Information ausblenden

Raummessung

Dieses Thema im Forum "Raumakustik & Dämmung" wurde erstellt von DA4K, 16.09.20.

Schlagworte:
  1. DA4K

    DA4K Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    12.11.19
    Punkte:
    126
    126
    Hallo Leute,
    ich habe jetzt endlich geschaft meinen Raum zu messen. Habe das Ergebnis eigentlich für mich ganz gut verstanden. Das ich bei 140Hz ein Problem habe und bei 40 Hz, Mein Raum ist einfach sehr stark zugestellt, und ich kann mir noch keine Eckabsorber dazu holen, den mein Raum ist schon so klein und ist kein Studio, Ich wohne auch drin.

    Was ich machen kann, an der Decke noch Absorber Hinklatschen, Hinter mir und vor mir sind schon welche.

    Vielleicht hat jemand eine Idee was ich ändern kann, auch vielleicht vom Sub was einstellen?

    Ich Schicke das File mit rein, dann kann sich das einer anschauen, der sich richtig auskennt. Ich habe das zum ersten mal gemacht, und will auf Nummer sicher gehen.

    Ich bedanke mich im Voraus. :)

    VG DA4K

    https://www.dropbox.com/sh/jqpwtpjng5oldf6/AACOrnTB1cQnCDS9PHwLm7I8a?dl=0
     
    DA4K, 16.09.20
    #1
  2. MarsianC#

    MarsianC# Bedroomproducer

    Registriert seit:
    10.01.19
    Punkte:
    41
    41
    Ich zweifle aufgrund deiner Beschreibung und der Ergebnisse deine Messung sehr stark an. Was wurde da wie gemessen? Hast du eventuell die Kalbrierung der Soundkarte falsch auf die Messungen geworfen?
    da4k_etc.jpg
    da4k_imp_li.jpg da4k_wf_li.jpg
    da4k_spl.jpg
    Man beachte bitte die Skalierung!
     
    MarsianC#, 16.09.20
    #2
  3. DA4K

    DA4K Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    12.11.19
    Punkte:
    126
    126
    Also ich habe, zuerst das messmikrofon auf meine Abhörposition gestellt, dann habe ich den ausgangspegel An den eingangspegen eingestellt, ca. -15db. Damit die gleich sind. Danach habe ich die Messung auf Ziemlich lang gestellt, und fertig. Dann habe ich nix verstanden und hab mir nur das Waterfallbild angeschaut. Vom Rest habe ich noch keine Ahnung. Muss mich einlesen

    vg
     
    DA4K, 16.09.20
    #3
  4. Amano

    Amano Individualist

    Registriert seit:
    04.01.19
    Punkte:
    200
    200
    Hallo DA4K, damit wir verstehen können was Du gemessen hast wär es gut wenn Du eine Skizze / Grundriss von Deinem Zimmer und ein paar Fotos schickst, so dass man sehen kann was da ist. Welche Raum-Moden da auftreten, das kann man mit dem Modenrechner von triakustik.at berechnen, dazu muss man die Dimensionen des Raums kennen. Wenn man sich aber Deine Messung anschaut, dann fragt man sich wo das Problem ist.
    liebe Grüße
    Reinhard
     
    Amano, 16.09.20
    #4
  5. Amano

    Amano Individualist

    Registriert seit:
    04.01.19
    Punkte:
    200
    200
    Zusätzliche Empfehlung: Black Bender hat ein vorzügliches Tutorial zur Messung mit RWE verfasst. Das findest Du hier in diesem Forumteil weiter oben...
     
    Amano, 16.09.20
    #5
    DA4K bedankt sich.
  6. DA4K

    DA4K Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    12.11.19
    Punkte:
    126
    126
    Also mein Raum ist B/L/H 3/4,5/2,8

    ich will nur auf Nummer sicher gehen, ob ich vielleicht die Probleme beheben soll oder es zum Mixen passt. Ich glaub jetzt nicht, das ich was falsch gemessen habe.

    habe im Anhang paar Bilder.

    sorry ist nicht aufgeräumt, zu viel zu tun.

    vg
     

    Anhänge:

    DA4K, 16.09.20
    #6
    Amano bedankt sich.
  7. DA4K

    DA4K Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    12.11.19
    Punkte:
    126
    126
    image.jpg image.jpg Skitzze
     
    DA4K, 16.09.20
    #7
    Amano bedankt sich.