Schreib doch mal was drauf...


M
malles
Registriert
19.01.18
Beiträge
2.550
Reaktionen
1.610
Punkte
7.786


Auf den Clip kann man ganz gut trällern. Bisher fallen mir aber nur unsinnige Englische Textkombinationen ein.

-Deshalb sei mal in die Runde gefragt, ob dazu ein möglichst düsterer, theatralischer Songtext möglich ist. Mir ist nach sowas wie: Ich greif nach deinem Mantel und zieh dich in das Grab.
 
mWermut
mWermut
Registriert
05.08.16
Beiträge
1.449
Reaktionen
1.361
Punkte
5.631
..oder vielleicht so was?

Abschied - Vorbei ist vorbei

Ich dreh mich nicht um zu dir
Du sollst nicht denken, dass da noch wär
Zwischen dir und mir was zu klären wär
Ist doch nicht schwer,
Außerdem ne Stunde her oder mehr
In den Sonnenuntergang zu gehen
Allein - hat schon Flair
Und ich tauche in ein Meer
Von Gedanken, kreuz und quer
Durch mein Leben, durch mein Träumen
Lichtdurchfluteten Räumen
Ich könnt drin ertrinken
Wenn ich mich, ja
Wenn ich mich nicht wehr
Und verschwinde vorm Dessert

Abschied
Vorbei ist vorbei (für heute)
Abschied
Muss Abschied bleiben

Ich schau dir nicht nach diesmal
Obwohl ich wissen möchte, ob du mehr
Als ich hoffst, das noch was zu sagen wär
Ist doch nicht schwer
Sag ich mir, und schon ne Stunde her
Im Gegenlicht spiegelt sich der Teer
Die Straße existiert nicht mehr
Du gehst über das Meer
Von Gedanken kreuz und quer
Von in den Himmel wachsenden Bäumen
Und anderen Träumen
Wenn ich alles richtig machen würde wär
Ich längst Millionär
Laisser-faire
Love Death is in the Air

Abschied
Vorbei ist vorbei (für heute immer)
Abschied
Muss Abschied bleiben

;-)
EDIT: kleine Korrektur..
 
Zuletzt bearbeitet:
neu
neu
Registriert
24.10.15
Beiträge
810
Reaktionen
274
Punkte
1.820
Ich hatte gerade Lust und bin spontan auf das hier gekommen:

Das Grab um mich, vier Wände aus Stein
die Kälte meines Seins,
verstummt
Still liege ich und gucke in den Winterhimmel
stumm

Erkennbar Gutes, war nur guter Schein,
die Leere meines Seins
verstummt
Still liege ich und gucke in den Winterhimmel
stumm

Dein Blick auf mir, oh Sohn ich weiß um
die Schwere meiner Faust
hart
Vergebung fern, auch wenn die Seele in dir
zart

Ist mir es gleich, dem Teufel so nah
ich bin und war
geboren
für dunkle Dinge, Zorn und Hass
auserkoren

Die letzte Tat, die ich begehe
vollzieh ich nun an dir
greif nach dem Mantel, der dich wärmt
und zieh dich ins Grab zu mir

(und Während Teufel musizieren
sinken wir zu zweit)
 
M
malles
Registriert
19.01.18
Beiträge
2.550
Reaktionen
1.610
Punkte
7.786
@mWermut bist schon fiel zu romantisch, allerdings mag ich die innere Schlüssigkeit des Vortrags sehr! @neu trifft es ziemlich auf den Punkt, denn es hat genau diese morbide Dramatik! -Eine Translation ins Englische erscheint fast gar nicht mehr notwendig. Unheimlich, wie die Dunkelheit so viel mehr Kraft hat als das Licht...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: neu
rho
rho
Registriert
07.02.09
Beiträge
935
Reaktionen
1.149
Punkte
4.996
Irgendwas zwischen "The Eternal" von Joy Division, "Bela Lugosi's Dead" von Bauhaus und "Uns trennt das Leben" von Thomas D.
 
