Information ausblenden

PT 10 Plugins Info

Dieses Thema im Forum "Pro Tools" wurde erstellt von pieffa, 06.12.11.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. pieffa

    pieffa Themenersteller

    Registriert seit:
    13.09.11
    Punkte:
    2.023
    2023
    Hallo habe eine Frage und zwar würde ich gerne wissen ob die Plugin von Protools von guter Qualität sind. Mich reizt der Urei Clown arbeitet er so ähnlich wie der von der Uad Karte? Dannn gibt es bei Pro Tools einen weichen Eq?. Das sind für mich eigentlich einige der wichtigsten Werkzeuge. Einen weichen Eq aller Pultec oder Sonnox, Lowcutfilter aller Cambridge. Dann noch etwas, und zwar arbeitet ich auch ein wenig mit dem Kontaktplayer, Stylus, Superior Drummer sind die Sachen kompatibel mit Pro Tools 10. Ich blicke da nicht mehr durch RTas war für mich noch ein Begriff ,aber jetzt mit dem Wechsel, da werde ich nicht mehr so schlau raus. Danke im Voraus. Mich reizt der Workflow und was man davon berichtet. Ich habe lange Zeit mit Cubase gearbeitet, da fand ich die Ordnerfunktion echt Klasse und den Phasendreher speziell etc. Jetzt auf Logic umgestiegen da Mitmusiker mehr dies nutzen um sich auszutauschen. Logic kostet ne Menge Einarbeitung finde ich zur Zeit und die Zeit naja. Ich weiss das man sich alles aneignen kann, aber bei Protools reizt mich das man damit schnell arbeiten kann und jetzt auch andere Sequenzerformate unterstützt werden, falls ich das richtig verstanden habe. Seit nicht so hart . Gruss und vielen Dank.
     
  2. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    die bombfactory plugins kannst du eher vergessen... sind nicht vergleichbar mit guten simulationen von softube oder uad.

    aber der neue system5 channel strip macht einen sehr guten eindruck!

    rtas wird in pt10 eh noch voll unterstützt... allerdings hat pro tools so seine probleme mit virtuellen instrumenten. deswegen auch AAX.
     
  3. pieffa

    pieffa Themenersteller

    Registriert seit:
    13.09.11
    Punkte:
    2.023
    2023
    Ok das heißt das die Hersteller das AAX Format übernehmen bzw. updaten müssten, damit die virtuellen Instrumente Native Instruments z.B. funktionieren?
     
  4. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    du kannst davon ausgehen, dass alle namhaften hersteller ihre (wichtigen) produkte auf AAX portieren werden ja. plugins gibts schon ein paar (softube, fabfilter..)
     
  5. user01

    user01

    Registriert seit:
    07.07.10
    Punkte:
    2.420
    2420
    was ist ein urei clown?
     
  6. HRF

    HRF

    Registriert seit:
    09.02.10
    Punkte:
    1.008
    1008
    Und was ist ein weicher EQ?
     
  7. pieffa

    pieffa Themenersteller

    Registriert seit:
    13.09.11
    Punkte:
    2.023
    2023
    1176ln Kompressor Nachbauten, soweit ich weiss. Ein weichklingender Eq wie der der Pultec. Meist klingen diese schön rund und weich in den Höhen.
     
  8. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    35.499
    35499
    Das glaube ich kaum ...

    Clemens
     
  9. HRF

    HRF

    Registriert seit:
    09.02.10
    Punkte:
    1.008
    1008
    Aha!

    Wenn du den Pultec sehr eng im Q Wert machst kann der auch ganz gut beißen.
    Und Pultec und Sonnox in einem Topf zu werfen zeugt von Kenntnis der Materie.
     
  10. pieffa

    pieffa Themenersteller

    Registriert seit:
    13.09.11
    Punkte:
    2.023
    2023
    Clemens:
    "Bearbeitung und Zusammenarbeit mit Projekten von anderen Sequenzern" steht bei Avid naja dann meinen die wohl anscheinend nur die Audiodateien, habe ich mich vertan denke ich. Gruss
     
  11. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    nein die meinen bessere integration von AAF durch clip gain usw. und deswegen besserer datenaustausch nach/von nuendo, media composer...
     
  12. pieffa

    pieffa Themenersteller

    Registriert seit:
    13.09.11
    Punkte:
    2.023
    2023
    DaVogi:
    Alles klar wäre auch zu schön gewesen. Arbeitest du zur Zeit mit Pro Tools 10?
     
  13. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    ja, aber derzeit keine musikproduktion nur filmvertonung... d.h. ich kann nichts zu virtuellen instrumenten usw. sagen.
     
  14. pieffa

    pieffa Themenersteller

    Registriert seit:
    13.09.11
    Punkte:
    2.023
    2023
    Najut bedankt DaVogi für deine Hilfe. Ich werde nochmal auf Logic 10 warten, wenns das nicht ist dann mal sehen, werde ich wieder zu Cubase 6 wandern denke ich oder vielleicht doch noch meine letzte Hoffnung in Pro tools stecken.
     
  15. user01

    user01

    Registriert seit:
    07.07.10
    Punkte:
    2.420
    2420
    es gibt auch noch andere daws als die von dir genannten. schon mal was ausprobiert?
     
  16. Tonminister

    Tonminister Gesperrter User

    Registriert seit:
    06.05.11
    Punkte:
    1.179
    1179
    Leider nein, es gibt leider keine anderen DAW als die von pieffa oben genannten, die interessant für ihn wären, zumal er oben genannte ja bereits gut kennt. Passt schon!
     
  17. sonnie

    sonnie

    Registriert seit:
    20.11.11
    Punkte:
    2.958
    2958
    Kann mir einer sagen, ob man irgendwie im Channelstrip in dem EQ-Teil eine Art Analyse-Floor sich anzeigen lassen kann?
    Das suche ich schon lange...
     
  18. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    du meinst spektrum? nein da müsstest du equality, pro-q, h-eq oder ähnliches verwenden.
     
    sonnie bedankt sich.
  19. schigge1605

    schigge1605

    Registriert seit:
    24.11.08
    Punkte:
    956
    956
    Habe ich das jetzt richtig verstanden, dass alte RTAS Plugins (wie zum Beispiel Addictive Drums) sich im neuen Pro Tools 10 installieren lassen?

    Zweite Frage wäre, ob ich alte Pro Tools 8 und 9 Projekte im neuen 10er öffnen kann und auch anderst rum.
     
  20. Bumblebee

    Bumblebee

    Registriert seit:
    14.03.10
    Punkte:
    107.350
    107350
    Ja und ja.

    Wenn diese drums auch für PT 10 sind.... Aber das findest du sicher auf der hersteller seite raus.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.