Information ausblenden

Nuendo 11 kommt...

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von terrablue, 18.11.20.

  1. terrablue

    terrablue Themenersteller

    Registriert seit:
    16.04.12
    Punkte:
    4.418
    4418
    ...im Dezember. Hier ein erster Teaser:

     
    terrablue, 18.11.20
    #1
    rkdk und Vast bedanken sich.
  2. Vast

    Vast Tonmensch

    Registriert seit:
    22.05.15
    Punkte:
    1.984
    1984
    Vast, 18.11.20
    #2
    rkdk bedankt sich.
  3. boogie2266

    boogie2266

    Registriert seit:
    26.10.20
    Punkte:
    491
    491
    Die habe ich bis heute nie so ganz begriffen.
     
    boogie2266, 18.11.20
    #3
  4. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    43.204
    43204
    Dann brauchst du auch kein Nuendo. Cubase reicht völlig für die gängige Audio/Musikproduktion.
    Es ist so.
    Nuendo bietet, neben allen Cubase Funktionen, zusätzliche Features für die Post Production, Game Sound, ADR Synchro, Mehrkanalton, Fieldrecorder File Transfers, Netzwerk Tools, uvam. Updates sind bei Nuendo zudem deutlich teurer.
     
    rkdk, 18.11.20
    #4
    Vast bedankt sich.
  5. Vast

    Vast Tonmensch

    Registriert seit:
    22.05.15
    Punkte:
    1.984
    1984
    Inzwischen wurde auch Cubase Artist 11 kräftig ausgebaut Richtung Pro Version. Artist dürfte für die meisten Anwender im Home Recording Bereich jetzt genügen.
     
    Vast, 18.11.20
    #5
    rkdk bedankt sich.
  6. Vast

    Vast Tonmensch

    Registriert seit:
    22.05.15
    Punkte:
    1.984
    1984
    Der Showcase Termin tickt! Heute Dienstag 24. November 2020 um 17:30 Uhr MEZ wird Nuendo 11 detaillierter per Stream aus dem Hauptquartier vorgestellt.



    Am Schluss des Videos: Release 9. Dezember mit 20% Update Reduktion bis Ende Jahr
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.11.20
    Vast, 24.11.20
    #6
    rkdk bedankt sich.
  7. Vast

    Vast Tonmensch

    Registriert seit:
    22.05.15
    Punkte:
    1.984
    1984
    Nuendo 11 ist soeben heute Mittag erschienen.

    Die Unterschiede beim Download zwischen Cubase 11 und Nuendo 11 könnt ihr hier sehen, bei meinem Download Manager:
    Game Sound FX 7.04 GB und Pro Sound Effects 1.93 GB.
    Ansonsten ist mir nichts aufgefallen, der Kauf des Update mit 20% Rabatt gelang ohne Probleme.

    2020-12-09 13_37_47-Steinberg Download Assistant.jpg

    Videos:



    Youtube Playlist:

    https://www.youtube.com/playlist?list=PLBV92J6cDBOZMlGyWinPhhUdAP7lNpSmo
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.12.20
    Vast, 09.12.20
    #7
    rocking.xmas.man und rkdk bedanken sich.
  8. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    43.204
    43204
    .
    Das in fett ist Nuendo 11 only, das andere kennt man bereits aus Cubase 11:


    Overview on new features in Nuendo 11

    • Dolby Atmos production workflow for authoring content to Dolby Atmos specification.
    • Enhanced export capabilities for exporting files in ADM format.
    • SuperVision elaborate metering plug-in suite with customizable settings.
    • Netflix Loudness Meter for ensuring your streamed content is compliant to Netflix specifications.
    • Intelligibility Meter for making sure dialog is both audible and intelligible to the listener.
    • Job Queues for queueing multiple jobs with different export requirements all at once.
    • Soundly Cloud Services support for sending files from Soundly into Nuendo 11 with just one click
    • GameAudioConnect now supports CRI middleware
    • GameAudioConnect SDK now available for the implementation of proprietary game engines
    • MultiTap Delay Surround Support now supporting up to 5.1 surround sound.
    • SpectraLayers One for surgically editing sound in the spectral domain.
    • New Sampler Track 2 including slicing, LFOs and legato glide.
    • Scale Assistant allows you to follow, quantize and play live to a set scale.
    • Advanced Key Editor for creating perfect pitch bends and more.
    • Global Tracks lets you stay in sync more easily.
    • Frequency 2 is an amazingly precise dynamic EQ for better mixing.
    • Imager for placing up to 4 bands of different frequencies in independent locations (stereo field).
    • Squasher let’s you improve leads, tame bass and enhance reverb.
    • Score Editor featuring new workflow improvements and new fonts.
    • New Samples, including six exclusive sound and loop sets.
    • Enhanced workflow including ARA improvements, variable DPI for WIN, Marker Lines and many more.
    • VST Connect SE 5 for remote recording over the Internet.
    • EUCON integration update for compatibility with the newest AVID consoles (11.0.10).
    • Direct Offline Processing (DOP) Pin Process for a smoother workflow.
    • Apple Metal Acceleration for best performance by communicating directly with your Mac’s GPU.
    • Renderer for the creation and mix of object-based content using the OSC network protocol.
    • Optimized performance for large, multi-track recording projects, for systems with 8+ cores.
    • 750 new premium sound effects for games, for Foley, ambiences, impacts, vehicles and weapons.
    • 200 new plug-in and track presets, including sounds of everyday devices (Radio, Skype voice etc.).
    • Various additional workflow and user interface improvements.



