Sonar X1 Stepsequenzerclips

Dieses Thema im Forum "SONAR" wurde erstellt von richardschwarzmoor, 02.02.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. richardschwarzmoor

    richardschwarzmoor Themenersteller

    Registriert seit:
    11.03.05
    Punkte:
    54
    54
    Moin,
    habe folgendes Problem.
    Habe einige Midi-Clip in ein Stepsequenzerclip umgewandelt, nun möchte ich eine Stepsequenzerclip wieder umwandeln in einen normalen Clip um ihn einzeln zu bearbeiten.
    Dieses gelingt mir leider nicht.
    Im Kontextmenü kann ich diese Funktion nicht Anwählen .
    Wer hilft?
    Gruß aus dem Ruhrpott
     
  2. Faltac

    Faltac

    Registriert seit:
    20.12.09
    Punkte:
    11.181
    11181
    Ganz einfach:

    Wenn du den (1) Clip in der Spur hast, musst du


    "Verbinden zun Clips" (2) auswählen.

    Gruß Faltac!
     

    Anhänge:

    snaut2000 bedankt sich.
  3. richardschwarzmoor

    richardschwarzmoor Themenersteller

    Registriert seit:
    11.03.05
    Punkte:
    54
    54
    Hallo Faltac,
    erstmal danke für Deine Antwort.

    Habe mich vielleicht nicht richtig ausgedrückt, aber ich wollte nicht aus 2 Clips einen machen
    (verbinden zum Clip), sondern aus einem Stepsequenzerclip, den ich vorher aus einem ganz normalen Midi- Clip erzeugt habe, wieder in eine normalen Midi-Clip umwandeln.
    Wie ich Deiner Antwort erkennen kann, steht bei dir im Kontextmenü, Stepsequenzerclip lösen, kann man aber auch nicht zur Auswahl.
    Das steht aber in der Hilfe, so beschrieben.
    Verstehe ich nicht ganz.
    Grüße aus dem Ruhpott
     
  4. snaut2000

    snaut2000

    Registriert seit:
    12.03.10
    Punkte:
    320
    320
    Moin,

    Faltac hat schon recht. Das hört sich zwar nicht logisch an, aber "Verbinden zu Clips" macht wieder einen normalen Clip aus deinem Sepsequenzerclip. Echt! Probier das ruhig mal aus...

    Gruß
    Snaut
     
    Faltac bedankt sich.
  5. richardschwarzmoor

    richardschwarzmoor Themenersteller

    Registriert seit:
    11.03.05
    Punkte:
    54
    54
    Hallo Leute,
    habe es gerade mit dem „Verbinden zum Clip“ versucht und es hat auch geklappt.
    Ist für mich total unlogisch und wo zu ist dann Stepsequenzerclip lösen?
    Grüße aus dem Ruhpott
     
  6. snaut2000

    snaut2000

    Registriert seit:
    12.03.10
    Punkte:
    320
    320
    Freut mich, dass es geklappt hat!


    "Stepsequezerclip lösen" bedeutet folgendes:

    Man kann Stepsequezerclips kopieren, so dass alle einzelnen Clips von Änderungen im Stepsequenzer beeinflusst werden.
    Wenn man diese Clips voneinander löst, dann hat man zwei unabhängige Stepsequezerclips, die einzeln in Stepsqeunzer bearbeitet werden können.

    Hmm, war das verständlich? Lieber nochmal aus dem Handbuch:

    "Wenn Sie Stepsequenzerclips kopieren, sind alle Kopien miteinander verknüpft. Das bedeutet, dass
    alle Bearbeitungen, die Sie an einem der Clips vornehmen, automatisch bei allen verknüpften Clips
    umgesetzt werden.
    Wenn Sie nur eine Instanz eines Stepsequenzerclips bearbeiten wollen, ohne dass sich dies auf die
    übrigen Clips auswirkt, müssen Sie den zu bearbeitenden Clip zunächst von den anderen lösen"

    Gruß
    Snaut
     
  7. richardschwarzmoor

    richardschwarzmoor Themenersteller

    Registriert seit:
    11.03.05
    Punkte:
    54
    54
    Dieses wolle ich ja machen.
    Habe eine Clip als Orgel eingespielt, ihn dann bearbeitet und in einen Stepsequenzerclip umgewandelt, den ich dann beliebig verlängern habe. Jetzt möchte ich aber diese Stepsequenzerclips auch als Klavier klingen lassen, kopiere mir diese dann in eine andere Spur.
    Will aber nun, nur an diese Klavier-Spur was ändern.
    Jetzt müsste doch Stepsequenzerclip lösen anwenden, nach deiner Beschreibung, oder?
    Wie schon gesagt, in der Hilfe ist es so beschrieben.


    Grüße aus dem Ruhpott
     
  8. snaut2000

    snaut2000

    Registriert seit:
    12.03.10
    Punkte:
    320
    320
    Du hast ja im Eingangspost geschrieben, dass du wieder einen NORMALEN Clip aus dem Stepsequenzerclip machen willst. Das funktioniert nur so wie oben gesagt: "Verbinden zu Clips".

    Wenn du aber am ende ZWEI unabhängige Stepsequenzerclips haben willst, dann machst du das mit: "Stepsequenzerclips lösen". Das funktioniert natürlich nur wenn bereits 2 oder mehrere Clips verknüpft sind.


    Ein Hinweis nebenbei:
    Willst du denn den Clip nur beliebig verlängern, oder auch im Stepsequenzer bearbeiten? Wenn du nur verlängern willst, dann kannst du dir den Umweg über Stepsequenzerclips sparen und gleich einen GROOVECLIP daraus machen.

    Gruß
    Snaut
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.