Information ausblenden

Recording ´Gags` - oft gehört, nie bemerkt.

Dieses Thema im Forum "Sonstige Themen" wurde erstellt von moon-dog, 19.02.20.

  1. moon-dog

    moon-dog Themenersteller

    Registriert seit:
    20.09.10
    Punkte:
    3.824
    3824
    Hier soll es um Recording `Gags` bei möglichst bekannten Liedern gehen. Dinge, die möglichst - zumindest wenn man genau hinhört - auch klar zu hören sind.

    Den Anfang mache ich mit David Bowie und Heroes. Bei der Gesangsaufnahme wurden die Mikrofone im Raum verteilt. Am Anfang steht es sehr nah, dann etwa 2 Meter weg und Richtung Schluss am Ende des Raumes.

    Kann man hier deutlich hören:

     
  2. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    40.104
    40104
    Bei ca. 0:04 setzt sich Sting auf ein Klavier. Und lacht. Ist auf der Studioaufnahme geblieben.

     
  3. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    15.333
    15333
    Der Einzähler "gunter glieben glauben globen" ging auf Mutt Lange, den Produzenten zurück, der sich einen Spaß erlaubte und statt 1, 2, 3, 4 eben diese pseudodeutschen Nonsense Wörter mit verstellter Stimme sagte. Im Intro von Pretty Fly von The Offspring wurde das dann wieder aufgegriffen.
     
  4. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    51.315
    51315
    Die Snare auf St. Anger von Metallica.
     
  5. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    15.333
    15333
    Die Flöte bei 1:08::D
     
  6. ModulationMatrix

    ModulationMatrix Faderhalter

    Registriert seit:
    10.09.13
    Punkte:
    34.386
    34386
    :D


    Alle Drum Takes von Lars Ulrich :D
     
  7. moon-dog

    moon-dog Themenersteller

    Registriert seit:
    20.09.10
    Punkte:
    3.824
    3824
    Witzig, ja. Das Lachen hatte ich zwar immer gehört, wusste aber den Hintergrund nicht... .
     
  8. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    22.484
    22484
    Woa, Mysterium gelöst! Ich kenne es nur von The Offspring :)
     
  9. TonyPizza

    TonyPizza

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    33.608
    33608
    Angeblich, so erzählt man sich, ist auf in the air tonight ein Metronom zu hören, welches zu allem Überfluss auch noch offbeat läuft. Naja, so die Legende
     
  10. TonyPizza

    TonyPizza

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    33.608
    33608
    Auf dem Song "all the clowns" von edguy war im Refrain ein fieses piepen zu hören, sehr hoch, ca. 12khz. Früher hab ich das immer deutlich gehört, heute nicht mehr. Kann sein das es neu gemastert wurde, oder die mp3 Wandlung hats geschluckt, oder meine Ohren sind schlechter geworden.
     
  11. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    40.104
    40104
    Früher konnte man noch die Fernseher und Monitore fiepen hören. Ich habe in meinem Zimmer gehört, dass der TV an war, obwohl vom Ton nichts ankam. Das war wohl der Zeilengenerator.
     
  12. Jeff

    Jeff Außensaiter

    Registriert seit:
    20.08.02
    Punkte:
    7.185
    7185
    Paul McCartney‘s effing hell in Hey Jude (ca. 2:58) auf der Piano-Spur.

    Oder der Wecker in A day in the life nach dem ersten Orchester-Part (2:18) - war nur als Signal/Platzhalter gedacht, aber am Ende auf einer Spur die benötigt wurde und so ist er geblieben.
     
  13. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.005
    88005
    Ein Plug-in welches im Demo Modus piept einfach beim Export drinlassen und dann auf CD Pressen:

     
  14. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    40.104
    40104
    Meinst Du das ganz hohe fiepen beim Chorus ganz links? Könnte das nicht irgendwie ein super hohes Mickymaus Layer sein?
     
  15. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.005
    88005
    Glaube nicht, das ist arrhythmisch, wenn es ein layer wäre dann wäre es tighter.
     
  16. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    12.560
    12560
    Loudness war at its best:



    Wer hier noch behauptet, dass sowas im Kinderzimmer produziert wird sollte sich mal die Waveform genauer anschauen.
     
  17. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    40.104
    40104
    OMG, es wurde noch gemixed und gemastert.
     
  18. Kuno

    Kuno Gesperrter User DAW-Offizier

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    19.190
    19190
  19. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    12.560
    12560
    Das mit den drei Mikros ist nur die halbe Wahrheit. Was den Sound ausmacht sind die gates auf den Mikros zwei und drei.
     
  20. Rocky Balboa

    Rocky Balboa

    Registriert seit:
    25.12.18
    Punkte:
    1.458
    1458
    für 6 grammy's ganz schön scheiß sound! na ja, die jury in la weiß schon, wen man pushen muss.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.02.20