Space Ambient RIKAAR

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von artskuz, 15.04.18.

  1. artskuz

    artskuz Themenersteller

    Registriert seit:
    16.09.10
    Punkte:
    448
    448
    High Leute,

    nach ein paar Woche abstinenz im Studio waren wir die letzten Tage wieder kreativitissimo!

    Was haltet ihr von dem Track? er reit sich normalerweise gut in die bisherigen ein.



    Gruß

    Hier die etwas überarbeitet Version:



    Hier die noch etwas mehr überarbeitete Version:

     
    Zuletzt bearbeitet: 01.05.18
    Kosaken-Kaffee bedankt sich.
  2. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    30.407
    30407
    Das Zusammenspiel der Sounds ist sehr linear und nicht verschachtelt oder verspielt. Aber die Kombination und Auswahl der Sounds sowie das Grundgerüst des Basses fügen dem Track doch eine gewisse Leichtigkeit zu, die ihn hörenswert macht.
    Hat mir gut gefallen!
     
    artskuz bedankt sich.
  3. Cruba

    Cruba Hippie

    Registriert seit:
    20.02.14
    Punkte:
    9.591
    9591
    Ich finde das Ding echt cool, aber mir fehlt etwas die Luftigkeit im Sound und auch Breite. Grade, wenn's sich bei 3:10 öffnet. Auch ist mir das Piano aufgefallen, dass noch etwas mehr Tiefgang gebrauchen könnte. Ich hab' da halt so einen bestimmten Sound im Kopf, ist nur meine persönliche Neigung... ich hab' nun leider auch grad' erst Global Communication kennengelernt und da hab' ich gleich die Breite vermisst.

    Was die Breite und Luftigkeit angeht- ich nenne es gern "leuchten":


    Was das Piano angeht, ich hab' versucht die Version mit dem besten Sound rauszukramen, damit man hört, was ich meine:
     
    artskuz bedankt sich.
  4. artskuz

    artskuz Themenersteller

    Registriert seit:
    16.09.10
    Punkte:
    448
    448
    @Kosaken-Kaffee Danke, ich sagte zum spass zu meinem Bruder, ohne uns jetzt auf dieses Level heben zu wollen :D Klingt ein wenig nach Vangelis. Obwohl wir vermeiden wollen irgendjemanden zu imitieren.

    @Cruba Auch dir danke fürs Feedback. Das sind jetzt 2 ganz unterschiedliche Feedbacks :D
    Wo ich dir recht gebe ist auf jedenfall der KlavierSound, klingt etwas härter als in den vorangegangenTracks aber vielleicht reit es sich so gut in den Gesamtkontext des Stückes ein. Wenn du dir Zeit nimmst und dir die letzten 2-3 Lieder auf unserem Soundcloudprofil anhörst, wirst du merken dass dort andere Pianos zum Einsatz kamen, da diese besser passten. Es sind nuancen. Aber mit Kate Bush können wir da niemals konkurieren :D

    Hier hört man auch ein schönes Klavier, aber ich denke das die sich auch zu schade sind auf E Pianos zu zu greifen :)

    Da wird direkt der Flügel abgenommen...

    Kennst du das denn?

    da wollen wir nicht über Brillianz reden :D

    Ich glaube, der Oberbegriff noch über den Begriff "leuchten" wäre Brillianz. Ich habe als derjenige der Mixes macht oft das Problem ins Dumpfe abzurutschen. Ganz so klar wie Global Communication muss oder soll es gar nicht klingen. Von Global Communication habe ich vom Mark Pritchard eine Schallplatte im Regal stehen

    vielleicht würde es schon reichen auf den Master eine Verbreiterung zu legen? Was meint ihr?
     
  5. Cruba

    Cruba Hippie

    Registriert seit:
    20.02.14
    Punkte:
    9.591
    9591
    Natürlich würde das reichen.

