Information ausblenden

revolutionäre Idee für das Internet? Schluss mit der Umsonst-Kultur?

Dieses Thema im Forum "Sonstige Themen" wurde erstellt von speedtom, 16.01.19.

  1. speedtom

    speedtom Themenersteller Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    15.985
    15985
  2. equivocal

    equivocal

    Registriert seit:
    15.03.11
    Punkte:
    3.400
    3400
    Mir wird schlecht wenn ich so was lese. Das hat mit dem Internet nichts, rein gar nichts zu tun.
    "Jeder Facebook Post jede Aktion soll Geld kosten..."
    Super, Reiche dürfen ihre Meinung in Massen verteilen. Ganz großes Kino...
    Zum Glück wird es nicht soweit kommen.
     
  3. speedtom

    speedtom Themenersteller Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    15.985
    15985
    Dann hast du es offensichtlich nicht richtig gelesen. Jeder Facebook-Post soll Geld einbringen. Der, der Daten liefert bekommt Geld - der, der sie benutzt, Geld bezahlen.
     
  4. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    7.786
    7786
    Sehr interessantes Thema, bei dem man sehr kontroverser Meinung sein kann. Die Frage ist, mit welcher Währung man in einem solchen Internet bezahlen soll. Wenn es nur mit "normalem" Geld geht, wäre ich komplett bei equivocal, dann würde die Sache schnell ganz elitär werden. Aber es wären ja andere Modelle denkbar, so etwa eine Art Punkteansammeln welcher Art auch immer. Ich nutze das Netz und beteilige mich, also bekomme ich auch Punkte. Wenn ich mich nicht beteilige, muss ich eben zahlen.
    Aber auch so etwas würde sozial schwächer gestellte Menschen mehr oder minder automatisch von der Teilnahme ausschließen.
    Bleibt die Verstaatlichung. Will man aber an sich auch nicht.
    Dilemmatös.
     
  5. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    7.786
    7786
    Ok. Und wie nutzt der Hartzer dann Google oder dgl., wenn er für jede Suchanfrage zahlen muss?
     
  6. speedtom

    speedtom Themenersteller Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    15.985
    15985
    Keine Ahnung! :) Ist ja nur eine Idee, ein Modell. Interessanter Ansatz, wie und ob man das wirklich machen kann - keine Ahnung.
     
  7. equivocal

    equivocal

    Registriert seit:
    15.03.11
    Punkte:
    3.400
    3400
    Joa, wie stellst du dir in dem Konzept freie Bildung vor?
    Die Eheleute Gates kaufen seit Jahren Lizenzen für Lehrmaterial und Bücher und stellen Sie gratis ins Netz, weil sie der Meinung sind, das Bildung nichts kosten darf.
    Also Reiche dürfen weiter ihr Wissen ausbauen, arme nicht.
    Genau diese gesellschaftlichen Mängel hat das Internet verkleinert.
     
  8. speedtom

    speedtom Themenersteller Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    15.985
    15985
    Ich muss glaub ich erstmal was klarstellen: ich bin nicht ausdrücklich Anhänger diesr Idee. Keine Ahnung ob sie praktikabel ist oder schlicht zu doof. Aber ich finde es erstmal wert, mal drüber zu diskutieren.

    Denn genau diese "Alles im Netz"-Mentalität ist nicht nur falsch (denn wir zahlen ja in Wirklichkeit, mit Daten), sondern sickert ja immer mehr in die Gesellschaft als Geiz-ist-geil haltung.
     
  9. rkdk

    rkdk Gesperrter User

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    26.337
    26337
    + 1 !!

    Gefällt mir nicht.
    Irgendwann ist doch auch echt mal gut mit purer Abzocke und aus jedem Mist Kohle machen wollen.
     
  10. suboptional

    suboptional

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    7.494
    7494
    In dem Text steht nicht 'jeder Facebook-Post' sondern 'erfolgreicher Facebook-Post'.
    Das ist schon ein ziemlicher Unterschied, finde ich.
     
  11. speedtom

    speedtom Themenersteller Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    15.985
    15985
    Was er mit "erfolgreicher Facebook-Post" meint, wird mir auch nicht klar.

    Wer will wen abzocken, wer will aus jedem Mist Kohle machen?
     
  12. rkdk

    rkdk Gesperrter User

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    26.337
    26337
    Na du! :D
     
  13. ElectricSheep

    ElectricSheep Modeberator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10.08.10
    Punkte:
    23.473
    23473
    gibt's das nicht schon mit Steem.... ?


    BTW: versucht den Thread nicht politisch oder verschwörungstheoretisch und ihrwisstschonwas werden zu lassen. Bleibt cool mit einander. Danke.
     
  14. rkdk

    rkdk Gesperrter User

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    26.337
    26337
    Spass.
    Das fehlt auch noch... Denk mal an den ganzen Influencer-Shit usw. Das Netz ist voll mit Dreck. Und sekündlich kommt mehr Mist rein. Und dann sollen manche auch noch Kohle kriegen für ihre schwachsinnigen 24/7 Postings bei FB? Da wird dann noch mehr dichtgespammed als jetzt schon. DAGEGEN. Auch sind wir eh schon viel zu sehr von den digitalen Medien abhängig. Das muss man nicht noch forcieren.
     
  15. flipnaut

    flipnaut

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    10.339
    10339
    Vielleicht braucht es das Internet 5.0...
     
  16. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    19.668
    19668
    Sorry, ist schon politisch per se.


    Deswegen bin ich für schließen.
     
  17. speedtom

    speedtom Themenersteller Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    15.985
    15985
    Da hast du allerdings Recht. Vielleicht wird es ja weniger Dreck, wenn nur der Geld für die Inhalte bekommt, die auch tatsächlich gekauft werden.
     
  18. equivocal

    equivocal

    Registriert seit:
    15.03.11
    Punkte:
    3.400
    3400
    Nicht nur Facebook Posts, stellt euch doch mal das Forum hier vor.
    (Ich nehme einfach mal 1 cent als Aktion)

    Ich besuche das Forum hier, bezahle erst mal 1ct an R.de
    Dann sehe ich die Überschriften aller Beiträge hier. (Da jeder damit versucht Geld zu machen, gibt es natürlich noch viel mehr Shitpostings als es jemals hier gab)
    Ich sehe ein Thema, das mich eventuell interessieren könnte. Klicke es an. Der TE bekommt 1ct.
    Wenn mir der Artikel nicht gefallen hat, egal, wenn ich aber weiter lesen will, kostet es mich jeweils 1ct für jede Antwort von jedem User hier.
    User die ich nicht mag, klicke ich nicht an. User die mir gefallen könnten, klicke ich. Jeweils 1ct.

    Das ist ein Internet in dem ich nicht leben und arbeiten will.
     
  19. speedtom

    speedtom Themenersteller Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    15.985
    15985
    Ist nicht notwendigerweise politisch. Ich schätze, wir sind uns grundsätzlich einig, dass wirklich eine Menge Dreck unterwegs ist. Wie bekommen wir mehr Substanz, mehr Inhalt ins Netz? Eine Idee darüber zu diskutieren ist sicher nicht per se politisch. (Kann es aber schnlee werden ist klar! ;-)
     
  20. speedtom

    speedtom Themenersteller Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    15.985
    15985
    Ja, so unbefähr könnte ich es mir auch vorstellen. Wie früher, als ich noch Bücher kaufen musste, dann habe ich in der Buchhandlung die Cover betrachtet, die Titel, vielleicht den Klappentext und dann entschieden, ob ich es erwerbe.