
    Punkte:
    2.770
    2770
    Hab sie immernoch nicht gefunden :(
     
  10. Grummelrocker

    Grummelrocker Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.01.03
    Artikel:
    6
    Punkte:
    10.926
    10926
    Hast ne PM
     
  11. boCk

    boCk Themenersteller Well-Known Member

    Registriert seit:
    27.01.06
    Punkte:
    2.770
    2770
    hat geklappt :D
    funzt wunderprächtig :D
    Danke!