Information ausblenden

TV-Karte spinnt...trotz 40€ Reparatur

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von Trini, 20.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Trini

    Trini Themenersteller

    Registriert seit:
    10.05.03
    Punkte:
    243
    243
    Hallo ihr Lieben,

    langsam werde ich wirklich wahnsinnig.

    Da hab ich diese TV-Karte (Terratec Cinergy 400) seit einem halben Jahr und hatte nie Probleme.

    Plötzlich will sie nicht mehr richtig und legt mein gesamtes System lahm.
    Ich schalt mein TV-Programm ein, gut, läuft.
    Nach viell. 15 Minuten flackert das Bild, verdoppelt sich, tralala und wenn ich dann nicht schnell genug das Programm per Mausklick beende, krieg ich n hübschen BlueScreen (mit Windows XP! N BlueScreen!!). Der zeigt jedesmal andere Fehler an: "PFN_LIST_CORRUPT", "IRQ_UNLESS", "DRIVER_CORRUPT_MMPOOL" zum Beispiel.
    Dann drück ich den PowerButton, alles geht aus....dann fahr ich wieder hoch. So, und nach mehrmaligen probieren öffnet sich das TV-Programm schon gar nicht mehr, sondern der Rechner startet gleich neu.

    Ich habe bereits die Grafikkarte geupdatet sowie die TV-Software. Mit den angeblichen Treibern, die beim Update dabei sind, kann ich gar nichts anfangen, weil ich nich weiß, wo ich sie hintun soll...

    So. Und Vobis hatte jetzt zwei Tage meinen Rechner. Die ham gereinigt und n Gehäuslüfter eingebaut...toll. Alles wie vorher. Nur 40€ weg.
    Ein Wärmeproblem kann es irgendwie auch nicht sein, hatte grade n Ventilator vorm offenen Gehäuse stehen. Da isses jetzt arschkalt drin und trotzdem kackts beim TV ab.

    Sonst läuft ja alles. Selbst die aufwändigste Cubase-Session is kein Ding.

    Eine zweite Sache, die mich sehr irritiert, ist, das beim Strom einschalten der PowerButton, die HD-Lampe, LEDS des Soundmoduls, alles, was so blinken kann, nicht aufhört zu blinken. Einmal ist normal beim Einschalten. Nur jetzt krieg ein nettes Blinkkonzert, bis ich Power drücke, dann fährt er hoch.
    Fahr ich aber runter, mach Strom aus und gleich wieder an und will hochfahren, geht gar nichts...erst nach paar Minuten wieder. Hä?

    Ich bin mittlerweile so frustriert...s'ging doch immer alles...

    Ich könnt ja ne andere TV-Karte einbauen (um zu schaun, obs daran liegt), nur hab ich grad keine zur Hand.

    So, dann danke ich denen, die den langen Thread zu Ende gelesen haben und denen, die vielleicht ne Antwort wissen.

    Liebe Grüße
    TRINI
     
    Trini, 20.03.06
    #1
  2. Norz

    Norz

    Registriert seit:
    05.12.04
    Punkte:
    2.231
    2231
    mir san ei nu kei hardware-forum nich in erschter linie.
     
    Norz, 20.03.06
    #2
  3. Trini

    Trini Themenersteller

    Registriert seit:
    10.05.03
    Punkte:
    243
    243
    Tja, weiß ich ja. :)

    ich hab ja schon alle möglichen Informatiker und Systemtechniker gefragt und erwarte doch gar nicht unbedingt ne Lösung von hier.

    Ich hab nur son Mitteilungsbedürfnis, weißt du... :D :D

    Und dachte, vielleicht tröstet mich jemand... *schnief* ;)

    TRINI
     
    Trini, 20.03.06
    #3
  4. aliazz

    aliazz

    Registriert seit:
    18.10.05
    Punkte:
    2.136
    2136
    hey,

    bau doch mal die karte aus und versuch dann mal das programm zu starten.
    stürzt es dann immernoch ab liegts definitiv nicht an der karte.
     
    aliazz, 20.03.06
    #4
  5. Trini

    Trini Themenersteller

    Registriert seit:
    10.05.03
    Punkte:
    243
    243
    Hey,

    ich habse schon mal ausgebaut, sogar Steckplätze mit Soundkarte getauscht.

