Information ausblenden

[solved] Preissteigerungen Audiointerfaces - etwa durch Corona? (keine C-Diskussion!)

Dieses Thema im Forum "Sonstige Themen" wurde erstellt von TheSarge, 11.03.20.

  1. TheSarge

    TheSarge Themenersteller

    Registriert seit:
    11.03.13
    Punkte:
    16.495
    16495
    moinsen

    beschäftige mich ja gerade mit neuem PC kaufen und somit erstmals Audiointerface
    hatte mir am WE auch ein paar rausgepickt, darunter die Dauerbrenner Scralett und UR22, und natürlich auch die Preise aufgeschrieben

    jetzt wollte ich gerade nochmal Details querchecken und was sehe ich da: Preissteigerungen von bis zu 10% :mad:

    liegt das etwas auch an Corona oder werden die im Frühjahr teurer?
    denn bei einem Hersteller sind sie jetzt sogar auf der Homepage auch teurer :eek:

    ich will nicht auf dem C. rumreiten, belaste+beschäftige mich gar nicht dabei, aber meint ihr ich sollte dann noch warten oder könnte es noch mehr steigen?
     
  2. HannesMac

    HannesMac

    Registriert seit:
    18.08.06
    Punkte:
    3.850
    3850
    Ich beobachte eher eine allgemeine Preissteigerung seit Januar.
     
  3. TheSarge

    TheSarge Themenersteller

    Registriert seit:
    11.03.13
    Punkte:
    16.495
    16495
    hmm, war der C. nicht schon im Dezember ausgebrochen? naja, egal
    mir war es halt heute aufgefallen, daß innerhalb 72 Stunden 10% teurer
    könnte ich ja hinnehmen und mich freuen, daß dafür heute lt. meinem Nachbarn der Sprit so billig sei wie seit Ewigkeiten nicht: 1,259€ für Super, aber ich will nicht tanken, ich will nen Audiointerface zum Preis vom WE :-[]

    ich glaub aus Frust kauf ich jetzt nen Behringer U-Phoria UMC204HD, sieht dem UR ja ähnlich, hat aber dafür die lustigste deutsche Beschreibung ever, z.B.
    [​IMG]
    (muss man notfalls 3mal lesen, aber nützt ja auch nix :D
     
  4. barnfield_

    barnfield_

    Registriert seit:
    12.12.12
    Punkte:
    2.566
    2566
    10% Preissteigerung beim UR22 MkII sind 11-12 €. Darum geht es dir? Deshalb lieber Behringer?
     
  5. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    23.707
    23707
    Bei der Beschreibung würde ich sofort zuschlagen!!!!
     
  6. Ennui

    Ennui Triangelspieler

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    2.653
    2653
    Wie soll es nicht zu einer Corona-Diskussion kommen, wenn du im Thread-Titel nach Corona frägst?

    Einfach aufs Sommerloch warten, würd ich mal sagen.
     
  7. HannesMac

    HannesMac

    Registriert seit:
    18.08.06
    Punkte:
    3.850
    3850
    Der Moog Subsequent 37 kostet jetzt auch ca. 70.-€ mehr.
     
  8. J-Soundation

    J-Soundation

    Registriert seit:
    13.09.07
    Punkte:
    4.477
    4477
    Warum keine C - Diskussion?
    Was ist denn gegen einen USB-C Anschluss zu sagen...?
     
  9. TheSarge

    TheSarge Themenersteller

    Registriert seit:
    11.03.13
    Punkte:
    16.495
    16495
    ganz einfach, weil Menschen eigentlich in der Lage sind Fragen mit Ja oder Nein zu beantworten, also ohne aus einem Teil der Frage immer eine Diskussion zu starten :jawohl: nur rigendwie haben es viele durchs Internet verlernt, schade

    im Prinzip ja
    10% jetzt innerhalb 72 Stunden, muß man also mit noch merh Preissteigerungen rechnen, oder könnte es auch ganz andere Gründe für die Preissteigerung geben?
    und ja, im Titel steht Preissteigerungen bei Audiointerfaces, aber sind denn die anderen Komponenten evtl. jetzt auch gestiegen bzw. gibt´s da irgendwie Infos drüber? weiß das halt nicht, denn sobald im Radio oder TV das C-Wort kommt schalte ich weiter oder Mute für die Länge des Beitrags, weil ich mich von der Hysterie nicht anstecken lassen möchte
    und ja, 11-12€ klingt erstmal wenig, aber wenn das bei fast allem +10% ist, dann summiert sich das ratzfatz hoch...kann Dir auch gerne mein PayPal nennen ;)
    aber mal ernsthaft: wenn Du das lustig oder sinnlos findest, wieso rufst dann das Thema überhaupt auf? verstehe ich nicht :schulterzuck:

    daß das mit Behringer ein Scherz war, ist doch eigentlich offensichtlich
     
  10. TheSarge

    TheSarge Themenersteller

    Registriert seit:
    11.03.13
    Punkte:
    16.495
    16495
    es war ja so klar...immer die Trolle...
     