    Was ich gern mache ist den Basissound aufzuspalten. Also 80% rechts, 60% rechts, 30% rechts, mitte und dann nach aussen hin die höhenmitten oder halt den Bass, Bassmitte zu betonen, je nachdem ob ich den Synth breit aber auf die Mitte fokussiert oder auslaufend will.

    Also ich hab' immer Gouryella bewundert und hab' mich tierisch gefreut, dass Corsten das Projekt vor 2 Jahren wiederbelebt hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.04.18
    artskuz und Hyp bedanken sich.
  6. Hyp

    Hyp

    Registriert seit:
    08.11.10
    Punkte:
    10.998
    10998
    Finde das wie eine spontan am Keyboard eingespielte erste Skizze für einen Filmsoundtrack, dem noch weitgehend Ausdruck, Tiefe, Twist fehlt. Der Track nutzt z.B. sehr wenig (eigentlich fast gar nichts) an elektronischen ausdruckstechnischen Möglichkeiten. So ist das ein mattes Dümpeln und vielleicht 20 % des Weges hin zu dem, was man an Interessantem draus machen könnte.
     
    artskuz bedankt sich.
  7. artskuz

    artskuz Themenersteller

    Registriert seit:
    16.09.10
    Punkte:
    448
    448
    Ach jetzt habe ich mich gerade mit den Lobeshymnen angefreundet und da kommt ein Hyp daher :D

    Aber dafür sind wir ja hier, nützt ja nix!

    Unsere letzten 6-7 Stücke gehen so in die gleiche Richtung. Haben im November mit diesem Konzept losgelegt, kaum oder keine Drums/Beats, flächig, spacig, Soundtrack tauglich? ->Ambient

    Ich habe die Version noch mal durch einen Enhancer geschickt ist etwas luftiger jetzt denk ich oder?



    Aber nur 20% scheint mir doch sehr wenig :D, sagen wir mal 70%?
    Weil ansonsten ist alles was wir bisher ab November gemacht haben nur zu 20% ausgelastet.
    Ich meine es soll auf gar keinen Fall irgendwas überproduziertes werden, überlassen wir gerne den Chartsproducern!

    Meinst du nicht wenn man es im Gesamtkonzept hört, mit den anderen Tracks, dass der sich gut einfügt?
     
    Hyp bedankt sich.
  8. Cruba

    Cruba Hippie

    Registriert seit:
    20.02.14
    Punkte:
    9.591
    9591
    Jo, eindeutig besser... Das ist genau das, was ich meinte. Bei 3:10 merkt man es ganz deutlich... Vorher war da nur musikalisch ein ahhhhhh, jetzt IST es ahhhh. ;)
     
    artskuz bedankt sich.
  9. artskuz

    artskuz Themenersteller

    Registriert seit:
    16.09.10
    Punkte:
    448
    448
    Danke, Ahhhh :D -> aber großes A :D
     
    Cruba bedankt sich.
  10. Cie

    Cie

    Registriert seit:
    21.02.13
    Punkte:
    309
    309
    Die Melodie ist recht erhaben, wirkt aber vom Klang her etwas matt und zurückhaltend. Viel klarer hingegen der glitzernde, hohe String, der auch durch die Modulation erheblich lebendiger ist. Toller break bei 3:08. Hier wird der Bass auch mal kurzzeitig bissiger.
    Trotzdem hat man das Gefühl, die Sounds halten sich alle etwas zurück, vielleicht auch durch die etwas leise und mittige Abmischung einiger Elemente.
     
    artskuz bedankt sich.
  11. artskuz

    artskuz Themenersteller

    Registriert seit:
    16.09.10
    Punkte:
    448
    448
    @Cie Ich werde mir die Melodie noch mal zur Brust nehmen. Ich habe gestern einen Enhancer via Wavelab Le drüber gelegt und dieser hat definitiv alles breiter gemacht, dafür aber auch alles eher mittig verlagert. Ich habe es zuerst nicht wahrgenommen. Aber beim erneuten Vergleich, klingt es klarer aber weniger im Panorama verteilt wie ursprünglih abgemischt. Vieleicht müsste man die 2 Versionen Mergen? Ich habe keine ahnung ob sowas jemals gemacht wird oder ob das dann Flickschusterei ist!