    Nur das Programm ist dann sinnlos, weil ja keine Hardware da ist, geschweige denn TV-Empfang...

    ich hab TV grad seit ner dreiviertel Stunde laufen, allerdings nur in einem kleineren Fenster und offenem Gehäuse. Das scheint zu funktionieren. Alles sehr komisch.

    Nächste Woche mach ich mal nen Windows-Neuinstallationsmarathon...


    TRINI
     
    Trini, 20.03.06
    #5
  6. anthony_kiedis

    anthony_kiedis

    Registriert seit:
    07.12.04
    Punkte:
    308
    308
    Versuh doch einfach mal den automatischen Systemneustart bei Fehlern auszuschalten:

    Systemsteuerung/System/Erweitert/Starten und Wiederherstellung (Eigenschaften)

    und dann Hackerl wech bei "Automatisch neustart durchführen".

    Ich glaub zwar nicht dass das dein Problem endgültig löst, jedoch kommt dann (höchst Wahrscheinlich) kein Bluescreen mehr sondern nur eine Fehlermeldung. Viel angenehmer...
     
    anthony_kiedis, 20.03.06
    #6
  7. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    hab ich das richtig verstanden: du hast das problem erst ab einer gewissen größe des fernsehbildes oder bei voller bildschirmansicht?
     
    kickback, 20.03.06
    #7
  8. OGB

    OGB

    Registriert seit:
    17.12.05
    Punkte:
    213
    213
    die einfachste lösung wäre wohl einen fernseher zu benutzen :)
     
    OGB, 20.03.06
    #8
  9. tERMoBLUe

    tERMoBLUe

    Registriert seit:
    18.02.05
    Punkte:
    859
    859
    na, wenn dit nicht mal "aufbauende worte" sind :p ...vielleicht sollte man janz allgemein dit "fernsehen" mal wieder "wortwörtlich" nehmen und die medien entsprechend meiden...cu

    tro
     
    tERMoBLUe, 20.03.06
    #9
  10. ForeverAutumn

    ForeverAutumn

    Registriert seit:
    01.06.05
    Punkte:
    1.034
    1034
    Hi,

    Is zwar schon sehr spät, aber ich werd versuchen ne vernünftige Antwort zustande zubringen:)

    1. Was hast du gemacht als die Karte ausgefallen ist, bzw. vorher. Irgendwelche neuen Programme installiert?

    2. Treiber updaten!!! Und zwar die von TV, und Grafikkarte. Normalerweise zieht man sich sowas ausm Internet, und installiert sie. ...sprich ausführen:) und dann passiert eigentlich alles von selbst. Wichtig: Auf Alle Fragen mit ja antworten. Bei Problemen einfach mal nachfragen.

    3. Schonmal daran gedacht das die Karte defekt ist? Wenn das Treiberupdate nix bringt, dann lass die Karte ausbauen (oder mach es selbst:)) und bring sie zum Händler zurück. Gewährleistung hast du ja noch.

    Nur weil das Ding bei Vobis war, heisst das nicht das die auch den Fehler gefunden haben. Normalerweise machen die auch nur nen Funktionstest. Ein Temp. Problem hast du auf jedenfall nicht. Das mit der Fenstergröße zeugt auch eher von nem Treiberproblem.

    Haben die LEDs dieses Blinken auch schon bevor das ding beim Service war?

    Benni.

    EDIT: Im Unterforum " PC Hard- und Software allgemein" kann man sowas sachonmal durchgehn lassen würd ich sagen....
     
    ForeverAutumn, 21.03.06
    #10
  11. clubbie

    clubbie

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    826
    826
    Also Treiberupdate ist natürlich das erste, aber du hast ja schon geschrieben, dass du die nit so recht installiert bekommst.
    Also falls bei den treibern keine .exe oder ähnliches dabei ist, dann musst du die treiber manuell installieren.
    drückst du windooftaste + Pausebutton gleichzeitig, dann wählst du den Reiter "Hardware" und dort den Gerätmanager.
    Nun geht fensterle auf mit deinen ganzen geräten, wenn in dem fenster irgendwo fragezeichen sind, dann Achtung hier fehlen treiber noch gänzlich.
    Da du die treiber ja nur updaten willst suchst du deine TV karte, wahrscheinlich findeste die unter Audio/Video+Gamecontroller.
    Dort rechtsklicken auf deine TV Card und "Treiber aktualisieren" wählen. Ein Assistent geht auf und dort wählst du dann "Software von einer Liste, Quelle installieren" und gibst dann den ort an wo du deine runtergeladenen treiber gespeichert hast.
    Kannst den assistent auch erstmal selbständig suchen lassen, vll findet er die treiber von alleine aber meistens nit.

    Falls es dann noch nit klappt schätze ich auf einen Hardwarefehler.
    Als erstes würde ich an deiner stelle mal ein anderes Netzteil einbauen, nur zum testen. Weil es absolut nicht normal ist die LEDs am anfang lustig rum leuchten auch wenns lustig aussieht. hehe
    Könnte nämlich sein, dass du in letzter zeit zB eine weitere HD eingebaut hast und dein Netzteil es jetzt nit mehr packt.

    Ansonsten mal die TV Karte in nen anderen Rechner einsetzten und testen.

    Good luck
     
    clubbie, 21.03.06
    #11
  12. pustekuchen

    pustekuchen

    Registriert seit:
    02.02.06
    Punkte:
    420
    420
    ^für mich hört es sich danach an als ob dein board n knacks hätte. Da du aber ja bereits gesagt hast, daß du den Steckplatz gewechselt hast, ist mein erster Gedankengang wohl doch nicht so 100% richtig........
    Kannst du die Karte auf einem anderen Rechner testen?
    würde ja gerne was sagen was hilft....aber.....hmm.....wie gesagt hört sich alles nach MB an. Das "geblink" wird ja auch vom MB gesteuert.......
    wie gesagt, anderer Stsckplatz, anderes MB..........
     
    pustekuchen, 21.03.06
    #12
  13. Trini

    Trini Themenersteller

    Registriert seit:
    10.05.03
    Punkte:
    243
    243
    Hallo nochmal,

    na, da ham sich ja doch einige nen Kopf um meine Probleme gemacht...*g*

    Also, neuester Stand: TV-Karte nochmal upgedatet, geht gar nichts mehr... TV-mäßig.

    TV-Karte ausgebaut, beim Freund eingebaut: die wurde nicht mal erkannt! Als ob sie nicht da wäre.

    Sehr merkwürdig.

    Wie gesagt, TV hat funktioniert n halbes Jahr (obwohl selten benutzt), und plötzlich nicht mehr!
    Netzteil hat 300Watt, keine zusätzlichen Geräte wurden angeschlossen.

    Also, ich ärger mich nicht, weil ich nun die absolut niveauvollen Sendungen bei RTL und Co. nich mehr gucken kann (was ich sonst den ganzen Tag tue :D ), sondern weils eben nicht funktioniert!!! Es soll eben alles funzen auf meim Rechner.... is sone Philosophie.

    Sonst jeht ja allet.

    Tja, und mit dem Blinken beim Starten is ja meine Vermutung auch das Mainboard.
    Das wurde übrigens schon mal ausgetauscht. War von heute auf morgen futsch. Einfach so. Bloß gut, Garantie, juter Service, usw. Nu hab ich aber keine Garantie mehr... oder hat man die dann wieder auf das ausgetauschte Gerät? Is 1,5 Jahre her. So alt war auch das alte Board.
    Is n Board von MSI, wird von denen aber nicht unterstützt, weil Spezialausführung für Komplettsystem,trallala...

    Und die TV-Karte zurückgeben? Wird schlecht gehen, habe sie günstig bei Ebay erworben. Aber sie hat ja funktioniert.

