Information ausblenden

Radio Edit in Studio One

Dieses Thema im Forum "Studio One" wurde erstellt von Navar, 23.01.19.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Navar

    Navar Themenersteller

    Registriert seit:
    07.11.07
    Punkte:
    1.741
    1741
    Hi zusammen,
    ich bin auf der Suche nach Ideen, wie ihr von einem Song eine Radio Edit Version machen würdet ohne den eigentlichen Mix zu verändern und dabei beide Versionen in der Produktion gut zu handlen.
    Momentan bin ich am überlegen, ob das über das Scratch Pad nicht gut funtkionieren könnte. Also einfach die Original Version rüberkopieren, editieren und dann beide getrennt exportieren. Wenn sich was in der Original Version ändert was in die Edit Version rein soll kann man das dann ja vielleicht einfach rüberziehen. Oder gibt es da vielleicht noch andere coole Möglichkeiten die einen nicht total viel Zeit kosten.
    Vielen Dank und viele Grüße :)
     
    Navar, 23.01.19
    #1
  2. NorthernDecay

    NorthernDecay

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    7.020
    7020
    Jep, dafür ist das Scratch Pad da!;)
     
    NorthernDecay, 23.01.19
    #2
    Navar bedankt sich.
  3. Can

    Can Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.04.04
    Artikel:
    37
    Punkte:
    89.452
    89452
    Ja, warum nicht? Zwei unabhängige Arrangier-Fenster um alternative Versionen auszuprobieren... hab ich schon paar Mal gemacht. Vorteil ist halt, dass der Mix schon mal konsistent ist.
     
    Can, 23.01.19
    #3
    Navar bedankt sich.
  4. Navar

    Navar Themenersteller

    Registriert seit:
    07.11.07
    Punkte:
    1.741
    1741
    Ja cool :) ich wollte nur mal nachhaken ob es dafür noch eine andere Alternative gibt. Bisher hab ich das Scratch Pad immer eher temporär benutzt um Ideen kurz auszutesten, aber noch nicht um wirklich parallel was dabei zu machen. Das ist schon mega cool.
    Wir haben da einen Song in einer Albumproduktion der in voller Länge auch ziemlich schön ist, aber eigentlich nach einer Edit Version schreit um den richtig knackig zu kriegen und dafür muss ich ein paar Parts rauswerfen und einen Drumfill umkopieren. Aber wir wollen halt auch die lange Version später auf dem Album haben.
    Ich hab nur kaum Zeit um noch die gesamte Bearbeitung in einem eigenen Projekt zu machen, außerdem ist das ein Song der während der Produktion geschrieben wurde und es ändert sich vielleicht noch eine Kleinigkeit.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.19
    Navar, 23.01.19
    #4
    Can bedankt sich.
  5. MarkusDrums

    MarkusDrums Berufsjugendlicher

    Registriert seit:
    27.07.10
    Punkte:
    409
    409
    Wenn der Mix steht kann man da auch gut mit den neuen Versions-Speichermöglichkeiten arbeiten. Wenn man dann aber mekrt, dass man am Mix etwas grundlegendes ändern wollte, dann greift das natürlich nicht mehr über alle Versionen.
     
    MarkusDrums, 25.01.19
    #5
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.