    Oder eben noch mal von vorne abmixern.
     
    Cie bedankt sich.
  12. Hyp

    Hyp

    Registriert seit:
    08.11.10
    Punkte:
    10.998
    10998
    Schaltet mal hin und her zwischen Eurem Track "Reflecting Spacetime" und diesem hier. Ersterer klingt deutlich differenzierter, plastischer, die Einzelspuren darin bringen mehr Ausdruck rüber.
     
    artskuz bedankt sich.
  13. artskuz

    artskuz Themenersteller

    Registriert seit:
    16.09.10
    Punkte:
    448
    448
    Ja probier ich morgen mal.
     
  14. artskuz

    artskuz Themenersteller

    Registriert seit:
    16.09.10
    Punkte:
    448
    448
    Ich werde mich da Freitag noch mal ran setzen. Ich brauch mal ein, zwei, drei Nachmittage bei einem der Ahnung hat von dem ganzen Mixen. Also falls da jemand im Raum Köln rumhockt melden bitte :D
     
  15. pitto

    pitto

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    2.883
    2883
    im Grundsatz gefällt es mir echt gut, auf der einen Seite ein schönes homogenes Klangbild, andererseits fehlt tatsächlich was.... es dümpelt ein bisschen so dahin. wie auch immer, das Hören hat mir Spaß gemacht....
     
    artskuz bedankt sich.
  16. Cruba

    Cruba Hippie

    Registriert seit:
    20.02.14
    Punkte:
    9.591
    9591
    (fängt an zu covern und singt...)
    Iiiiiich..... war noch niemals im Raum Köööln...
     
    artskuz bedankt sich.
  17. TheSarge

    TheSarge DAW-Offizier

    Registriert seit:
    11.03.13
    Punkte:
    10.714
    10714
    also hat mir sehr gut gefallen :victory:
    schon nach wenigen Sekunden hab ich mich bequem zurückgelehnt, die Lautstärke angehoben und genossen

    sehr schöne Sounds, sehr schönes Ambiente, bravo

    aber warum ist das Stück 5:55 obwohl ab ~5:31 nix mehr zu hören ist? Export-Fehler?

    Mix könnte etwas lauter sein und im gesamten etwas...ach keine Ahnung wie das heisst, aber da ich es auch nicht besser könnte, kann ich es nur so formulieren: das Stück lohnt sich nochmal in der Mischung angepackt zu werden
     
    artskuz bedankt sich.
  18. artskuz

    artskuz Themenersteller

    Registriert seit:
    16.09.10
    Punkte:
    448
    448
    So, halo erstmal :)

    Eine Grippe hat mich etwas zurückgeworfen mit dem Projekt!
    Der Husten übertööönt nach wie vor etwas den Kopfhörer aber passt schon.

    danke auf jedenfall für Eure Feedbacks und Schulterklopfer :)
    Freut uns das es den meisten von der Struktur her gefällt. Das Mischen war noch der Hauptpunkt. ZURECHT

    Habe jetzt endlich nochmal drüber gehört und etwas herumkonfiguriert, versucht die Einzelspuren etwas mehr zu betonen.
    Den Mix homogener hinzu bekommen.

    Jetzt hoffen wir mal das es nicht verproduziert ist :D

    Mit dem Exportfehler kann ich nur sagen, nein da rauscht es noch ganz schön aber hab es jetzt etwas lauter gemacht :)
    Es Endet damit, das der Track mit dem Rest der Materie ins schwarze Loch verschwindet :D oder so ähnlich...

     
    Kosaken-Kaffee bedankt sich.
  19. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    30.407
    30407
    Ich finde den Track prima - gut gemacht.
     
  20. artskuz

    artskuz Themenersteller

    Registriert seit:
    16.09.10
    Punkte:
    448
    448
    Jo danke Kosaken-Kaffee.

    Dann leg ich den mal zu den X-Files :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.05.18