Information ausblenden

TeK59 - Ballast (Rap)

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von der-eine-sprach, 07.10.19.

  1. der-eine-sprach

    der-eine-sprach Themenersteller

    Registriert seit:
    29.07.08
    Punkte:
    3.164
    3164
    Hey Friends,
    passend zur Jahreszeit wird auch meine Musik wieder etwas ruhiger und nachdenklicher. Hab mich endlich dazu aufgerafft den Track hier fertigzustellen. Viel Spaß beim Hören. Ist wieder komplett von mir produziert.



    Beat, Rap, Mix, Master: TeK59
     
    digi und Dodo_I bedanken sich.
  2. Percy_Pösch

    Percy_Pösch PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    03.06.18
    Punkte:
    2.424
    2424
    Hier nun meine Einschätzung. Das hat nichts damit zu tun, dass du meinen Song nicht so toll fandst, sondern das habe ich vorher schon gedacht. Ist einfach meine ehrliche Meinung.

    Ich dachte mir beim Hören, das hab ich schon zig mal von dir gehört. Deine Tracks hören sich einfach zu gleich an. Du solltest mal versuchen es anders klingen zu lassen. Auch was das Gerappe angeht, ist es immer mit der selben Betonung. Singen willste ja nicht, aber man könnte es zumindest zwischendurch mal anders rüberbringen.

    Für mich war es beim Hören so langweilig, dass ich kaum noch auf den Text geachtet habe. Der war mir dann egal. Wäre wahrscheinlich anders, wenn ich vorher noch nichts von dir gehört hätte. Vielleicht liegt es aber auch an der Betonung, dass mir der Text egal ist. Weil er einfach runtergerattert ist.

    Also mein Rat: Versuch mal musikalisch es ganz anders klingen zu lassen und den Text wichtiger zu betonen bzw. die Betonung innerhalb des Tracks zu verändern, manche Worte/Sätze wichtiger erscheinen zu lassen. Ist ja alles furchtbar wichtig, was du zu erzählen hast. Dann bringe es auch so rüber!

    Ich weiß nicht, ob du immer eine bestimmte Taktart und Geschwindigkeit bevorzugst. Vielleicht das mal ändern, damit es anders wird. Und irgendwelche schrägen Samples suchen, eigene Soundspielereien ausprobieren, damit man beim Hören denkt wtf das hab ich ja noch nie gehört.
     
    der-eine-sprach bedankt sich.
  3. der-eine-sprach

    der-eine-sprach Themenersteller

    Registriert seit:
    29.07.08
    Punkte:
    3.164
    3164
    hey @Percy_Pösch ,
    danke dir fürs reinhören. da ich gerade müde bin von der arbeit, halte ich mich etwas kurz. grundsätzlich kann ich deine aussagen nachvollziehen, aber gerade mein letzter track hat gezeigt, dass ich manchmal experimentierfreudig bin. falls verpasst, such nach "anticloud". diesmal wollte ich einfach nzr meine gedanken in alt bewehrter form verpacken. das mag bei mir langweilig und vorhersehbar sein, aber ja.
     
    Percy_Pösch bedankt sich.
  4. Sweetsweep

    Sweetsweep

    Registriert seit:
    12.07.19
    Punkte:
    437
    437
    @Percy_Pösch könnte recht haben, wobei ich das nicht so kritisch sehe, sondern eher positiv in Richtung 'Erkennungseffekt'. Das es nicht so spannend ist, würde ich eher auf den Beat schieben. Ich habe deine letzten Beats alle relativ ähnlich in Erinnerung; vom Aufbau als auch von der Soundauswahl. Spontan fallen mir viele Flächen und Athmos ein, relativ 'depressiv bis melancholisch'. Ich glaube eher, dass daher dieser Gewöhnungseffekt kommt. Ich denke, da würde viel frischer Wind einkehren, wenn du es schaffst, in folgenden Tracks die Grundrichtung des Beats etwas abzuändern. Nur eine Idee.
     
    der-eine-sprach, Percy_Pösch und digi bedanken sich.
  5. LionheartBeatz

    LionheartBeatz

    Registriert seit:
    20.06.14
    Punkte:
    555
    555
    Mhm, man könnte jetzt jedes Detail haargenau analysieren und würde mit Sicherheit ein paar Punkte finden, die nicht 100% on Point sind. Ist aber nicht notwendig und auch nicht der Sinn von gescheitem "Feedback" denke ich. Insgesamt ist die Arbeit vernünftig.
    In der Hook "Käfig mit massiven Stäben" erzeugt ein deutliches Bild - finde ich nice & nachvollziehbar. Ob man jetzt die Stimme, Betonung, Themenwahl oder den Stil an sich mag, steht auf einem anderen Blatt und ist sowiso relativ objektive Meinung... Ich finde nicht, dass es "einfach runtergerattert" ist, man (bzw ich) hört ja schon gewisse Flows und Reimstrukturen raus.

    Audiotechnisch wäre vielleicht anzumerken, dass bei 2:04 der Sine ~ Synth bisschen dröhnt, da akkumulieren sich irgendwelche Echos / reverbs / freqs.