En A I Zeh Ka E
En A I Zeh Ka E
Registriert
13.08.17
Beiträge
342
Reaktionen
567
Ort
Berlin
Punkte
2.226
Hallo,
Mantelgreifen und ins Grab ziehen sprechen mich nicht wirklich an. Hier ein Versuch in (fast) düster und theatralisch:

Sicht
(0:13)
Im Tanz der Puppen an der Schnur
Verlier ich jede Spur zu mir
Das Kreuz gesenkt, die Fäden fallen (0:25)
--------
(0:27)
Komm, lass es los, komm lass es zu
Warst lange du, so wie du warst
Komm lass es zu, komm lass es los
Scharn sich die Geier vor dem Haus (0:42)
Flieg! Flieg!
---------flieg fort
Flieg! Flieg!
-------flieg fort
Flieg! Flieg!
------heim (0:54)
Auf den Clip kann man ganz gut trällern.
dann hast du dich ja schon eingesungen, textmaterial is auch genug zur Auswahl da...Nebel....(die Trommeln lasse ich weg, das würde ja Druck aufbauen)
 
M
malles
Registriert
19.01.18
Beiträge
2.550
Reaktionen
1.610
Punkte
7.786
Mantelgreifen und ins Grab ziehen sprechen mich nicht wirklich an. Hier ein Versuch in (fast) düster und theatralisch:
Danke liebe Naicke trotzdem. Selbst bin ich ehrlich über den morbiden Charme auch etwas erschrocken.
Komm lass es zu, komm lass es los
Klingt schön nach Freiheit!
Flieg! Flieg!
---------flieg fort
Flieg! Flieg!
-------flieg fort
Flieg! Flieg!
------heim (0:54)
Und auch versöhnlich. :heul:Fein gemacht...
 
M
malles
Registriert
19.01.18
Beiträge
2.550
Reaktionen
1.610
Punkte
7.786
@neu 's grausigen Text findet ihr hier mal ins Englische übersetzt. Eventuell fällt dabei noch etwas auf, was nicht ganz so rund klingt. Schließlich soll es ja auch singbar, textbar sein.

Down in the grave
The coldness of my beeing
falls silent
dumb.

Honest goodwill was only good appearance
The blankness of my life
falls silent
Quietly staring into the winters sky
dumb.

Your look on me, oh I know my son
About my hard fist
tough.
Far from forgiveness, even your spririt is
tender.

I don not care, close to the devil
I am and was
Reborn
For dark cases, rage and hate
predestined.

The last sin I will commit
Is to lay my hands on you
I reach for your warm coat
Pull you into the grave with me

And while Demons play their sound
We are falling into the deep.
 
  • Danke
Reaktionen: neu
neu
neu
Registriert
24.10.15
Beiträge
810
Reaktionen
274
Punkte
1.820
@malles Du kannst ihn von mir aus gerne auf Englisch nutzen, obwohl ich es auf deutsch eingesungen/gesprochen eigentlich auch ganz interessant fände. Aber von mir aus verwende ihn wie du magst :) Wenn du willst und ich Zeit finde, kann ich dir auch mal eine Variante einsingen (hatte mir dein Abletonprojekt runtergeladen)
 
M
malles
Registriert
19.01.18
Beiträge
2.550
Reaktionen
1.610
Punkte
7.786
Du kannst ihn von mir aus gerne auf Englisch nutzen, obwohl ich es auf deutsch eingesungen/gesprochen eigentlich auch ganz interessant fände.
Wollte gern mal die Gegenüberstellung Engl./D. sehen. -Funktioniert beides sehr gut, ohne in Reim-Wahn zu verfallen. @mWermut hat die Technik des Übersetzens mal angeregt, um dem Endprodukt näher zu kommen. Gesprochen in Deutsch mit Betonung passt es doch schon ziemlich gut.
Wenn du willst und ich Zeit finde, kann ich dir auch mal eine Variante einsingen (hatte mir dein Abletonprojekt runtergeladen)
das wär doch mal ziemlich spannend! Außerdem passt deine Story auch ganz leicht auch auf andere Tracks. (Einfach top, was hier @alle in so kurzer Zeit zustande kam!-)
 
  • Danke
Reaktionen: neu
rho
rho
Registriert
07.02.09
Beiträge
935
Reaktionen
1.149
Punkte
4.996
Ich habe mir den Clip angehört und meinen inneren Ian-Curtis-Generator angeworfen: möglichst morbide und dabei Klang von Sinn zu entkoppeln, fiel mir auf englisch leichter. Irgendwie passt es auch auf die Musik, aber @malles soll ja auch noch was zu tun haben ;)
Viel Spaß.

