Information ausblenden

"out of the box, just little limiter" warum?

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von TheSarge, 26.09.19.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. TheSarge

    TheSarge Themenersteller

    Registriert seit:
    11.03.13
    Punkte:
    16.495
    16495
    auch wenn´s peinlich klingt, ich weiß es wirklich nicht und stehe dazu, also:

    bei fast allen Demos für "Preset-Packs" u.ä. (z.B. für u-he Repro) steht dabei, daß die Sounds "out of the box with no FX just little limiter" sind

    warum wird das gemacht? also etwas Limiter drauf
    wie würde der eingestellt damit er "little" ist?

    ich frage aus 2 Gründen:
    1.) ich überlege auch mal so ein Preset-walkthrough zu machen (aber eher nur Audio)
    2.) ich halt "damals" meine Tracks einfach nur gebounced habe und dann im Forum präsentiert habe :oops: weil ich es nicht besser weiß

    kleine Bitte:
    Hänselei/Shitstorm bzgl. meiner Unwissenheit u.ä. lieber als PM, damit der Thread übersichtlich bleibt, danke - ich lese die auch

    regards,
    The Sarge!
     
    TheSarge, 26.09.19
    #1
  2. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    14.345
    14345
    Ich würde darauf tippen, dass man hervorheben möchte, daas es wirklich der Sound des Plugins ist, ohne das irgendwelche (Hardware) sauereien, z. B. Hallgeräte, Kompessoren, teure SSL-Pulte ... whatever, im Spiel sind um den Sound zu verbessern.
    Und etwas little Limiting würde ich einen Lautmacher mit wenig Gain Reduction (2-3db?) einschätzen.
     
    Ethersis, 26.09.19
    #2
    Kosaken-Kaffee und TheSarge bedanken sich.
  3. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    52.791
    52791
    Der Ethersis hat's gesagt, so sehe ich es auch.
     
    Kosaken-Kaffee, 26.09.19
    #3
    TheSarge und Ethersis bedanken sich.
  4. rocking.xmas.man

    rocking.xmas.man Faderhalter

    Registriert seit:
    19.05.17
    Punkte:
    4.897
    4897
    Ja genau, man will ja zeigen wie es klingt ohne Bearbeitung. Limiter sollten dann als Übersteuerungsschutz dienen, werden aber eher als lautmacher genutzt, bestenfalls aber in Maßen wo sie sonst nicht arbeiten müssen
     
    rocking.xmas.man, 26.09.19
    #4
    TheSarge bedankt sich.
  5. TheSarge

    TheSarge Themenersteller

    Registriert seit:
    11.03.13
    Punkte:
    16.495
    16495
    also warum man es nicht mit Hall usw. veredelt, ist mir klar und befürworte ich ja
    finde es auch unfair wenn die Demos veredelt oder gar gewürzt werden mit anderen Sounds ausser Drums bzw. bei Drumlibs Bass & Synths hinzu ;)

    mir ist halt der Limiter unklar in diesem Zusammenhang, aber wenn ihr sagt daß er hauptsächlich als Übersteuerungsschutz und kleinen Lautmacher genutzt wird, dann klingt das interessant :idea:
    werde das auf jeden Fall mal demnächst ausprobieren, denn das klingt jetzt für mich gar nicht mehr so kompliziert :victory:
    Phaser, Hall und Delay waren bisher meine einzigen FX, die ich eingesetzt habe :schaem:
     
    TheSarge, 27.09.19
    #5
    Ethersis bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.