    LG
     
    der-eine-sprach bedankt sich.
  6. Sweetsweep

    Sweetsweep

    Registriert seit:
    12.07.19
    Punkte:
    437
    437
    Stimmt völlig. Ist ein grundsolides Ding. Flow ist auch gut. Ich wollte nur den von Percy angesprochenen Aspekt beleuchten und versuchen zu verstehen, was er denn da so langweilig findet. Hört man Samy, weiß man es ist Samy, hört man Curse, weiß man es ist Curse, hört man Afrob, weiß man es ist Afrob, hört man Tek59, weiß man es ist Tek59. Wiedererkennungswert muss vorhanden sein. Und das ist er definitiv.
     
    der-eine-sprach und Percy_Pösch bedanken sich.
  7. Percy_Pösch

    Percy_Pösch PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    03.06.18
    Punkte:
    2.424
    2424
    Habe mir gerade "Anticloud" angehört. Ja, das finde ich musikalisch viel geiler. Schöne Begleitmusik, tolle Sounds, diese Einwürfe mit "Lalala" und dem Furzen bringen Abwechslung rein. Die Strophen sind mir zu angestrengt gerappt, da kann ich mich nicht entspannen, die hätte ich mir lässiger, cooler gewünscht. Hört sich nach zusammengezogenem Magen, herausgepresst an. Im Refrain wird es besser.
     
    der-eine-sprach bedankt sich.
  8. der-eine-sprach

    der-eine-sprach Themenersteller

    Registriert seit:
    29.07.08
    Punkte:
    3.164
    3164
    danke dir @Sweetsweep. du hast recht. ich sollte mal beim beatbauen öfter mal neues wagen. deswegen nehm ich alle jubel jahre mal nen beat von nubash, damits mal anders klingt. da fehlt mir manchmal die kreativität.

    @Percy_Pösch das sollte jetzt nur demonstrieren, dass nicht alles einheitlich bei mir klingt. gefällt logischerweise auch nicht jedem.
     
  9. der-eine-sprach

    der-eine-sprach Themenersteller

    Registriert seit:
    29.07.08
    Punkte:
    3.164
    3164
    da ich dich auf der ignoreliste hatte, hab ich dein feedback logischerweise nicht gesehen. irgendwas kam mir aber hier komisch vor, als wenn ein kommentar fehlt. jedenfalls hab ich die ignoregeschichte mal beendet und jetzt machts wieder sinn. weiß gar nicht mehr welcher disput dazu führte, dass du drauf warst. egal. vergessen wirs.
    und jetzt zum thema. danke dir fürs reinhören und objektives feedback. geschmäcker sind immer unterschiedlich, daher stimme ich deiner aussage voll und ganz zu.
     
  10. ElectricSheep

    ElectricSheep Modeberator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10.08.10
    Punkte:
    25.195
    25195
    Ich glaube ich hatte es schon bei anderen Tracks erwähnt, aber ich mag Deine Tracks. Deine Stimme ist angenehm und zugänglich für mich, der Flow immer wirklich makellos. Deine Texte und auch dieser mit eingeschlossen finde ich absolut reif und ausdrucksstark, sehr durchdacht und wortgewandt. Wirklich toller intelligenter Rap, der Zeigt, wozu Rap in der Lage sein kann.
    Wieder sehr gut ausproduziert, dennoch fehlt mir hier etwas, was prägnanter in Erinnerung bleibt.
    Hier im Forum gehörst du für mich zur Spitze des Stils. Ich denke gerade in Ausdruck und Sprache können sich einige etwas abgucken.

    Runter gerattert oder ähnliches kann ich überhaupt nicht wahrnehmen. Ich finde gerade, dass Deine Stimme im Erinnerung bleibt und gerade der Wiedererkennungswert dieser macht die Sache für mich rund.
     
    der-eine-sprach bedankt sich.
  11. der-eine-sprach

    der-eine-sprach Themenersteller

    Registriert seit:
    29.07.08
    Punkte:
    3.164
    3164
    danke @ElectricSheep für dieses große kompliment. freut mich wirklich.
     
    ElectricSheep bedankt sich.
  12. deydi

    deydi Bedroomproducer

    Registriert seit:
    21.02.14
    Punkte:
    4.879
    4879
    Klingt n bisschen oldschool. Also bzw. frühe 2000er Beat Flow stimme passen zusammen.

    Gefühlt mir, nichts von dem üblichen gucci Müll
     
    der-eine-sprach bedankt sich.
  13. digi

    digi Berufsjugendlicher

    Registriert seit:
    01.10.14
    Punkte:
    4.104
    4104
    Ich finde das auch großen Tango. Weiter so. :)
     
    der-eine-sprach bedankt sich.
  14. der-eine-sprach

    der-eine-sprach Themenersteller

    Registriert seit:
    29.07.08
    Punkte:
    3.164
    3164
    danke auch an euch beiden.
    @deydi da das die zeit ist, die mich am meisten geprägt hat, ist es gut wenn mans raushört. keine guccigang.