UPDATE Electro / HipHop ? Fuksbau

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Fuks, 28.12.17.

Schlagworte:
  1. Fuks

    Fuks Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    29.10.15
    Punkte:
    719
    719
    ... also, normalerweise kriege ich einen Track nie / nicht wirklich fertig, so dass man Mi&Ma könnte.
    (scheitert vorher schon am Arrangement und am Schweinehund)

    Was ein Zufall, dass ihr hier gelandet seid, im Fuksbau. :p
    Nehmt Platz, schnappt euch ein Kanickel und feedback'd ruhig munter vor euch her.

    Das sind jetzt sozusagen meine ersten Gehversuche mit ''Mixing und Mastering''.
    Ist nur ganz grob gemacht, wollte nichts roh rausdrücken aber hörts einfach selbst. :)


    Vorab, ist an ein paar Stellen zu laut geworden.


    reinhören ist super - Feedback zu allem was euch einfällt / auffällt ist besser :)



    hier das neue update:



    alt:
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.12.17
    Mr. P, Yacc, Neobiont und eine weitere Person bedanken sich.
  2. Cruba

    Cruba Hippie

    Registriert seit:
    20.02.14
    Punkte:
    9.605
    9605
    Also im Mix hör' ich jetzt nix, was so extrem schlimm wär, aber wir haben dafür Fachleute, die sicher was finden. ;)

    Musikalisch gesehen, würde ich den Synth nicht die ganze Zeit auf Puls lassen. irgendwo ab 2:00 bis 4:00 würde ich vom Puls weg gehen und durchgehende Fläche aus dem gleichen Sound und Akkord setzen und dem dann einen Gegenspieler über die 2 Minuten schenken, Steigerung rein - fertig. Weiss ja nicht, was das für ein Sound ist.
     
    Neobiont und Fuks bedanken sich.
  3. KDthe2nd

    KDthe2nd

    Registriert seit:
    08.07.17
    Punkte:
    2.042
    2042
    Find den Track nicht verkehrt...

    ... mit delayten ping pong Sounds, bin ich eh meist zu kaufen :D

    was mir so spontan auffällt, wäre:

    Bei 01:28 hört es sich so an, als würde eine Note verschluckt werden (zu viel komprimiert)?
    Der 2-Step Break, wo aufgebaut wird, ist mir eindeutig zu lang. Ist dann wohl der Gesamtlänge geschuldet.
    Auch will der Drop nach dem geduckten Noise, ab 04:38 nicht so richtig...
    Da hätte ich mir, auf die Länge bezogen, nochmal einen richtigen Schub, bis zum Ende hin erwartet.
    Das Arrangement würde mir im Gesamten besser gefallen, wenn es etwas kürzer, dafür prägnanter ausfallen würde.

    Ansonsten geht der für mich klar :)
     
    Fuks bedankt sich.
  4. Cuttos

    Cuttos

    Registriert seit:
    25.01.17
    Punkte:
    479
    479
    Der komplette Track ist schon mal sehr schön zum Anhören. Gefällt mir. Im Hauptteil würde ich kurz ein anderes Element mit rein bringen für die Abwechslung. Zum Mix und Master (ich höre am Laptop mit einfachen Logitech Boxen mit Sub) kann ich nur sagen das deine Arbeit schon sehr gut mit anderen mithalten kann. Nur auf die Details kann ich nicht eingehen.
     
    Fuks bedankt sich.
  5. Fuks

    Fuks Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    29.10.15
    Punkte:
    719
    719
    Super Leute:D, danke an der Stelle für eure Mühe - ich meld mich später nochmal :)
    Was sagen die anderen user so ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.17
  6. Neobiont

    Neobiont Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    26.07.17
    Punkte:
    4.697
    4697
    bin ja so leicht bestechlich bei Karnickel Braten :D

    Hm, ist normalerweise nicht meine Richtung, finds doch interessant mal was von dir zu hoeren.
    Sehs ein wenig wie Cruba, Pad(s) (ruhig slow gated, waer passend zum noisigen Element das du verwendest) :),
    oder ne Athmo Flaeche / Textur waer sicher noch passend, wenns dem Stil passen taet(?).
     
    Fuks bedankt sich.
  7. schnuffke2

    schnuffke2

    Registriert seit:
    19.06.16
    Punkte:
    3.923
    3923
    Zum Mix kann ich gar nichts sagen wegen shicekopfhörer. Find´s okay, erzeugt ´ne gute Stimmung. Zum Tanzen würde mir wohl ein klein wenig der Drive/Groove fehlen. Aber wer weiß, vllt. ist es für ~10Uhr morgens das richtige.

    Was mir nicht gefällt, ist die Stelle zwischen ca. min drei und vier. Die wirkt so zusammengebastelt.
     