    Na ja, was solls.
    Werd demnächst mal mein Windows neu aufsetzen und n Installmarathon machen mal wieder nach anderhalb Jahren.... :D

    Viell bringts was.
    Danke schon mal an alle. :)

    LG
    TRINI
     
    Trini, 23.03.06
    #13
  14. JeffTube

    JeffTube

    Registriert seit:
    11.11.04
    Punkte:
    711
    711
    aha... ein Aldi PC oder Lidl ?

    also, ich hab die Terratec Karte auch...und die Terratec Software funktioniert bei mir auch nicht.
    Ich bin gerade auch zu müde da sehr viel zu zu schreiben. Also der Treiber ist jetzt installiert ? ob es der neueste ist, ist nicht so wichtig. Versuch mal mit dem Terratec Treiber und diesem Programm http://deinterlace.sourceforge.net/
    die Karte zum laufen zu bringen, damit gehts bei mir.
    wenns nix hilft versuch ich mal morgen mehr zu schreiben.

    und wenn es ein Lidl bzw Targa PC ist: die haben einen relativ brauchbaren Vor Ort Support. Da würd ich mal anrufen und das mit den blinkenden LEDs erzählen ...TV Karte nicht unbedingt erwähnen, sag das Ding stürzt einfach ab, dann kommt so ein komischer Kerl und tauscht das Board...auch wenn es schonmal getauscht wurde. kostenlos.

    ja garantie gilt auch für das ausgetauschte, 2 jahre garantie bzw gewährleistung hast du auf jeden fall, und BIOS Updates und so gibts nicht bei MSI sondern vom PC Hersteller... also Targa, Medion ...was auch immer, was für ein PC ist es denn genau ?
     
    JeffTube, 23.03.06
    #14
  15. Trini

    Trini Themenersteller

    Registriert seit:
    10.05.03
    Punkte:
    243
    243
    Moin,

    es ist weder Aldi, noch Lidl, sondern ein PC, den Norma damals verkauft hat. :)

    Von der Konfiguration her gefällt er mir bis heute...

    Also, 1. die Gesamtgarantie ist abgelaufen (Kaufdatum: April 2003!)

    2. neuester Stand der Dinge:
    Gestern hab ich mit einem Freund den ganzen Tag dran rumgeschraubt, um den/die Fehler zu finden.
    Das mit dem Blinken vor dem Einschalten liegt eindeutig am Mainboard! Wir hatten ALLES ausgebaut, zum Schluss nur noch Board, Netz und CPU dran, und es blinkte wie verrückt. Dass es die CPU ist, kann ich mir nicht vorstellen, aber, na ja, mein Experten-Freund hat sowas auch noch nie gesehn... ;)

    Das TV-Karten-Problem konnten wir nicht lösen, es scheint aber ein IRQ/Treiber-Problem zu sein, wie vermutet. Nur bringt eine Treiberneuinstallation der ALTEN Treiber von der CD NICHTS, es geht gar nichts mehr. Die Terratec Software lief ja ein halbes Jahr problemlos, hab dazu noch WinDVR, das ging auch...
    Tja, wie wirs drehten und wendeten, alle PCI-Soundkarte-TV-Karte-Steckkombinationen ausprobierten, es funzt einfach nicht. Viell ein Konflikt mit der Terratec Soundkarte, warum auch immer.

    Ach, und den Support der Firma (TriGem) ham wir auch angerufen. Mit denen hab ich, wie gesagt, schon gute Erfahrungen gemacht.
    Nur is mir der Typ pampig geworden, als ich meinte, dass ich trotz abgelaufener Gesamtgarantie eine Garantie auf das neue Board haben müsste... es wäre wohl nicht so und er hat einfach aufgelegt! Frechheit.

    Tjaaaa, nun bin ich drauf und dran, ein paar Euronen zu investieren und mir ein neues Board, größeres Gehäuse (is nur MINI-Tower)+ RAM zu kaufen...
    ...oder es eben so zu lassen, es geht ja noch irgendwie...

    Soviel dazu.

    Bin momentan schon wieder ganz locker, was Neues is ja auch schön... ;)
    Bisschen enttäuschend isses ja trotzdem.

    Ich dank euch mal für die Beiträge. :)

    Liebe Grüße
    TRINI
     
    Trini, 25.03.06
    #15
  16. bensummerfield

    bensummerfield

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
    Die Geschichte bestätigt meine Erfahrungen mit Terratec: Günstige Hardware aber mangelhafte Qualitätssicherung / Stabilität. Terratec hat viele günstige Produkte und viele machen gute Erfahrungen - ich habe aber stets die Erfahrung gemacht, dass deren Sachen auch zurecht so günstig sind - weil sie irgendwann rumzicken oder inkompatibel sind.