welcome to the undertow

light has gone from green to blue
as you keep sinking deeper down
this place was never meant for you
and you get squeezed before you drown

you would go up if you knew how
you want to leave the horror show
the black is neither friend nor foe
welcome to the undertow

what you perceive seems genuine
you pull the water in your lung
as you go slowly down the drain
your brain is lacking oxygen

light is out now, it's all dark
you are the main act in the show
your living spark's extinguished though
welcome to the undertow

your beauty changes where you are
your blistering skin is full of spots
as you remain unfound so far
the search goes on with nets and rods

decay is what is left for you
as if conceived by Allan Poe
except the fact that this is true
welcome to the undertow
 
Zuletzt bearbeitet:
M
malles
Registriert
19.01.18
Beiträge
2.550
Reaktionen
1.610
Punkte
7.786
möglichst morbide und dabei Klang von Sinn zu entkoppeln, fiel mir auf englisch leichter. Irgendwie passt es auch auf die Musik, aber @malles soll ja auch noch was zu tun haben
wow, danke für den Text-Hammer! Beim ersten Überflug komme ich schon ins Übersetzungsfieber, feine Reime ziehen in den Sog äh Bann. Zu meinen ersten Lieblingsalben gehörte auch The Raven von Alan Parsons, auf dem Poe's Erzählunungen verarbeitet wurden.
Bald wird noch ein ganzes Album draus. Tod und letzte Gedanken. -Mit der Menge an Inspiration muss man jedenfalls mehr als zufrieden sein.
 
  • Danke
Reaktionen: rho
rho
rho
Registriert
07.02.09
Beiträge
935
Reaktionen
1.149
Punkte
4.996
@malles, ich musste natürlich auch daran denken. Das Album hieß übrigens "Tales of Mystery and Imagination". Und, nein, ich bin kein Besserwisser :rolleyes:
 
M
malles
Registriert
19.01.18
Beiträge
2.550
Reaktionen
1.610
Punkte
7.786
musste natürlich auch daran denken. Das Album hieß übrigens "Tales of Mystery and Imagination"
uh langsam vergesse ich alles. Zum Glück gibt es hier genug Papier zum Notieren und blitzgescheite User!
 
M
malles
Registriert
19.01.18
Beiträge
2.550
Reaktionen
1.610
Punkte
7.786
Ich habe mir den Clip angehört und meinen inneren Ian-Curtis-Generator angeworfen: möglichst morbide und dabei Klang von Sinn zu entkoppeln, fiel mir auf englisch leichter. Irgendwie passt es auch auf die Musik, aber @malles soll ja auch noch was zu tun haben ;)
Viel Spaß.

welcome to the undertow

light has gone from green to blue
as you keep sinking deeper down
this place was never meant for you
and you get squeezed before you drown

you would go up if you knew how
you want to leave the horror show
the black is neither friend nor foe
welcome to the undertow

what you perceive seems genuine
you pull the water in your lung
as you go slowly down the drain
your brain is lacking oxygen

light is out now, it's all dark
you are the main act in the show
your living spark's extinguished though
welcome to the undertow

your beauty changes where you are
your blistering skin is full of spots
as you remain unfound so far
the search goes on with nets and rods

decay is what is left for you
as if conceived by Allan Poe
except the fact that this is true
welcome to the undertow

@rho
dafür scheint mir ein (brand:) neues Arrangement mehr als angemessen. Bei gefallen kann man es ja noch ausarbeiten. Von der Betonung und der Aussprache her ist auch Kritik erwünscht.
 
rho
rho
Registriert
07.02.09
Beiträge
935
Reaktionen
1.149
Punkte
4.996
Ui, @malles goes EBM. Sehr schön. Die Stimme ist in der Skizze ziemlich weit hinten. Ansonsten habe ich kaum etwas zu meckern, außer dass das "the" in der Hookline mit "i" gesprochen werden müsste (ðiː), weil das darauf folgende Wort mit einem Vokal beginnt.
 
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben