Seltsames Mausklickproblem C9

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von recordingfuzzie, 18.05.17 um 19:54 Uhr.

  1. recordingfuzzie

    recordingfuzzie Themenersteller

    Registriert seit:
    21.10.14
    Punkte:
    1.234
    1234
    Nabend zusammen,

    Cubase Version: 9.0.20
    System: Mac OS Sierra 10.12.3

    Ich habe in Cubase 9 irgendwie ganz komischen Issue mit nicht erkannten Mouseclicks.
    Um ein FX-Send im Inscpector zu aktivieren muss ich oft 2 mal, manchmal 3 mal klicken bevor die Eingabe erkannt wird. Dann wiederum tritt der Issue plötzlich für eine Weile nicht mehr auf, nur um später wieder aufzutauchen.
    Noch schlimmer ist es, wenn ich den Keyeditor durch Doppelklick auf eine MIDI-Region öffnen will. Da muss ich eine ganze Weile will herumklicken, bis sich C9 mal erbarmt dann auch tatsächlich den Keyeditor zu öffnen. Ich habe mir jetzt angewöhnt den Keyeditor nur noch mit Enter zu öffnen. Geht auch, aber man ist nunmal ein Gewohnheitstier und ich versuche immer wieder vergebens den Doppelklick...

    Hat jemand von Euch das gleiche Problem? Oder ist das irgendwie nur bei mir so?
     
  2. ModulationMatrix

    ModulationMatrix Veteran

    Registriert seit:
    10.09.13
    Punkte:
    22.292
    22292
    Ich hab das Problem auch, meist auf Inserts, weil ich seltener mit Sends arbeite. Gabs auch schon nen Fred zu meine ich. Meine Erkenntnis war: wenn ich beim Klicken die Maus auch nur minimal bewege, versucht Cubase das als "Ziehen" zu interpretieren (also wenn ich Effekte auf einen anderen Kanal ziehen will zum Beispiel). Nur wenn ich die Maus 100% still halte wird der Klick sofort erkannt. Da man im Eifer des Gefechts nicht immer ganz ruhig hält werden halt einige Klicks nicht als Klick ausgewertet.
    Könnte das bei dir auch passen?
     
    recordingfuzzie bedankt sich.
  3. recordingfuzzie

    recordingfuzzie Themenersteller

    Registriert seit:
    21.10.14
    Punkte:
    1.234
    1234
    Tatsächlich! Wenn ich vorm Klicken kurz "abbremse" und die Maus dann still halte, klappt´s auf Anhieb.
    Das muss man auch erstmal wissen :)

    Vielen Dank!
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.05.17 um 20:40 Uhr
    ModulationMatrix bedankt sich.
  4. NurEinPing

    NurEinPing

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    1.665
    1665
    Ich auch! Der Support antwortete :

    ...
    für mich sieht das ganz so aus, als gibt es ein Problem mit der eingestellten Geschwindigkeit für die Zeigerbewegung. Zwischendurch werden alle Inserts kurz grün, was bedeutet die Maus wird bewegt und der Doppelklickinterval wird unterbrochen. Versuchen Sie bitte die Geschwindigkeit der Zeigerbewegung etwas zu verringern. Das sollte den Fehler beheben.
    ...

    Hat allerdings nicht geholfen. Im Moment bin ich ratlos, auch weil es ein wenig nervt.
     
    ModulationMatrix bedankt sich.
  5. ModulationMatrix

    ModulationMatrix Veteran

    Registriert seit:
    10.09.13
    Punkte:
    22.292
    22292
    Toll, man soll Windows settings ändern, die dann alle Programme betreffen. Ich glaube da hat Steinberg selbst was verbockt. In allen anderen Programmen gibt es ja auch Einzel Klick, Doppelklick und Ziehen, und dort funktioniert es auch.
     
  6. NurEinPing

    NurEinPing

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    1.665
    1665
    Nur dass wir beide mit unterschiedlichen Systemen unterwegs sind ;) Bei mir betrifft es nachvollziehbar nur noch einige Dropdown-Felder, bei anderen, wo ich den Fehler schon dem Support gemeldet hatte, ist das Verhalten jetzt ok.
    Ich würde gerne der Hardware, also der Maus die Schuld geben, da es mit dem Trackpad funktioniert, mit der MightyMouse nicht. Ich hatte sogar das Mauspad gewechselt ;)
    Und du bist eben mit Windows unterwegs, andere Hardware, andere Treiber, gleiches Problem.
     