    Fuks bedankt sich.
  8. Yacc

    Yacc Musikmacher

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    5.376
    5376
    schließe mich dem gesagten an

    und

    Kick ist knackig, dick, Bassbereich ist dick. pegel sind stimmig. :right:
    also das hast du von technischer seite doch recht gut hinbekommen :)
    hi-hats könnten vielleicht etwas lauter sein.
    melodien kommen frisch, schön :)

    nur die letzte hälfte will nicht so richtig zünden, irgendwie ist es wie der teil davor nur in niedriger intensität.

    diese tremolo lead geht nach ner weile etwas auf die nerven, anfangs ist es schon sehr cool, aber es ist mir zu durchgängig.

    finds wirklich gut, nur vielleicht noch etwas mehr abwechslung, bzw die vorhandene abwechslung schneller kommen lassen, also das ganze zeitlich und inhaltlich etwas komprimieren / konzentrieren :)
     
    Fuks bedankt sich.
  9. CharlyBeck

    CharlyBeck Bit-Steller

    Registriert seit:
    23.02.14
    Punkte:
    2.988
    2988
    witziges dingens ist doch gut geworden... Ja Tracks fertig zu griegen ist nicht einfach aber sehr sinnvoll, wenn mans mischen vorher lernt ;-)
     
    Fuks bedankt sich.
  10. Fuks

    Fuks Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    29.10.15
    Punkte:
    719
    719
    Danke fürs Reinschnuppern, sehr interessant, da hätte ich teilweise andere Sachen erwartet aber find ich super.
    Gut das ich das dieses Jahr noch rausgehauen hab.
    Jemand noch Anregung, Ideen, ... Beleidigung :p ??
    Immer her damit.
     
  11. Mr. P

    Mr. P

    Registriert seit:
    05.10.17
    Punkte:
    811
    811
    Freut mich endlich mal was von dir zu hören!

    Für mich persönlich hätte es nen Ticken weniger BPM sein (zumindest im Anfangspart), ist jedoch Geschmackssache.
    Wie meine Vorredner schon sagten, der Synth hätte auch mal ne Pause machen können.
    Die Snare hätte im Anfangspart mal etwas Abwechslung gebraucht.
    Der Kick fehlt für meinen Geschmack noch etwas der Wumms.
    Zudem ist das Stück etwas zu lang.
    Hätten noch paar andere Synth Sounds rein gekonnt.

    Die meiste Kritik ist halt auch echt Subjektiv, somit alles in Ordnung, solange es dir gefällt.

    So genug gemeckert, nun zum erfreulichen Teil:

    Finde den Song sehr gut gemischt, die Elemente passen alle zusammen und ergänzen sich super.
    Dementsprechend hast du eine gute Soundauswahl getroffen.

    Den Umschwung der Drums ab 3:00 find ich Bombe! Sehr geil, auch das Arrangement der Drums!
    Der zweite Teil ab 4:30 holt mich definitiv ab, wirkt schön düster, darauf steh ich total!

    Letztendlich ein sehr rundes Teil, hat Spaß gemacht zu hören! Bleib am Ball und hau ab und an mal was neues raus.
     
    Fuks bedankt sich.
  12. Yacc

    Yacc Musikmacher

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    5.376
    5376
    wo ist eigentlich die 808? irgendwie kann ich die nicht identifizieren :)

    kannste haben:


    in deinen Fuchsbau riechts wie bei den Waschbären unterm Sofa.

    wieso? :)
     
    Fuks bedankt sich.
  13. Fuks

    Fuks Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    29.10.15
    Punkte:
    719
    719
    Am update wird schon gewerkelt ;) schaffe ich heute aber leider nicht mehr komplett, muss gleich weg. sry :)
     
    Yacc bedankt sich.
  14. Cruba

    Cruba Hippie

    Registriert seit:
    20.02.14
    Punkte:
    9.605
    9605
    Mach's nicht mit der heissen Nadel... ;)
     
    Fuks bedankt sich.
  15. digi

    digi

    Registriert seit:
    01.10.14
    Punkte:
    2.703
    2703
    :D

    Also mir gefällt es. Im ersten Teil kann man sicher noch Feinarbeit leisten, aber beim 2. Teil hast Du mich überzeugt. Im Club, mit reizenden Chicas wäre ich auf der Tanzfläche :).
     
    Fuks bedankt sich.
  16. Fuks

    Fuks Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    29.10.15
    Punkte:
    719
    719
    buenas diaas cicas ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.12.17
  17. Fuks

    Fuks Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    29.10.15
    Punkte:
    719
    719
    der mittlere part hat ein wenig abwechsulng bekommen xD .. hört sich jetzt ein bsichen nach ''Ritterspiele können beginnen'' an :D:D
    Bassline bssl mehr wetnes von den FX jetzt wubbelts böse mös..
    Kick knallt jetzt ein wenig mehr würde ich sagen, zumindest untenrum - vllt jetzt schon etwas zuviel bass
    automationen bei diversen sachen leicht geändert, HiHats lauter/länger.. kp was noch :)

    vllt. wird ja jetzt jemand doch noch abgeholt :p

    hab den ersten noch drin gelassen, falls iwer vergleichen will viel spaß - ich denke das projekt ist hiermit beendet es sei denn jemand will umbedingt den mittleren part wieder anders haben .. aber mal gucken
    ich würde sagen bin schon bald auf 40 stunden bei dem track

    danke nochmal an alle für lob und kritik, das hat mir sehr geholfen
    @Cruba @CharlyBeck @Yacc @Mr. P @digi @Neobiont @schnuffke2 @Cuttos @KDthe2nd



    das könnte nen kleiner Reverse Sound sein den du meinst, hab den bei dem Update mal nach gaaaan vorne getan

    jo hab mal was versucht :)

    hmmmmmmm.... hab noch ein die bassline bearbeitet, da war vorher so n ganz leises geknister drin (hehe ist keinem aufgefallen)

    ist auf 132bpm - ja auch ungewohnt für mich , zumindest zum selbst produziren

    Die Kick - einfache 808 Kick mit bssl höhen und EQ gefiste

    das liegt an meinem (ehhmm Fuks)-Schwanz, er ist nicht nur groß sondern auch buschig

    versteh ich nicht o_O

    si puutzen si
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.12.17
    Yacc bedankt sich.
  18. CharlyBeck

    CharlyBeck Bit-Steller

    Registriert seit:
    23.02.14
    Punkte:
    2.988
    2988
    Is ne interesannte fahrt von lustigem schunkel techno in düstere, treibendere gefilde.

    Find ich interesannt, glaub aber dass du den dj damit ein bisschen an der nase herumführst. ;-) Deshalb würd ich in Erwägung ziehen daraus 2 Versionen zu machen, eine von vorne bis hinten schunkelig und die andere deeper.

    Deine Kick ist echt fett. Ist zwar noch etwas undefiniert aber drückt gut. Ich weiss nicht recht was *ich* zur zeit falsch mach, in letzter Zeit merk ich, dass meine Kicks nach dem Master immer holziger und un-subbiger sind. Es liegt nicht nur am Limiter,. habs vorher mal grob gecheckt, ich hab voll viele bearbeitungen drin, nach jeder wird die kick ein bisschen holziger... Ich weiss nicht was da schief läuft : - p

    Egal, Master ist eh dann nochmal eine andere Geschichte für meine aktuellen Sachen... Deiner ist jedenfalls echt cool so für einen Einstandstrack, der zum ersten mal fertig wird.

    Aber ich sehs auch hier wieder: Viele die Anfangen, haben das Problem, eine Stimmung nicht konservieren zu können. Wenn man sich neu ransetzt an den song kann man entweder überhaupt nicht mehr anknüpfen oder man driftet ab. Aber in dem Fall ist daraus sogar was interesanntes entstanden, weil es "linear abdriftet" anstatt chaotisch zu werden. Das ist schonmal ne Ansage...Wenn du das jetzt noch einsetzt, um den Hörer in verschiedene Stimmungen zu versetzen, je nach spannungskurve des Tracks hoch und runter biste nen Schritt weiter... ;-)
     
    Fuks und Yacc bedanken sich.
  19. Yacc

    Yacc Musikmacher

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    5.376
    5376
    der taktlose Kaktus *pieks pieks*
    oooohh Bonita! Jajajajajajaja

    ok schluss mit den unsinn :)

    also die neuere version kommt mir schon stimmiger rüber, gut gemacht :)

    ich bin knisterimmun :D

    oha, klingt ja ganz ungewohnt für ne 808, aber bein auch kein 808 experte :)
    angeber :D :D :D

    von welchen tracks? bei mehreren?
    kannst du vielleicht mal vorher/nachher zeigen, vieleich besser in nen eigenen thema, im chat oder in ner unterhaltung, vielleicht lässt sic hdas rausfinden.
     
    Fuks bedankt sich.
  20. Audiotic

    Audiotic Sample Schubser

    Registriert seit:
    11.07.14
    Punkte:
    2.816
    2816
    Die Stimmung der sounds funktioniert gut! Mir persönlich ist die Kick allerdings zu drückend ohne viel Charakter über ~200hz und der hohe part der drums (Clap/Snare, Hihats, Shaker...) ist zu trocken um selbst beizutragen... läuft nur im Hintergrund ab und wirkt etwas hingeklatscht. Der Staccato Synth gefällt mir gut und gibt dem ganzen Charakter. Leider wird er aber nur im Mittelteil etwas nach vorne gebracht. In dem Teil stört mich dann leider der PizzSynth mit dem holprigen Delay. Hier wird eine Chance vertan den groove durch das Zusammenspiel Drums-Synth zu unterstützen

    Insgesamt passiert mir zu wenig im Arrangement, bzw. bleibt es leider über die ganze Strecke beim (unveränderten) Anfangs-Thema. Der Wechsel im Beat im Mittelteil reicht mir da nicht und wirkt etwas unbeholfen. Da wird angedeutet, der Track geht eine experimentelle Richtung durch den Wechsel, nach einem Break ist damit aber Schluss.

    Find das gar nicht schlecht und zum FB schreiben kann man sichs auch gut noch ein zweites mal geben.
    Ich würde allerdings eher beim "füllen" des Tracks ansetzten, anstatt ein 8min+ Ding raus zu hauen. Man kann da schon noch einiges ploieren ohne den "reduzierten" Charakter des ganzen zu gefährden.
     
    Fuks bedankt sich.