Information ausblenden

Retro Prog Pop sucht Ohren

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von hpfmusic, 18.09.19.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. hpfmusic

    hpfmusic Themenersteller

    Registriert seit:
    18.04.08
    Punkte:
    3.465
    3465
    Gerne würde ich eure Meinung zur Instrumentierung, Platzierung der Instrumente und Mix hören.
    Drums sind live eingespielt und auch sonst ist alles aus eignener Hand. Telefon- Intro von Vinyl von einem Flohmarkt- Schätzchen ;-)
    Danke für euer Feedback. Es handelt sich hier um einen ziemlich weit fortgeschrittenen Rough Mix.
    Gruß, HpF
     

    Anhänge:

    hpfmusic, 18.09.19
    #1
  2. Teestunde

    Teestunde

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    18.488
    18488
    Versteh nicht, warum das Lied bis jetzt mit Null durchgerutscht ist. Handwerklich kann ich nicht viel dazu sagen, weil ich kein Musiker bin. Als naiver Zuhörer finde ich es gut gemacht und stimmig. :)
     
    Teestunde, 19.09.19
    #2
    hpfmusic bedankt sich.
  3. Gel Mitglieder 86341

    Gel Mitglieder 86341 Guest

    Punkte:
    0
    Komischer Misch, die Tiefmitten sind nicht sauber bzw dominieren, der Bassbereich ist nicht schön ausgeprägt, das Schlagzeug obwohl es wie du sagst echt ist, klingt nach schlechten Dosendrums da drückt nix da puncht nix.
    Die Vox sind auch recht ausgedünnt.
    Die Bassgitarre bzw Bass Synth ist auch nicht gerade füllend.
    Ich finde die Balance rundum nicht gelungen,
    Das müsste man von Grund auf neu mischen nachdem man im Raw Mix eine nette Balance gefunden hat.
    Solch Mukke muss im Raw Mix schon das nötige ausdrücken / klingen, dann kann man es nur noch selbst kaputt mischen :D

    Zur Mukke hat schon was, aber es geht irgendwie nicht auf denke mal das mich die fehlende Balance vom eigentlichem ablenkt, weil es quäkig und muffig klingt als hättest du den Sounds die Grundtöne genommen, ich kann es mir nicht lange anhören, klingt mir zu Unnatürlich kein Volumen kein Impuls.

    Nutze am besten ein paar Referenzen, das du die Balance behältst und der Song an den Stellen den Sog zu den Parts bekommt, das ist erkennbar aber es reist mich so nicht mit.
     
    Gel Mitglieder 86341, 19.09.19
    #3
    hpfmusic bedankt sich.
  4. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    31.918
    31918
    Der Mix kommt mir im Bass- und Tiefmittenbereich unterbelichtet vor. Höchstwahrscheinlich würde ich noch ein paar andere Dinge am Mix ändern, aber zuerst das.
     
    sts, 19.09.19
    #4
    hpfmusic und TheButcher bedanken sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.