Roland Sound Canvas


N
NULL
Guest
Hab mir dieses Tool gekauft. Da kann ich ja die Lautstärke und Delay und Chorus usw. von jeder einzelnen Spur verändern. Nur wenn ich den dann neu abspiele gehts wieder zurück. Kann ich das irgendwie speichern? Und vorallem kann ich diese Einstellungen irgenwie beim Konvertieren in ein Wave mitübernehmen?
 
I
Iwen
Registriert
30.01.17
Beiträge
312
Punkte Reaktionen
0
Punkte
381
Dass die Einstellungen beim erneuten Abspielen verloren gehen, liegt nicht am Sound Canvas, sondern an den Midi Files.
Jedes Midi File hat sogenannte Kontroll-Daten. Diese musst Du löschen. Unter Cubase geht das hier: "Funktionen", "Midi", "Kont.Daten löschen".
 
fmq82
fmq82
Registriert
05.11.02
Beiträge
75
Punkte Reaktionen
0
Punkte
90
Noch optimaler wäre vielleicht, wenn du die Einstellung der Effekte nicht direkt am SC vornimmst, sondern am PC. Dann werden sie im MidiFile abgespeichert und funktionieren auch im jedem anderen GM-Modul. So musst du deine Einstellungen entweder als Preset im Roland abspeichern oder bei jedem Neustart neu eingeben...

fmq
 
N
NULL
Guest
Ich will ja hauptsächlich Waves draus machen und auf CD brennen. Hab mittlerwile gefunden, wo ich das einstellen kann, aber trotzdem Danke.
 

Ähnliche Themen

RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
1
Aufrufe
1K
hazz
hazz
SilentWarrior
Antworten
105
Aufrufe
6K
Chris41
C
 

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben