Reason Soundbank, alles Lizenzfrei?

Dieses Thema im Forum "Reason" wurde erstellt von malstroem, 16.10.05.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. malstroem

    malstroem Themenersteller

    Registriert seit:
    16.10.05
    Punkte:
    10
    10
    hi leute, ich machs irgendwie kurz.
    ich habe mich hier heute angemeldet, weil ich euch vllt. eine dumme frage stellen muss.

    also vor paar wochen hab ich reason 3 gekauft und gleich danach im internet nach refills, samples (wavs), rex2, patches (cmb, smp, zyp, xwv, sm4 etc.) usw. gesucht und gedownloadet. (obwohl ich die soundbank von reason 3 toll finde!)

    und jetzt hab ich somit sozusagen ein soundbank die über 15 GB gross ist.

    1. frage
    später habe ich zum erstenmal etwas von "commercial/non-commercial" gelesen, was für mich natürlich ein kleiner shock war, weil es sein könnte, das mehr als die hälfte files in meiner soundbank vllt "non-commercial" sind.

    nehmen wir jetzt mal an, ich will jetzt musik nur für kommerzielle verwertung produzieren und veröffentlichen, muss ich jetzt alle "non-commercial" files filtern/weg machen?!

    wenn ja...
    wie zum teufel habt ihr die viele files in der hand, so dass ihr sicher sein könnt, alles kommerziell nutzten zu dürfen, befor ihr die files (samples etc.) im reason 3 browser importiert?

    ich glaube schwer daran, dass jeder die über 1000 files nach lizenz überprüft und löscht..

    2. frage
    sind alle refills von propellerhead frei für eigene kompositionen verwendbar?!
    ich versteh leider kein englisch.. darum frage ich euch..

    achja noch ne frage :p
    gehoert jetzt mein thread doch eher unter musik recht & finanzen..?

    nojo..ka. bin auf jedenfall gespannt was ihr dazu schreiben könnt.

    thx und grüsse
     
  2. ECM

    ECM

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    416
    416
    Hi!
    Also die Samples etc. die bei Reason dabei sind dürfen frei verwendet werden. Ansonsten gilt: Hinweise zur Verwendung der Samples findet man an der Quelle, sprich der Seite, wo du sie runtergeladen hast. Manchmal sind noch Readmes dabei, wo es drin steht.
     
  3. malstroem

    malstroem Themenersteller

    Registriert seit:
    16.10.05
    Punkte:
    10
    10
    ok, schade... filtern ist jetzt fast unmöglich.. weil wenige files eine quelle oder informationen dabei haben. aber reason 3 soundbank reicht eigentlich jedem aus oder?

    mit frei verwendbar meinst du es auch "commercial" oder nur "non-commercial"?

    danke im voraus

    grüsse :D
     
  4. ECM

    ECM

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    416
    416
    zitat von der Propellerheads-Homepage:
    "The patches, samples and loops in the Orkester sound bank are all meant to be used in music making. If you commercially release a track based on these sounds, so much the better! The same goes for our other ReFills, such as Strings and the Reason Factory sound banks."
    Dürfte deine Frage beantworten :)
     
  5. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    Hallo ECM:
    "ich versteh leider kein englisch.. darum frage ich euch.."

    Wenn er kein Englisch versteht,nutzt ihm Dein Propellerhead Zitat wenig.

    Lange Rede,kurzer Sinn: Die Orchester Refills etc. dürfen für kommerzielle Produktionen genutzt werden.
    Reason ist doch nicht Magix :D
    LG,P
     
  6. malstroem

    malstroem Themenersteller

    Registriert seit:
    16.10.05
    Punkte:
    10
    10
    Yeaah :D



    OK habs verstanden!!! THX ALLE!!
    Reason 3 Soundbank ist das beste was es gibt so wie eLab!!

    bis zum nächstemal :)
    mfg malstroem
     
  7. ECM

    ECM

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    416
    416
    Oh, sorry, hatte ich überlesen *rotwerd*
     
  8. malstroem

    malstroem Themenersteller

    Registriert seit:
    16.10.05
    Punkte:
    10
    10
    guten tag!
    sorry das ich jetzt thema bisl verdrehe....

    aber ich werd jetzt die frage net los, was eigentlich am schlimmsten fall passieren kann, wenn ich ausversehen ein "non-commercial" sample drotzdem kommerziell verwende? (sei es im refill, spielt keine rolle)

    rechnet man sofort mit einer strafe..?

    sowas kann ja mal passieren, oder net?! (ist das überhaubt schonmal passiert? ^^)

    vor allem wenn man viel mit ambient, fx, noise, 3 mixer etc. arbeitet. :D


    aber sowas will ich auf keinen fall versuchen, darum frag ich erst.

    cu
    malstroem
     
  9. bensummerfield

    bensummerfield

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
    Auch Magix Samples dürfen für kommerzielle Releases verwendet werden. Habe mich da vor 1-2 Jahren extra wegen mit Magix in Verbindung gesetzt - also alles kein Problem.
     
  10. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Du solltest trotzdem eine Lizenz zur Nutzung dieser Samples besitzen.
    d.h. ''Downgeloadete'' Samples darfst Du garnicht benutzen. Nur wenn Du sie gekauft hast.
    Freeware kannst Du benutzen, aber Du solltest sicher sein, daß es sich auch wirklich um Freeware handelt.
    Viele Sounds sind schlichtweg einfach nur geklaut geklaut !

    Generell stehen Informationen über freie Verwendung immer im Booklet einer Sampling-CD.
    Bei AMG ist z.B. nicht alles frei verwendbar. Erst nach Clearing.
    Bei Masterbits gibt es auch einige Titel, die gesondert gecleared werden müssen.


    Das ganze Thema wird insgesamt aber erst wirklich akut, wenn Du ein Musikstück veröffentlichen willst.
    Sampleclearing



    fmo
     
  11. malstroem

    malstroem Themenersteller

    Registriert seit:
    16.10.05
    Punkte:
    10
    10
    ich hab mal ein soundpool dvd collection 2004 von magix gekauft.
    und hinter der cd-hülle steht: "- All samples are license-free usable originals"
    ich nehme mal an das heisst sowas:"- Alle samples sind frei nutzbar"
    sonst korrigiert mich :D

    bis jetzt dachte ich immer magix macht alles nur "non-commercial"

    sowas hab ich net vor..
    ausserdem redest du von "Sampleclearing", :|
    kannst du das für mich übersetzen?

    ich hab doch ganz oben geschrieben, ich versteh kein englisch :p

    thx für antworten

    cu
    malstroem
     
  12. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Ich dachte Du gibst das mal bei Google ein.

    Du must für alles eine Erlaubnis haben.
    Diese muß Dir der Inhaber der Rechte erteilen.
    Wer der Rechteinhaber ist, das mußt Du selbst herausfinden.


    Das alles nennt sich dann Sampleclearing.




    Es gibt keine Verallgemeinerung dahingehend, was frei genutzt weden darf und was nicht.
    Das ist bei jedem Hersteller anders.


    fmo
     
  13. malstroem

    malstroem Themenersteller

    Registriert seit:
    16.10.05
    Punkte:
    10
    10
    du warst schneller als google ;)

    hauptsach sind ALLE fragen beantwortet..

    danke und
    grüße aus der schweiz
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.