Pop/Rnb oder Dance sucht feedback

  • Ersteller mheadshot
  • Erstellt am

M
mheadshot
Registriert
06.04.07
Beiträge
3.095
Reaktionen
46
Punkte
3.452
Hi,

ich hab mal einen neuen Track gestartet und würd gern von euch wissen ob er sich gut anhört etc....

Bei der Stilrichtung bin ich mir auch nicht ganz sicher^^


http://www.speedyshare.com/128472536.html

Danke für euer [g=94]Feedback[/g]


Gruß
 
M
mheadshot
Registriert
06.04.07
Beiträge
3.095
Reaktionen
46
Punkte
3.452
P-U-S-H

bitte
 
M
mheadshot
Registriert
06.04.07
Beiträge
3.095
Reaktionen
46
Punkte
3.452
Die leute saugen aber geben kein [g=94]feedback[/g]

warum ^^?
 
D
David_ben_Jesse
Registriert
30.01.17
Beiträge
175
Reaktionen
4
Punkte
215
Hi,

ja, hört sich gut an. Allerdings kommt es jetzt noch darauf an, wie sich die noch fehlende Leadstimme bzw. Gesang in das Arrangement einfügt.

viele Grüße
David
 
M
mheadshot
Registriert
06.04.07
Beiträge
3.095
Reaktionen
46
Punkte
3.452
ok
dank dir

ist es vom arrangement denn ok ?
 
S
SoundStyleProduction
Registriert
15.09.08
Beiträge
38
Reaktionen
0
Punkte
57
hey,

ja is aufjedenfall gut geworden...
gefällt mir sehr gut.

weiter so!!!

Lg
 
H
HipHopMacher
Gesperrter User
Registriert
30.09.08
Beiträge
3.158
Reaktionen
2
Punkte
3.206
Stilrichtung?
Ich würde mal sagen Pop.
Wenn auf Deutshc gesungen werden würde, wäre es Schlager.

Was mir nicht gefällt:
Die einfache Akkordstruktur.
Alles dreht sich nur um 2 Akkorde und irgendwann
kommt dann noch der 3. dazu.
So geht das dann durch den ganzen Soung hindurch.
Aufgelockert werden diese Strukturen lediglich durch
das Hinzufügen und Weglassen von Instrumenten.


So als "Klangstudie" ist es ja ganz nett und man sieht
ja auch, dass Du mit Deinem Zeug gut zurecht kommst.
Der Sound ist auch nicht schlecht.

Nur, was bezweckst Du mit diesen "Playbacks?
Ohne Gesang?

Angenommen, da würde irgendwann nochmal dazu
gesungen werden, dann müsstest Du das sowieso
alles wieder komplett umarrangieren.

Kümmere Dich mal mittelfristig um eine Zusammenarbeit
mit Sängern oder sing selber, wenn Du kannst.
Du wirst dann sehr schnell feststellen, dass dadurch vieles
vollkommen anders wird und dass Du ganz andere Prioritäten
setzen musst.

Deine Stücke sind ja ganz nette Übungsstücke, aber wenn
Du ernsthaft was mit Gesang machen willst, wirst Du die
meisten Deiner Playbacks nicht verwenden können.
Auch wenn sie noch so schön klingen.
Bei einem Popsong liegt das Gewicht immer sehr stark
auf dem Gesang und der Hörer wird sich nur wenig für
den Sound interessieren.
 
M
mheadshot
Registriert
06.04.07
Beiträge
3.095
Reaktionen
46
Punkte
3.452
Okey,

also es ist halt so,dass ich vom verlag aus immer wieder gebeten werde ,
Instrumentale musik,die sie dann woanders unterbringen können,produzieren sollte....

Das mit der einfachheit der akkorde kann man auf 2 Arten betrachten,
zum einen ist es für manch einen einfach komponiert worden, zum andern lebt die heutige musik nicht von allzuschweren akkordfolen,
wenn es ein schweres stück sein sollte dann hört man sich eine bachkantate etc... an.

Die popularmusik verkauft sich aufgrund ihrer simplen melodien...

Aber danke für dein ausführliches [g=94]feedback[/g] hh macher
 
H
HipHopMacher
Gesperrter User
Registriert
30.09.08
Beiträge
3.158
Reaktionen
2
Punkte
3.206
Nichts gegen eingängige Melodien.
Nichts gegen Einfachheit.
So meine ich das nicht.

Dieser Song geht die ganze Zeit nur D-[g=251]Dur[/g] und Fis-Moll und manchmal
kommt noch ein E-[g=251]Dur[/g] dazu und das geht den ganzen Song so durch.
Das ist recht wenig. Ich sehe da keinen musikalischen Höhepunkt.
Wenn das Arrangement nicht so aufgelockert wäre, wie im vorliegenden
Fall, dann bestünde die musikalisch Substanz aus D-[g=251]Dur[/g] und Fis-Moll.
Da hättest Du genausogut auch 2 Akkorde auf einer Wandergitarre spielen können.

ich stelle mir so einen Song immer etwas anders vor:
Was bleibt da übrig, wenn ich mich ans Klavier setze und das Lied
zu einer Klavierbegleitung singe?
Viele Stücke fallen dann plötzlich in sich zusammen.

Wenn da eine Melodie dazugehört, dann möchte ich
die auch gerne mal hören.
 
M
MrAnderson
Registriert
14.02.05
Beiträge
1.235
Reaktionen
1
Punkte
1.419
Hallo!


Würde sagen das es Dance/Pop ist. Aber kein RNB.

Melodie ist auf jeden Fall eingängig. Arrangement passt auch finde ich. Allerdings hört sich das irgendwie ausgelutscht bis abgekupfert an. Aber hast gut gemacht. 8)

Die Melodie am Anfang welche auch später paarmal wieder kommt erinnert mich von den Akkorden usw an "Shes like the Wind" von Patrick Swayze:

She is like the wind
Soll aber nicht heissen das du da geklaut hast oder so! ;)
Vielleicht höre ich subjektiv da auch nur Ähnlichkeiten.

@HipHOpmacher: Für Kommerz-Musik braucht man keinen musikalischen Höhepunkt oder? :D
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
M
mheadshot
Registriert
06.04.07
Beiträge
3.095
Reaktionen
46
Punkte
3.452
Danke für dein [g=94]feedback[/g]
das mit dem p.swazzey lied ist einfach so dass es bei jedem x beliebigen song die [g=250]akkord[/g] folge d [g=251]dur[/g] dann fis moll und dann wieder edur gibt
da ist nix geklaut
die [g=250]akkord[/g] folge gibt es soo oft
kannst ja mal bei den ganzen neyo remixen schauen

aber danke
 

Ähnliche Themen

B
Antworten
10
Aufrufe
415
Teestunde
Teestunde
pitto
Antworten
3
Aufrufe
244
Locis
Locis
H
Antworten
5
Aufrufe
282
Homeoffice Drohnenpilot
H
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben