R.I.S.K. - Definition of hell

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von EmilSinclair, 07.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. EmilSinclair

    EmilSinclair Themenersteller

    Registriert seit:
    26.12.04
    Punkte:
    220
    220
    Hi!

    Hier ein Song der gerade aufgenommen wurde und ich wollte mal eure
    fachkundige Meinung dazu hören!!

    Dankeschön
    Euer Emil


    Definition of hell
     
  2. antares

    antares

    Registriert seit:
    24.09.04
    Punkte:
    7.520
    7520
    *push*

    Hi ...

    ... ähm ...

    Schön "schräg" und "cool/lazy" ... mag ich

    - Noch bissel Unsicherheiten im Gesang
    - Drum im Mix zuweit hinten (?) Snare könnte "knackiger" wirken
    - Die smarten Gimmicks (FX) find ich gut
    - Bass, ja da ist einer ... Druck ist da, BD wirkt auch
    - Mix find ich etwas "mulmig" (Proberaum-Atmo?)
    - mehr fällt mir im Moment nicht ein

    Schade, ihr habt noch kein FeedBack bekommen? Verstehe ich nicht!
     
  3. EmilSinclair

    EmilSinclair Themenersteller

    Registriert seit:
    26.12.04
    Punkte:
    220
    220
    Danke Antares!

    Tja find ich auch schade das sich keiner äußert aber ich bin in diesem Forum scheinbar nicht sehr willkommen...

    Naja wird mich nicht davon abhalten weiterhin das zu machen was mir Spaß macht: MUSIK

    Vielleicht erbarmt sich ja noch jemand meines Songs...

    @Antares:

    Eine Idee wie ich den Mumpf etwas rausbringen könnte aus dem Mix?

    Snare knackiger ist kein Problem hab sie zwar absichtlich ein bißchen zurückhaltend gemacht... aber das kann man machen...

    Gesang muß ich mal dazusagen ist absichtlich so "unsicher" gehlaten da unser Sänger
    eben so singt... etwas schräg und gewöhnungsbedürftig aber ich finds irgendwie geil ;-)


    Danke erstmals
    und ich hoffe auf weiteres Feedback!

    Emil
     
  4. RND-perfect

    RND-perfect

    Registriert seit:
    06.06.04
    Punkte:
    889
    889
    Orangespace hat sich leider verabschiedet. Deswegen ist der Link nicht mehr erreichbar.
    Versuchs vielleicht mal bei www.gwebspace.de. Die gefallen mir ganz gut.
     
  5. floppy8

    floppy8

    Registriert seit:
    01.08.04
    Punkte:
    1.881
    1881
    hallo,

    der link geht nicht. Vielleicht kannst Du das nochmal woanders uploaden? Orangespace soll diese woche irgendwo wieder kommen, aber die alten Links werden möglicherweise für immer down bleiben ...
     
  6. antares

    antares

    Registriert seit:
    24.09.04
    Punkte:
    7.520
    7520
    * push *

    Hi und hier gleich ein Link für den verloren gegangenen (wenn erlaubt) Song:

    Definition of hell

    - mulmig hm ... per EQ Bass vorsichtig ausdünnen (vorsichtig) eigentlich ist der ja gut. Resonanzen suchen (welche sich der BD aufsummieren könnten)
    - Gesang auch per EQ bearbeiten, frag die Spezies hier, bin selbst keiner

    - bei e.Gitarren daselbe

    - dem Drum einen Raum geben, die BD so um 5 Khz bearbeiten für einen spitzigeren "Kick"
    - BD und Bass per EQ trennen

    - und btw ... nicht einfach pauschal Höhen anheben, sondern das was zuviel ist absenken

    Hoffentlich hilft dies eine bisschen, mehr zum Mischen, kannst Du z.B. hier nachlesen
     
  7. antares

    antares

    Registriert seit:
    24.09.04
    Punkte:
    7.520
    7520
    *push*
     
  8. GitarrenFred

    GitarrenFred

    Registriert seit:
    20.01.05
    Punkte:
    200
    200
    Hallo, Emil ,

    dank Antares konnte ich mir den song anhören..Du solltest vielleicht oben einen neuen Link reinsetzen, damit man nicht so lange suchen muss.
    Zum song:
    Die kick kommt manchmel relativ laut an und übertüncht den Bass (komisch komprimiert?). Warum das Getrommel so arg einseitig? Der Rest ist gut zu hören. Teilweise ist der "gequälte" (nicht schlechte) Gesang anfangs nicht gut zu lokalisieren. Etwas lauter, etwas klarer, etwas komprimierter oder wie?! Im 2'ten Part ist es sehr gut.
    Jedenfalls gefällt der song definitiv und bringt die Stimmung rüber, die er transportieren soll.
    Dafür gebührt Dir Respekt!
    Gruß,
    GF
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.