  11. Ennui

    Ennui Triangelspieler

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    2.653
    2653
    Und was hast du von dieser einsilbigen Erkenntnise? Genau. Nix. Dann sagt vielleicht noch der eine "ja" und der andere "nein".
    Ich würde es mögen, wenn man geschlossene Fragen trotzdem noch begründet. Mich würde aber auch nicht interessieren, ob Corona am Preisanstieg schuld wär, zugegeben. ^^
     
  12. barnfield_

    barnfield_

    Registriert seit:
    12.12.12
    Punkte:
    2.566
    2566
    Hui, sehr empfindlich für einen Militär ;)
    Bei Amazon liegt das UR22 MkII im Moment bei 115€, das sind sogar 14€ weniger als beim großen T.
    Würde dir aber eigentlich empfehlen, das UR22C zu nehmen, das hab ich seit dem WE auch hier und bin recht angetan.Habe vorher ein Motu M4 und ein Scarlett 4i4 zurückgehen lassen.
     
  13. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    16.422
    16422
    Was hat Dir das C denn Schlimmes getan, dass Du keine C-Diskussion willst? Ich meine A und B sind tollte Buchstaben, keine Frage. Aber so schlecht ist das C doch auch nicht. Es gibt tolle Wörter mit C wie Cement, Citrone oder Cahnarzt.
    :)

    Aber im Ernst: Schau doch mal bei den anderen Herstellern von Hardware/Interfaces. Die müssten ja auch betroffen sein (bei idealo z.b. kann man die Preisentwicklung nachverfolgen). Falls das bei anderen Herstellern nicht so ist, spricht vieles für eine "normale", geplante Preiserhöhung aufgrund der allgemeinen Teuerung.
     
  14. TheSarge

    TheSarge Themenersteller

    Registriert seit:
    11.03.13
    Punkte:
    16.495
    16495
    aber bei einem Auslaufmodell? das irritiert mich ja noch obendrein

    damit hilfst Du mir sehr! DANKE
    das sind nämlich die 3, die auch auf meiner Liste stehen, plus das Presonus 24C...
    ok, das UR22 hatte ich als MkII ersetzt, weil hier im Forum bei der Vorstellung ja von mehreren geschrieben wurde, daß die Neuerungen nur Augenwischerei seien und dafür dann 33€ mehr
    kannst Du denn bitte was zu dem dumpfen Klang sagen, welchen ich in dem Testvideo gehört habe?
    https://recording.de/threads/neue-steinberg-audio-interfaces-mit-usb-3.228099/page-2#post-2829368

    also ich höre da Unterschiede zum NI und Scarlett, hätte aber gerne das UR ;)
     
  15. barnfield_

    barnfield_

    Registriert seit:
    12.12.12
    Punkte:
    2.566
    2566
    Die Unterschiede in dem Video sind recht krass, auch das Zoom klingt nicht gut. Das kann ich mir in der Form eigentlich nicht erklären. Lustig, dass sie sagen, dass keine Qualitätsunterschiede zu hören seien.
    Ich hatte das Scarlett und das M4 parallel hier. Beim M4 klangen die Vorverstärker hörbar besser als beim Scarlett und es hatte eine deutlich geringere Latenz bei identischen Puffergrößen. Also ging das Scarlett zurück. Das Motu M4 entpuppte sich aber an meinem neuen Macbook als nicht besonders zuverlässig und verlor des öfteren die Verbindung. Nach einigen Tagen war es komplett defekt und verzerrte stark an allen Ausgängen.
    Danach habe ich dann das UR22C bestellt und das läuft seit einigen Tagen wie geschmiert, mit guten Latenzwerten. Ich kann jetzt leider keinen direkten Vergleich der Vorverstärker mit den anderen beiden Teilen machen und mit denen an meinem Steinberg MR816C habe ich noch nicht direkt verglichen. Mumpfigen Sound kann ich aber sicher nicht feststellen.
    Das UR22C hat im Gegensatz zur alten Version interne Effekte (Channelstrip, Hall und Ampsimulationen). Und es wird behauptet, dass neuere Chips bessere Latenzen ermöglichen, da habe ich aber keinen Vergleich. Ich denke, insgesamt lohnt sich der Aufpreis.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.03.20
  16. TheSarge

    TheSarge Themenersteller

    Registriert seit:
    11.03.13
    Punkte:
    16.495
    16495
    das habe ich gehofft, danke für die Bestätigung
    ok

    *virtuelldenDanke-Buttonklickt*
     
  17. mjmueller

    mjmueller

    Registriert seit:
    12.02.16
    Punkte:
    3.259
    3259
    Im UR22c werden neue Wandler (32bit) eingesetzt, der KH-Ausgang wurde deutlich verstärkt, DSP nun drinne, Direct Monitoring wurde überarbeitet. Es sind aber noch die alten D-Pres weitherhin verbaut. Wem die gefallen, kann bedenkenlos zugreifen.
    Motu hat aber tolle Interfaces in Budgetklasse aufgelegt. Denen würde ich dennoch ein Chance geben.
    Hast Du den MacTreiber von Motu installiert? (Ja, den gibt es wirklich).

    PS: Die Preisgestaltung ist auch eine Strategie, die nicht zwingend mit irgendwelchen Ereignissen im Zusammenhang stehen muss.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.03.20
  18. barnfield_

    barnfield_

    Registriert seit:
    12.12.12
    Punkte:
    2.566
    2566
    Ja, das hatte ich.
     
  19. mjmueller

    mjmueller

    Registriert seit:
    12.02.16
    Punkte:
    3.259
    3259
    Auch mal ohne probiert? (höhere Latenz)
     
  20. barnfield_

    barnfield_

    Registriert seit:
    12.12.12
    Punkte:
    2.566
    2566
    Ja.