Information ausblenden

Off-Topic Button für Mods?

Dieses Thema im Forum "RECORDING.de" wurde erstellt von SilentWarrior, 28.01.18.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. SilentWarrior

    SilentWarrior Themenersteller Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    13.054
    13054
    In einem anderem Thread habe ich das hier gelesen:

    Soweit gut, aber als User hat er kein Off-Topic Button. So richtig User sind dann Moderatoren nicht, wenn sie alles posten können ohne vom Off-Topic betroffen zu werden.

    Warum eigentlich?

    Bitte sachlich bleiben, es geht hier um eine simple Frage und nicht Ernesto gegen USA.
    Und hier ist auch keine böswillige Absicht und auch keine Teufelsanbetung im Gange, also
    BITTE BLUTDRUCK UNTEN LASSEN, DANKE!
     
  2. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    87.820
    87820
    Die Moderatoren haben eine gewisse Verantwortung im Sinne des Forums zu Handeln.
    Ein guter vergleich wären zum Beispiel angestellte, Mitarbeiter in einem Schnellrestaurant dürfen hinter dem Tresen stehen und auch z.B. Geld aus der Kasse nehmen.
    Kunden bleibt dies verwehrt.
    Natürlich ist dies keine Garantie, aber wenn dann war mal die längste Zeit dort Mitarbeiter.
     
  3. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    32.533
    32533
    Das habe ich gar nicht gewusst.

    Eines ist klar: Anweisungen von Moderatoren können nicht per Offtopic-Button weggeklickt werden. Das wäre sinnfrei.

    Andererseits könnte es möglich sein, dass ich (als User) auch mal Schrott schreibe. Da wäre ein Offtopic-Button schön.
    Aber dafür gibt es immer noch die "üblichen" Hilfsmittel. Kommunikation - evtl. per PM, oder im schlimmsten Fall eine Meldung.

    Ich sehe es andersrum.
    So richtig Moderator bin ich nicht.
    Denn ich will ja auch mal normal meine Meinung äussern.
    Erstmal bin ich User.

    Und es gibt ja nicht nur mich als Moderator, sondern ein Team. Und wenn's drauf ankommt, klopfen die auch mir auf die Finger.

    Und wenn daran Zweifel bestehen, verweise ich auf Lacuna's Post.
     
  4. SilentWarrior

    SilentWarrior Themenersteller Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    13.054
    13054
    Ist mir auch erst heute aufgefallen.

    Deshalb fragte ich ja (wobei das mit Schrott schreiben jetzt nicht Auslöser meiner Frage war). Ich schreibe auch oft OT oder meinetwegen Schrott. Ist normal.

    Klar, darum ging es ja nicht, sonst benötigten wir keine Mods. Aber im Prinzip müsstet ihr ja einen Switch haben damit ihr als User oder als Moderator schreiben könnt, ich denke als Moderator schreibt ihr eher weniger, öfter als User.

    Das ist ja nicht das Thema und wird auch nicht hinterfragt. Ging ja wirklich darum, dass ihr auch als User viel schreibt, aber eben keinen OT habt. Es ist nur reine Neugier.

    Den OT Button an sich finde ich gut. Habe ihn nicht oft verwendet, aber gut das er da ist.
     
  5. Entone

    Entone Klampfengott

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    11.410
    11410
    Das ist doch ein wenig umständlich, oder? Und was ist, wenn er in einem Post sowohl als Moderator, als auch als User schreibt. Gibt es dann einen "Teilweise-OT-Button"? Das sind die Fragen, die mich nachts nicht schlafen lassen. :-D
     
  6. SilentWarrior

    SilentWarrior Themenersteller Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    13.054
    13054
    Das in Kursiv schreiben als Mod und in nicht-kursiv als User ist auch umständlich.

    Wie oben schon geschrieben, es geht nicht um Ernesto gegen USA...so dringend wichtig ist es auch mir nicht :)
     
  7. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    32.533
    32533
    Ich kenne sowas ähnliches aus einem anderen Forum. Da gibt es einen Account "Moderator" - wer dahinter steckt ist anonym und die User wissen nicht ob ein Mod online ist oder nicht, ob es mehrere oder nur einen Mod gibt, usw.

    Das hätte evtl. auch für mich als Moderator Vorteile.
    Unpopuläre Maßnahmen - die man von Zeit zu Zeit eben mal treffen muss - wären mir nicht mehr zuzuordnen, es ist je eh nicht meine alleinige Entscheidung.

    Aber es wäre schon umständlich - Ausloggen - als Moderator einloggen - schreiben - ääähm bin ich gerade User oder Moderator?
    Ich weiß auch nicht ob es hier im Forum technisch machbar wäre.

    Aber ich darf gerade mal Danke sagen. Ich finde es in diesem Thread sehr angenehm, über das Moderatorentum zu schreiben.
    Gewisse Aspekte werden in Form einer konstruktiven Kritik oder Hinterfragung geäussert. Das motiviert mich auch, weiter drüber nachzudenken.
     