    Wenn du ne TV Karte brauchst, hol dir ne WinTV von Hauppauge - die läuft überall und jederzeit.

    Du willst nicht ernsthaft alles "um die Terratec drum rum" austauschen, nur um die Karte ans Laufen zu bekommen oder?

    Eine WinTV bekommst gebraucht für 20, 30 Euro - und die läuft.

    P.S.: Das hier ist der Klassiker:

    Hauppauge WinTV günstig

    Hat schon ein paar Jährchen auf dem Buckel, aber die läuft und läuft, kannst mir glauben. Und Videos aufnehmen kannste damit genauso wie mit der Cynergy, nur die Fernbedienung fehlt. Aber von Hauppauge gibts auch noch andere Modelle.

    http://www.hauppauge.de/pages/prods_pcis.html
    http://www.hauppauge.de/pages/prod_digital.html
     
    bensummerfield, 25.03.06
    #16
  17. Trini

    Trini Themenersteller

    Registriert seit:
    10.05.03
    Punkte:
    243
    243
    Hi,

    ha, du wirst lachen... ich hab mittlerweile tatsächlich fast alles "um die Karte herum" ausgetauscht...hehe. Nämlich neues Mainboard, neuer RAM und neues Gehäuse.

    Das MB hatte nun mal nen Knacks. Was solls.

    Tjä, nu isn neues Windows drauf und ächz, wie ich diese Installationen hasse...
    Egal. Es scheint zu laufen soweit.

    Hab ja auch ne Terratec-Soundkarte. Die läuft auch ganz jut, nur klickt man mal falsch, zerhaut man sich den Treiber...

    Und zu den Hauppauge-Karten: mein Freund hat eine Uralte. Die kann theoretisch stereo, mag aber nur noch Mono wiedergeben. Ach, und sie läuft nur, wenn man sich vorher ins Netz eingewählt hat...sonst produziert sie ähnliche BlueScreens. Soviel dazu. ;) ;)

    Trotzdem danke für die Infos.

    Liebe Grüße
    TRINI
     
    Trini, 28.03.06
    #17
  18. micha

    micha

    Registriert seit:
    09.08.02
    Punkte:
    84.245
    84245
    hi,

    ich hab (auch) ne hauppauge, wie dein kumpel (BT 878) drin und die lief bis vor einigen wochen auch ohne probleme mit der firmware, die mitgeliefert wurde. dann hab ich mal nen treiberupdate gewagt und siehe da! alles im arsch! ging nix mehr.....nur mit moretv halbwegs erträglich. alle anderen tv-progs, die ich dann finden konnte, brachten auch nur bluescreens oder systemeinfrierer. die alten treiber der cd habens auch nicht mehr getan dann, zu allem überfluss und ältere treiber für die karte bietet hauppauge selbstreden nicht mehr an.
    das is recht weit verbreitet das problem, wie ich dann feststellen konnte bei meiner suche nach ner lösung zum problem.

    ende vom lied: es liegt definitiv an den wdm-treibern, bei mir. ich musste auf die Conexant-WDM-Treiber ausweichen. Leider die einzige alternative. naja. da klappt natürlich die hauppauge firmware nicht mehr mit und das einzige dualscreenfähige programm ist nun K1TV. das frisst nur ohne ende cpu-power.........alles mist.....naja.......

    vllt. haste ja denselben chip und hast mit den alternativtreibern mehr erfolg.

    wenn du alternative progs suchst und eh nur einen screen hast, sag bescheid, dann schreib ich dir ne liste, hehehe.

    gruß,

    micha
     
    micha, 28.03.06
    #18
  19. tylerhb

    tylerhb

    Registriert seit:
    26.07.04
    Punkte:
    9.657
    9657
    Hallo,

    grundsätzlich sind fast alle TV Karten enorm anfällig für Interrupt Sharing. Wer ein älteres Board ohne APIC Controller hat sollte das dringend berücksichtigen.

    Gruss Tyler
     
    tylerhb, 28.03.06
    #19
  20. bensummerfield

    bensummerfield

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
    Ich werde wohl schon alt.....:) Zu "meiner Zeit" liefen die Hauppauge wie am Schnürchen......:)
    Na dann mal weiterhin viel Glück.
     
    bensummerfield, 28.03.06
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.