Information ausblenden

Serientipps

Dieses Thema im Forum "Sonstige Themen" wurde erstellt von helge1973, 23.05.18.

  1. flipnaut

    flipnaut

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    10.530
    10530
    Altered Carbon. Absolut top.
     
  2. mjmueller

    mjmueller

    Registriert seit:
    12.02.16
    Punkte:
    1.439
    1439
    "Good Omens" auf Amazon gerade durch - sehenswert für Fans von etwas schrägem Fantasy von Terry Pratchet.
    Der konnte ja leider nicht mehr an der Serie selbst mitarbeiten, daher zeichnet sich nur Neil Gaiman verantwortlich.
    Eine BBC Miniserie, die kurzweilig daherkommt.
     
  3. Astronautenkost

    Astronautenkost

    Registriert seit:
    05.09.03
    Punkte:
    14.536
    14536
    "What | If" mit Renee Zellweger auf Netflix. Guter Businesskrimi.
     
  4. schnuffke2

    schnuffke2

    Registriert seit:
    19.06.16
    Punkte:
    3.992
    3992
    Gerade auf netflix gesehen, dass es dort die zweite Staffel von Happy! gibt, coolig. Außerdem drei neue Folgen Black Mirror.
     
  5. Ran

    Ran

    Registriert seit:
    02.08.02
    Punkte:
    3.330
    3330
    The Handman's Tale (auf Prime leider nur die erste Staffel für lau, aber die hat es echt in sich)
     
  6. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    87.794
    87794
    Ja, wollte heute mit Staffel 3 beginnen, wirklich tolle Serie!

    Wobei ich befürchte dass die erste Staffel die beste bleiben wird, das Ende bei 2 war ja total absurd.
     
  7. schnuffke2

    schnuffke2

    Registriert seit:
    19.06.16
    Punkte:
    3.992
    3992
    The Expanse war übrigens durchaus spannend, aber letztlich doch nur irgendwas in der Masse.

    Star Trak Discovery ... der erwartete Murks. Wahrscheinlich nur für Trekkies zu ertragen. :D
     
  8. whitealbum

    whitealbum

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    20.180
    20180
    Sneaky Pete Staffel 3
    Nach behäbigen und langsamen Einstieg (es hat sich wahrscheinlich bei den Machern von Serien immer noch nicht herum gesprochen dass das keine gute Taktik ist, auch hier wieder, nach Staffel 3 wird auch diese Serie abgesetzt).
    Ab Folge 3 nimmt die Staffel Fahrt auf, mit einem wie in Staffel 2 klasse Clou.
    Folge 5 ist richtig klasse, vor allem Ribisi alias Marius und Ireland alias Julia sind ein super Paar, Ireland ist ein Naturtalent in Sachen Komik.
    Das leicht devote Anschleichen von Ribisi ist grandios.

    Jetzt wird wieder eine Serie, die nicht zu Ende erzählt wird, abgesetzt (wie bei Colony).
    Werde in Zukunft nur fertig erzählte Serien schauen.
     
  9. mjmueller

    mjmueller

    Registriert seit:
    12.02.16
    Punkte:
    1.439
    1439
    Bin gerade mit "NOS4A2" (amazon) dran. Nicht schlecht erzählt. Anders, als das Buch von Joe Hill (einer der King-Söhne), mehr narrativ, aber sehenswert. Das Buch fand ich sehr gut geschrieben (man/frau merkt schon den Vater irgendwie durch) und die Serie könnte da mithalten.
     
  10. KlarinettenKlara

    KlarinettenKlara Solist

    Registriert seit:
    13.06.19
    Punkte:
    13
    13
    Future Man auf Amazon. Recht witzig und abgedreht. Leider nur 2 Staffeln bisher. Ich glaube die 3. ist geplant.
     
  11. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    87.794
    87794
    Fand die erste Staffel ja noch ganz witzig, die zweite habe ich dann bei folge 2 aufgehört, das war mir dann zu flach.

    Eigentlich schade, weil die Idee an sich ist einfach genial.
     
  12. Realist

    Realist Moderater Gruftie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    27.093
    27093
    Ich hab bis Folge 3 durchgehalten. :)
    Erste Staffel fand ich aber auch gut.
     