    Kosaken-Kaffee und SilentWarrior bedanken sich.
  8. suboptional

    suboptional

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    7.756
    7756
    Aber die Moderationstätigkeit hier ist doch eherenamtlich, oder irre ich mich ?
    Insofern würde im Vergleich zum Angestellten im Schnellrestaurant der Hauptanreiz sich korrekt zu verhalten, nämlich der monetäre Aspekt (Kündigung bei inkorrektem Verhalten -> kein Lohn mehr) schonmal wegfallen. Also ich finde, der Vergleich hinkt da etwas.

    Wenn wir schon dabei sind, mal rein aus Interesse gefragt, wer bestimmt eigentlich wer hier Mod ist ?
     
  9. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    87.820
    87820
    Nein du irrst nicht, gleichzeitig ist ein Verlust von einem Ehrenamtlichen Job trotzdem ein Verlust.
    Gewöhnlich wird innerhalb der "Mitarbeiter" darüber beraten.
     
  10. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    32.533
    32533
    Ja. Aber dafür haben wir auch keine Kasse, in die wir greifen können.
    Also passt es wieder :)
    Es bleibt das geforderte Verantwortungsbewusstsein.
    Wir sind ein Team, das das Wohl des Forums im Sinn hat. Da gibt es unterschiedliche Meinungen, aber nur ein Ziel.
    Zusammenarbeit wäre ohne Verantwortungsbewusstsein gar nicht möglich.
     
    holgi und suboptional bedanken sich.
  11. SilentWarrior

    SilentWarrior Themenersteller Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    13.054
    13054
    Sicherlich für Moderatoren die bessere Wahl, da man nie weiß auf wen man böse sein darf :-D
    aber auf der anderen Seite wieder unpersönlich. Hm...ne...unpersönlich finde ich zumindest merkwürdig, ähnlich einer
    Computerstimme:
    "Wenn Sie wollen das ihr Beitrag gelöscht wird, dann drücken Sie die eins, wenn Sie wollen das wir Sie für 2 Wochen sperren, dann drücken
    Sie die zwei...."
    Ne, das ist nichts. Außerdem würde die Zankerei zwischen @holgi und @helge1973 wegfallen, das amüsiert mich zu sehr und sollte erhalten bleiben :)
     
    helge1973 bedankt sich.
  12. helge1973

    helge1973

    Registriert seit:
    22.10.11
    Punkte:
    84.719
    84719
    Ja, nur momentan schmollt der wie ein kleines Mädchen, weil er mich als "Forumsfigur nicht ernst nehmen " kann, was ich ziemlich unfair von ihm finde, da ICH IHN als Witzfigur schon ziemlich ernst nehme.
     
    SilentWarrior bedankt sich.
  13. Turquoise

    Turquoise

    Registriert seit:
    21.04.16
    Punkte:
    6.651
    6651
    Ja, hier schmollt der eine oder andere.
    :cool:
     
  14. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    44.772
    44772
    @helge1973

    Himmel noch mal bist du zartbesaitet :-D
     
  15. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.222
    26222
    Der Helge ist halt ein progressiver Freigeist.
     
  16. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    44.772
    44772
    Das klingt wie ein vergiftetes Lob, oder wie eine verunglückte Verunglimpfung, oder wie ein Rundeckschnitt im Frisörhandwerk, ach egal, ich geh jetzt pennen :-D

    N8
     
  17. helge1973

    helge1973

    Registriert seit:
    22.10.11
    Punkte:
    84.719
    84719
    :right:

    Schöne Albträume noch. :)
     
  18. Acou

    Acou

    Registriert seit:
    02.02.17
    Punkte:
    502
    502
    ICH BIN EIN MOD,
    RESPEKTIERT MEINE AUTORITÄT:hammer:
     
  19. SilentWarrior

    SilentWarrior Themenersteller Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    13.054
    13054
    Ne, das würde ich echt vermissen :hammer:
     
    helge1973 bedankt sich.
  20. birdseedmusic

    birdseedmusic Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.04.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    25.475
    25475
    Ich fand den Burger in der Kantine viel zu fettig: mit Frikadelle, ein Spiegelei drauf und dann noch drei Schinkenrollen. Und Pommes mit Majo dazu! Das ist als moderative Anweisung zu verstehen, euch von sowas fernzuhalten, weil ihr dann den ganzen Nachmittag mit Verdauen beschäftigt seid. Deswegen ist das kursiv geschrieben!!!!!!11111einself

    wollte sagen: Auch Mods sondern mal OT ab, weil sie auch nur Menschen sind. Aber das ist meiner Erfahrung nach nicht der Normalfall. Der Grund, warum es keinen OT-Button für Mod-Posts gibt, ist der, dass man nicht einfach Modanweisungen wegklicken können soll. Und technisch kann das System nicht zwischen moderativer Anweisung und Posting unterscheiden.

    lg
    bird
     
    SilentWarrior bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.