Information ausblenden

Serientipps

Dieses Thema im Forum "Sonstige Themen" wurde erstellt von helge1973, 23.05.18.

  1. Jeff

    Jeff Außensaiter

    Registriert seit:
    20.08.02
    Punkte:
    7.546
    7546
    Dann bitte direkt "Years and years" schauen. Lief letztes Jahr auf BBC - heftiger Schei..., gerade in der jetzigen Zeit nichts für zarte Gemüter ... Ich sag mal so, ist ne Familiengeschichte mit Twist ;)

    Und Killing Eve, jaaaa, läuft da nicht sogar auch schon die dritte Staffel auf Starz? In GB läufts zumindest und ich meine, hier auch um ein oder zwei Wochen verzögert.
     
  2. TheButcher

    TheButcher

    Registriert seit:
    19.11.12
    Punkte:
    12.249
    12249
    Jep
     
  3. Introsong

    Introsong

    Registriert seit:
    07.10.15
    Punkte:
    920
    920
    Mayans MC ,ein Spin off von Sons of Anarchy,geht aber mehr in Richtung
    El Chapo, soll heissen Drogenmilieu etc.
    Gut gemacht, finde ich.
     
  4. Gel Mitglieder 89195

    Gel Mitglieder 89195 Guest

    Punkte:
    0
    Zum Serien gucken habe ich irgendwie kaum noch Zeit und Ausdauer.
    Zuletzt hatte ich die Mini-Serie "Picard" auf Amazon Prime gesehen. Fand ich ok.
    Interessant fände ich auch noch "The Mandalorian". Aber dafür werde ich nicht extra Disney abonnieren.
    Von den älteren Serien fand ich auf jeden Fall "Lost" und "Battlestar Galactica" richtig geil.
    Und ich gucke ab und zu noch am Wochenende in der Nacht "Medical Detectives". Das sind aber alles Wiederholungen. Die Serie wird nicht mehr produziert.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.05.20
  5. schnuffke2

    schnuffke2

    Registriert seit:
    19.06.16
    Punkte:
    4.639
    4639
    Klar, Killing Eve ... hab ich auch nach Empfehlung hier im Thread gesehen. Sehr unterhaltsam...

    Tigerking wurde hier vor kurzem empfohlen. Obwohl das irgendwie so in Richtung RTL2 geht, ist das für mich ein absolutes Highlight. Ich hoffe schwer, Joe kommt ausm Knast und es geht weiter. :D
     
  6. helge1973

    helge1973 Themenersteller

    Registriert seit:
    22.10.11
    Punkte:
    84.746
    84746
    Oh ja - was ein Trash-Zeugs, allerdings mit Gans fielen WTF-Momenten :-D

    Schau ich immer mal beim Essen, da kommt man nach der Maloche fein runter. :jawohl:
     
  7. enviousgrey

    enviousgrey Bedroomproducer

    Registriert seit:
    25.02.18
    Punkte:
    910
    910
    Beastars in 2 Tagen durchgesuchtet. Abgesehen vom Anime typischen laschen und vorhersehbaren Ende ziemlich nice. Lässt eben genug Platz für Staffel 2, was absolut okay ist. Insgesamt wie Zootopia, nur in brutaler. Und mit ner anderen Message, auch wenn das Thema in der ersten Folge instant an den Film erinnert. :p Der Stil bzw. die Umsetzung kann kann aber ggf. abschrecken, gerade die antropromorphen Charaktere können für viele recht bizarr wirken. Das ich das Opening wieder derbe feier brauch ich schon fast gar nicht mehr erwähnen, die Japaner haben da eh ein Händchen für, bei potentiellen Kultserien nen Hammer Track davor zu knallen. :D