  13. mjmueller

    mjmueller

    Registriert seit:
    12.02.16
    Punkte:
    1.439
    1439
    Ja, die zweite Staffel Future Man hat den kruden Thrash-Charme der ersten Staffel verloren. Ist zwar erzähltechnisch einfacher zu folgen, hat aber nicht mehr den brutalstmöglichen Pubertäts-Witz der ersten Staffel. Hab dennoch durchgehalten :)

    NOS4A2 (amazon) hat sich bis zur letzten Folge der ersten Staffel als gut erzählte, spannende Serie bestätigt. Ein paar Längen gibt es in einigen Folgen, die trüben aber nicht den Gesamteindruck. Die Serie lebt von den Schauspielern, die ihre Rollen facettenreich gestalten, hier ist natürlich Zachary Quinto zu nennen, aber auch alle anderen. Mitunter gelingt es dieser Serie eine derart düstere Normalität zu zeigen, die echt bedrückend wirkt. Daneben verblasst der Horror des Übernatürlichen.

    Kleine Überrraschung für mich: Fleabag (amazon)
    Sympathische Hauptdarstellerin, schnelles Tempo und eine der wenigen Serien, in der mich die Meta-Ebene bislang nicht stört. Im Gegenteil, gerade auch durch die kleinen, manchmal nur ein Augenrollen, Kommentare an die Zuschauer/innen wird man/frau ständig mit einbezogen. Das ist nicht immer "schmerzfrei" (zB wenn sie beim Analverkehr mit den Zuschauern über den Ablauf eines Dates "philosophiert" und sich fragt, ob ihr A...loch zu groß sei), aber sehr kurzweilig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.19
  14. KlarinettenKlara

    KlarinettenKlara Solist

    Registriert seit:
    13.06.19
    Punkte:
    13
    13
    Ja, stimmt schon. Die richtigen Kracher bzw. den Charme der ersten Staffel hat die Zweite nicht widergespiegelt. Aber ich bin jemand, der eine Serie anfängt und durchzieht. Ich muss zum Abschluss kommen.
    Ging mir auch bei Heroes so. Da war die erste Staffel bombastisch und die Dritte totaler Mumpitz.... Aber habs durchgezogen.
     
  15. livingsounds

    livingsounds

    Registriert seit:
    25.12.06
    Punkte:
    6.587
    6587
    Habe so ziemlich alles von Terry Pratchet mindestens ein mal gelesen. Als ich die Vorschau von Good Omens sah, befürchtete ich aber, dass es ähnlich wie American Gods aufgezogen ist (flashy Musikvideo Style). Hoffe da irre ich mich?
     
  16. mjmueller

    mjmueller

    Registriert seit:
    12.02.16
    Punkte:
    1.439
    1439
    Good Omens ist eine echte BBC-Serie (allerdings auf der Höhe der Zeit). Irgendwie haben die einen eigentümlichen Stil. Auf jeden Fall kein Hipster-Music-Video-Pseudo-Tiefsinnig-Stil.
    Eher wie die anderen Pratchet Filme.
     
  17. Jeff

    Jeff Außensaiter

    Registriert seit:
    20.08.02
    Punkte:
    5.858
    5858
    Wir haben es am Pfingstwochenende geschaut und es uns damit "versaut" - im positiven Sinne (so positiv man eine Serie über diesen Vorfall finden kann ...).
    Wir waren nach jeder Folge dermaßen deprimiert und gefesselt. Die Darsteller - 1a. Britische Creme de la Creme, auch in absoluten Nebenrollen stark besetzt (Robert Emms, Con O'Neill, Gerard Kearns (sieht man viel zu wenig)).
    Kennt jemand Friday night dinner? Da macht auch Paul Ritter (Anatoly Dyatlov - der (Haupt?)Verursacher) mit - aber british comedy at its best. Lief auf Channel 4, gibt hier sicher DVD's, ist einfach nur genial ...

    Good Omens ist für mich Neuland - aber David Tennant und Michael Sheen natürlich Hausnummern. Auch wieder bis in die Nebenrollen spannend besetzt.

    Das finde ich eh am britischen TV so gut. Beim Tatort weiß man sofort wer der Mörder ist - der bekannte Schauspieler.
    Die Briten sind da nicht so festgelegt bzw. knallen so viele bekannte Schauspieler in eine Serie oder einen Film.

    Auch gut übrigens "The ABC murders" (läuft auf TV Nau auf deutsch). Herrlich gemacht :)
     
  18. notebynote

    notebynote

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    6.888
    6888
    <offtopic>
    Hab grad gestern einen Post gelesen, dass Tschenobyl aufgrund dieses Films als Selfie location bei Influencern mega beliebt ist. Wie abartig ist das denn?
     
  19. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    87.794
    87794

    Ist das nicht schon lange die #1 location für Abandoned Places?


    PS: Staffel 3 von Handmaids Tale ist jetzt gestartet (jeden Donnerstag eine weitere folge :umguck: )
    Ist entgegen den Erwartungen bisher sehr gut!
     
  20. Nachtschicht

    Nachtschicht

    Registriert seit:
    20.08.11
    Punkte:
    18.008
    18008
    äh...sehr sehr sehr? :)