Pianoroll problem

Dieses Thema im Forum "Logic" wurde erstellt von amigo, 23.01.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. amigo

    amigo Themenersteller

    Registriert seit:
    10.06.05
    Punkte:
    254
    254
    Hallo logic pros,

    ich hab ein kleines Problem mit der Pianoroll und zwar hab ich irgendeine tastenkombi o.ä. gedrückt und seitdem habe ich keine Wiedergabe der Töne mehr wenn ich sie in die Pianoroll eintrage.
    Beim einfachen abspielen kommen die sounds wie gewohnt allerdings nicht beim eintragen bzw. verschieben von Noten im Editor.

    Midi Out ist aktiviert (also dieses kleine Kästchen oben in der pianoroll)

    hab auch probiert über TAB das tatstaturkeyboard zu aktivieren allerdings kommen da auch keine töne raus.

    jemand ne Idee?

    Gruß
    Moritz
     
  2. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    28.551
    28551
    Kannst Du nur nix Hören oder auch nix sehen (Kanalpegelausschlag)?

    Lautstärke eingestellt? Mute-Buttons im Arranger oder Mixer, Regionen-Mute?

    Clemens
     
  3. amigo

    amigo Themenersteller

    Registriert seit:
    10.06.05
    Punkte:
    254
    254
    beim abspielen hör ich alles nur eben beim eintragen und verschieben der Noten in der pianoroll hört man nichts mehr.
    auch nur bei einer spur komischerweise.

    ich hab das problem jetzt aber einfach umgangen indem ich alles in eine neue spur mit gleichen synth eingetragen habe jetzt geht's wieder.

    Warum das passiert ist weiß ich allerdings immer noch nicht ;D
     
  4. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    28.551
    28551
    Fürs nächste mal:

    mach Dich mal mit der Bedeutung dieser Buttons vertraut :)

    Clemens
     

    Anhänge:

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.