Information ausblenden

parallel compression auf vox

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von Boxxxstar, 07.06.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Boxxxstar

    Boxxxstar Themenersteller

    Registriert seit:
    28.02.08
    Punkte:
    1.484
    1484
    Hallo

    Ich wollte mal gerne wissen ob eine parallel compression auf Vocals sinnvoll ist?
     
    Boxxxstar, 07.06.12
    #1
  2. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850




    edit:
    Achsooooo. Naja gut. hmm. doch.
    Sehe ich persönlich aber als unverhältnismäßig "aufwändig" und eher gefährlich an.
    So könnte man sicherlich das Atmen und die Schmatzer anheben. Wenn man es denn möchte.
     
    Ari, 07.06.12
    #2
  3. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    unverhältnis aufwendig? dann verwendest du die falschen plugins..

    ein 1176 style comp in all buttons modus ist super für parallelkompression von vocals, softube fet wäre hier ein kandidate

    soundtoys decapitator ist zwar kein kompressor an sich, aber anzerren und beimischen erzeugt ähnliche sounds wie ein an die wand gefahrener komp.
     
    DaVogi, 07.06.12
    #3
  4. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    53.291
    53291
    Das mache ich eigentlich immer.
    Allerdings rendere ich die Spuren als Kopie, mitsamt den Kompressoren und so weiter, vorher.
     
    LM18, 07.06.12
    #4
  5. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    Sorry dann war das missverständlich ausgedrückt.
    Ich meinte weniger das User-Interface und die Einfachheit von Plugins, lediglich einen Mixregler drehen zu müssen. Ich meinte die Anwendung, die Filigranität der Bearbeitung, die suptile Beimischung und Abstimmung der Kompression. Das meinte ich mit unverhältnismäßig.

    Wo doch das eigentlich gewünschte Ergebnis - eben Wumms und Verdichtung der Stimme, mit einem "einfachen" guten Kompressor absolut bewährte Resultate erzeugt werden könnte.


    (was war denn das jetzt fürne Grammatik? :doh: Ich glaub, ich mach Feierabend)
     
    Ari, 07.06.12
    #5
  6. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    47.902
    47902
    Ich komprimiere immer ein paar mal verschieden, aber eigentlich nie parallel. Sprich, 1x im Signalweg (hardware), dann Main, Doppels usw unterschiedlich separat (auf den Bussen) und dann alle Vox zusammen nochmal mit 2,3 Kompressoren für die Färbung und nur noch leichte dynamische Eingriffe (hier nochmal hardware, sonst alles soft).
    Kann man aber wohl wie bei allem machen wie man will.. ich brauche Parallelkompression eher bei Drums und auf der Summe.. sonst nicht wirklich.
     
    RefinedRough, 07.06.12
    #6
  7. heretic208

    heretic208 Roadie

    Registriert seit:
    21.10.07
    Punkte:
    1.267
    1267
    Hallo Boxxxstar,
    also in meinem letzten mix habe ich genau das getan und es hat für mich wunderbar funktioniert.
    Da die vocs zwar sehr deutlich waren, aber irgendwie nicht wirklich gut klangen habe ich unter das Original eine Kopie mit harte compression, etwas delay und nem choruseffekt gefahren und es klang schon besser. Der Vorteil daran ist, das du nicht die "Definiertheit" der eigentlichen vocs verlierst, aber grade bei eher geschrienen Vocs mehr "dreck" dazukommt und die vocs dadurch wenn mann so sagen will noch krasser klingen...
    kannst dier ja das beispiel anhören:
    Post 1:eek:hne parallel compression
    Post 15: dann mit

    hier noch der link
    https://recording.de/Community/Forum/Homerecording/Mischmaschine/159905/thread.html
     
    heretic208, 07.06.12
    #7
  8. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.484
    88484
    Kann für die eine stimme gut sein, für die andere nicht, richtig / falsch gibt es nicht.

    Habs schonmal gemacht, aber Multiband New york.

    lg..
     
