unsymmetrisches gerät in symmetrischem signalpfad

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von VanillaMuffin, 06.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. VanillaMuffin

    VanillaMuffin Themenersteller

    Registriert seit:
    14.01.06
    Punkte:
    41
    41
    huhu ihrs

    ich brauche mal wieder eure hilfe. und zwar geht es darum das der voramp einen symmtetrischen klinkenausgang hat und der wandler einen symmetrischen line-eingang. auch klinke.
    ich würde aber gerne einen kompressor einschleifen der aber leider nur unsymmetrisch arbeitet. leider hat der verstärker keinen insert oder sowas. da habe ioch doch dann 6db verlust weil die umgedrehte phase nicht wieder addiert wird oder?? :|

    gibt es da irgendwelche tricks oder kniffe? oder sollen wir das besser lassen und nicht vorkomprimieren?

    lg
    linda
     
  2. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Welchen Kompressor hast Du denn ?
    Welcher Preamp ist es denn ?
     
  3. VanillaMuffin

    VanillaMuffin Themenersteller

    Registriert seit:
    14.01.06
    Punkte:
    41
    41
    huhu fmo.
    haben den rnc compi.
    der voramp ist ein sm pro audo pr8. wird aber bald noch mit einem goldmike I erweitert.


    lg
    linda
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.