  7. echoRausch

    echoRausch

    Registriert seit:
    22.07.13
    Punkte:
    3.273
    3273
    Das hatte ich auch unter Win mit Cubase 5.5x.

    Die 5.5x hatte das Problem bei mir immer, die parallel installierten älteren oder neueren Versionen haben dagegen auf dem selben System einwandfrei funktioniert (SX3/5.12/6/6.5x/7).

    Eine System-Einstellungs-Sache (Maus/Treiber etc.) würde ich deswegen als Ursache ausschließen.

    Es gab vom Support auch nie einen (ernstzunehmenden) Lösungsansatz.

    Interessant ist, dass das Problem auch unter OSX aufzutreten scheint.
     
  8. ModulationMatrix

    ModulationMatrix Veteran

    Registriert seit:
    10.09.13
    Punkte:
    22.292
    22292
    Bei mir ist es erst bei C9 aufgetreten, die vorigen Versionen nie. Und es fällt mir ebenfalls stark bei den Dropdowns auf, wie z.Bsp. für LoCut Filter Steilheit auf, aber auch bei Bypass Knöpfen von Inserts die ich sehr häufig nutze. Wo es einem vornehmlich auffällt liegt ja auch daran welche Features man am meisten benutzt.
     
  9. ModulationMatrix

    ModulationMatrix Veteran

    Registriert seit:
    10.09.13
    Punkte:
    22.292
    22292
    @NurEinPing: Weiß nicht recht was du sagen willst, dass deins ein anderes Problem ist?
     
  10. NurEinPing

    NurEinPing

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    1.665
    1665
    Ne, eben nicht. Nun will ich mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, aber wenn sowohl unter Windows, als auch unter Mac so ein Problem besteht, dann sehe ich die "Schuld" eher bei Steinberg. Bei den meisten funktioniert es wohl trotzdem, das ist die Krux.
     
  11. Realist

    Realist Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    16.470
    16470
    Ihr seid einfach zu schnell für Cubase. o_O
     
  12. NurEinPing

    NurEinPing

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    1.665
    1665
    ;) Dachte ich in der Tat. Bei mir ist es so, wenn man in der Mixconsole einen Insert editieren möchte (kleines e), dann sieht es manchmal so aus, als wenn Cubase "denkt", das Plugin soll verschoben/kopiert werden, Slots werden grün. Aber auch nur in der Mixconsole! Im Insert im Inspektor ist alles tutti. Logic und Studio One haben ebenfalls solche Funktion, dort ist es mir noch nie aufgefallen.
     
  13. recordingfuzzie

    recordingfuzzie Themenersteller

    Registriert seit:
    21.10.14
    Punkte:
    1.234
    1234
    Ha! Ich hab einen Workaround gefunden!

    Ich habe es eben mal mit einer PC-Maus getestet. Funktionierte einwandfrei.
    Jedoch fiel mir dabei auf, dass bei der PC-Maus die Zeigergeschwindigkeit erheblich schneller eingestellt war als bei meiner Magic Mouse. Also habe ich testweise mal die Magic Mouse Zeigergeschwindigkeit voll aufgerissen. Und siehe da: Jetzt funktioniert alles wie es soll!

    Wir sind also nicht zu schnell für Cubase, sondern offenbar eher zu langsam...
     
    rkdk bedankt sich.
  14. NurEinPing

    NurEinPing

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    1.665
    1665
    Kann man machen, habe ich gemacht und werde nachher nochmals versuchen, einen Kompromiss zu finden. Man hat ja so seine Gewohnheiten und bislang ist mir noch kein Programm, wie Lightroom, Logic, Final Cut, M$-Office und wie sie alle heissen, untergekommen, wo das jemals Probleme gemacht hat. Die Einstellungen sind ja dafür da, die Hardware an den Bediener anzupassen und nicht an eine Software.
     
  15. rkdk

    rkdk Veteran

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    14.733
    14733
    ;-)
    ja, ich habe auch das Mausverhalten verändert, alles soweit ok bei mir. probier mal.
     
  16. recordingfuzzie

    recordingfuzzie Themenersteller

    Registriert seit:
    21.10.14
    Punkte:
    1.234
    1234
    Ja, natürlich ist das blöd. Aber bin froh das es jetzt erstmal funzt. Wird hoffentlich irgendwann in einem Update behoben.