Information ausblenden

Übungspad

Dieses Thema im Forum "Drums & Percussion" wurde erstellt von Hicktown, 23.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Hicktown

    Hicktown Themenersteller

    Registriert seit:
    29.01.06
    Punkte:
    41
    41
    Moisen zusammen,
    Ich hab am Freitag den neuen MusicStore Katalog zugeschickt bekommen und da war unter diesen Deals so ein Übungspad von Fame ziemlich reduziert, unzwar dieses

    Also ich spiele etwa so 7-8 Jahre Schlagzeug und hab diese ganzen Rhytmus Übungen normal iimmer auf der Snare gespielt. Aber ich dachte, dass es vielleicht praktisch ist, wenn man im Urlau ist oder so. Ich wollte einfach mal von euch hören, ob ihr ein Übungspad empefhlen könnt und auch ob speziell dieses oder ob ihr selber auch nur auf den normalen Drums rumkloppt.

    Desweiteren wüsste ich gerne, ob man das Pad einfach nur auf ein Tisch oder ähnliches Legt, oder wie man es befestigen könnte, da ich an dem obigen Pad keinerlei Befestigungsmöglickeiten erkennen kann.

    Gruß Tobi
     
  2. Utz

    Utz

    Registriert seit:
    27.04.05
    Punkte:
    980
    980
    Hm ich kenn nur diese normalen Gummi-Übungspads. Glaube aber nich dass die sich jetzt großartig unterscheiden... einfach auf ne ebene Unterlage und gut is.
     
  3. Hicktown

    Hicktown Themenersteller

    Registriert seit:
    29.01.06
    Punkte:
    41
    41
    joa mein früherer Lehrer hatte auch immer diese Gummi Übungspads.....
    Joa dieses fame ding hat ja schon einige funktionen, aber ob man die wirklich überhaupt brauch?!

    Naja, hat sonst irgendwer Erfahrung mit den Dingern gemacht
     
  4. melvin

    melvin

    Registriert seit:
    10.04.04
    Punkte:
    224
    224
    Hallo!

    Joah... dieses Pad hat einfach ein zusätzliches Metronom, oder? Weiss nicht, ob
    du das unbedingt brauchst. Für unterwegs würd ich mir so ein kleines Pad kaufen, das
    du dir um's Knie schnallen kannst. Wo findet man schon nen Tisch mit der richtigen
    Höhe? Ein kleines Metronom kannst du dir für 30Euros immernoch dazu kaufen.

    Was ich dir auch empfehlen kann, sind diese Moongel Pads. Die haben so ein
    Silikon-Kissen (oder was Ähnliches) drauf. Der Sinn der Sache ist, dass du ohne Rebound üben kannst. Hat zur Folge, dass du nach ein paar Wochen auf nem Floor-Tom
    schneller wirbeln kannst als auf ner Snare :D

    lg
    Frank
     
  5. Hicktown

    Hicktown Themenersteller

    Registriert seit:
    29.01.06
    Punkte:
    41
    41
    Also Metronome (ist das überhaupt die richtige Mehrzahl von Metronom - naja egal) hab ich hier ehh genug rumliegen, also soll es daran nicht liegen.
    Zur Befestigung, dachte ich das man das Pad vielleicht an so einen normalen Ständer dranmachen kann, aber wenn das nicht der fall ist, ist das Blöd. Weil wenns aufm Tisch liegt, kann ich nicht spielen. Bei mir muss auch die Snare etwas geneigt sein.
    Ich werd mir dann aber mal diese Moongel Pads anschauen, vielleicht ist da ja was dabei.

    Gruß Tobi
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.