    Lacunaflow, 07.06.12
    #8
  9. the_Emre

    the_Emre

    Registriert seit:
    09.02.03
    Punkte:
    8.233
    8233
    Hallo

    probier's aus!
     
    the_Emre, 07.06.12
    #9
  10. BasementBluesBoy

    BasementBluesBoy

    Registriert seit:
    27.08.10
    Punkte:
    5.367
    5367
    michael bauer, der mischt für coldplay etc. fährt soweit ich das gelesen habe relativ regelmäßig eine heftige paralelle kompression auf den vox.

    der hat auch ein bestimmtes sehr interessantes setup für cubase. das wurde glaube ich mal in sound on sound im online teil beschrieben und funktioniert auch richtig gut.

    schau mal nach. müsste auch für rap funktionieren.

    bbb
     
    BasementBluesBoy, 08.06.12
    #10
  11. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    53.291
    53291
    Meinst du den US-Amerikaner Michael Brauer?

    Der hat sich ein Parallel-Buskonzept zurechtgelegt.
    Er hat auch eine opulente Website zu diesem Thema mit FAQs.
     
    LM18, 08.06.12
    #11
  12. BasementBluesBoy

    BasementBluesBoy

    Registriert seit:
    27.08.10
    Punkte:
    5.367
    5367
    @lm18
    ja, genau den meine ich. der ist recht bekannt für seine parallele kompression mit unterschiedlichen kompressoren. der nutzt das hauptsächlich zum färben der vox.

    auf der webseite von sound on sound war eine anleitung, wie man das ganze mit freeware plug kompressoren in cubase nachbilden kann.

    der kollege brauer benutzt wohl eher sündhaft teure hardware kompressoren.

    gruss
    bbb
     
    BasementBluesBoy, 08.06.12
    #12
  13. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    53.291
    53291
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    LM18, 08.06.12
    #13
  14. BasementBluesBoy

    BasementBluesBoy

    Registriert seit:
    27.08.10
    Punkte:
    5.367
    5367
    @lm18
    wenn man dann noch weiß, wie man mit dem kram umgehen muss, ist schon klar, dass coldplay und noch so ein paar gestalten einem die bude einrennen., um gemixt zu werden.
    gruß
    bbb
     
    BasementBluesBoy, 08.06.12
    #14
  15. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    53.291
    53291
    Keine Frage.

    Der Mann hat sein Chuck Norris Equipment und die dazugehörigen Knifeskills :)
     
    LM18, 08.06.12
    #15
  16. Boxxxstar

    Boxxxstar Themenersteller

    Registriert seit:
    28.02.08
    Punkte:
    1.484
    1484
    Sooo habe es mal ausprobiert und muss sagen das es nicht schlecht ist......

    gerade für Rap und auch bestimmt im DancePop Genre ne ganz gute Sache!


    habe jetzt die Kompressor Einstellung genommen die ich immer für meine Vocals nehme, gibt es beim Parallelen komprimieren Dinge wo ich drauf achten sollte?
     
    Boxxxstar, 08.06.12
    #16
  17. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    Die Frage ist eher, was erziehlst du ANDERES mit dieser Technik, als wenn du es "normal" machen würdest?

    Sorry Jungs, ich halte es nach wie vor für übertriebenen Aufwand.
    Also... weitermachen! 8)

    Ari
     
    Ari, 08.06.12
    #17
  18. teebaum

    teebaum

    Registriert seit:
    19.07.11
    Punkte:
    10.660
    10660
    parallelkompression auf der stimme ist den aufwand sehr wohl wert, am besten versuchst du dich einfach mal durch ein paar plugins durch & schaust, was am besten kommt.
     
    teebaum, 08.06.12
    #18
  19. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    :D Du, das Thema ist mir nicht neu!

    Genau aus dem Grund vertrete ich auch diese Meinung.
     
    Ari, 08.06.12
    #19
  20. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    53.291
    53291

    Was wäre jetzt genau "normal"?
    Auf den Voxbus den Kompressor setzen, oder was?

    Und zum Beispiel einen parallelen Bus hardkompressed zumischen ist erhöhter Aufwand und zu verwerfen?
    Und es kommt das selbe dabei raus, vermute ich mal.
     
    LM18, 08.06.12
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.