      Das liest sich doch gut.
      Updatepreis auch gerade cool, N10 > 11 159,20 €, regulär später 199,00 €




     
    rkdk, 09.12.20
    #8
    Vast bedankt sich.
  9. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    43.204
    43204
    Auf Deutsch:


    Übersicht der neuen Nuendo 11 Features:

    vollintegrierte Dolby Atmos Produktionslösung
    Sprachverständlichkeitsanalyse
    Netflix Lautheits-Metering


    • Dolby Atmos Produktionstools für das Authoring nach Dolby Spezifikationen
    • Erweiterter Export für Dateiexport im ADM Format
    • SuperVision - umfangreiches, individuell konfigurierbares Metering Plug-In
    • Netflix Lautheitsmessung für die Messung nach Netflix Vorgaben
    • Sprachverständlichkeit-Meter für die Analyse der Dialogverständlichkeit
      Job-Stapelbearbeitung um mehrere Prozesse automatisiert z.B. über Nacht auszuführen
    • Soundly Cloud Services unterstützt das Einbinden von Content über die Soundly Plattform
    • GameAudioConnect unterstützt jetzt auch CRI Middleware
    • GameAudioConnect SDK ist jetzt für die Anbindung an proprietäre Spiele-Engines verfügbar
    • MultiTap Delay Surround Ünterstützung jetzt bis 5.1 Surround Sound Support
    • SpectraLayers One für das spektrale Bearbeiten von Audio (z.B. Restauration, Stimmenextraktion)
    • Sampler Track 2 mit Slicing, LFOs und Legato u.a. Tools
    • Scale Assistant mit neuen Funktionen wie z.B. Quantisierung
    • Erweiterter Key Editor für die Kreation perfekter Pitch Bends
    • Globale Tracks ermöglichen einfacheren Sync
    • Frequency 2 - Update des beliebten Frequency EQ
    • Imager für die Platzierung von bis zu 4 Frequenzbändern im Stereo Feld
    • Squasher - Sound Design Tool für Stimme, Bass und mehr
    • Noten-Editor mit neuen Workflows und neuem Zeichensatz
    • Neue Samples , inklusive 6 neuer Loop-Sets
    • Erweiterte Arbeitsweise mit neuen ARA Verbesserungen und variabler DPI für Marker Spuren
    • VST Connect SE 5 für die Audioaufnahme über das Internet
    • EUCON Integration bietet Kompatibilität zu neusten AVID Console (11.0.10 Update Anfang 2021)
    • Direct Offline Processing (DOP) Pin Process für eine verbesserte Arbeitsweise mit vielen Events
    • Apple Metal Beschleunigung für beste Performance mit Mac GPUs
    • Neuer Renderer Process für das Erstellen von objektbasiertem Content über das OSC Netzwerk
    • Optimierte Performance für große, multitrack Projekte und Systeme mit mehr als 8 Kernen
    • 750 neue Premium Sound Effekte für Spiele, für Foley, Ambiente, Explosionen, Autos und Wappen
      200 neue Plug-In und Track Presets, darunter tägliche Geräusche wie Radio, Skype-Stimmen usw.
    • weitere Verbesserungen der Arbeitsweise und des Interfaces
     
    rkdk, 09.12.20
    #9
    Vast bedankt sich.
  10. Vast

    Vast Tonmensch

    Registriert seit:
    22.05.15
    Punkte:
    1.984
    1984
    Videos die ich bisher gehört habe sind alle mit weiblicher Robot Stimme ... :teufelswerk:

    aha, jetzt auch männliche Roboter :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.12.20
    Vast, 09.12.20
    #10
    rkdk bedankt sich.
  11. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    43.204
    43204
    Ja das fiel mir auch schon auf haha aber klingt nicht übel... und wegen covid ist das doch eine gute Lösung. vielleicht ein Feature des kommenden spectralayers 8 :hammer:
     
    rkdk, 09.12.20
    #11
    Vast bedankt sich.
  12. Vast

    Vast Tonmensch

    Registriert seit:
    22.05.15
    Punkte:
    1.984
    1984
    Am Schluss sagen die Stimmen manchmal wer sie sind, etwa male from Soundbits https://soundbits.de/
    Wenn man dort im Netz drauf geht erfährt man das Soundbits mit Nuendo arbeitet, es finden sich Lernvideos drauf von Steinberg was zum Beispiel den Voice Designer in Nuendo 10 anbetrifft, ebenfalls Hinweise um mit Hilfe von Nuendo Stimmen zu produzieren, so wie dieses Video hier ( Spectralayers kommt auch kurz vor im Video)



    auch dieses Video führt das Thema Voice Design aus, weitere Techniken:



    Solche Features mit neuen Sounddesigner -Plugins sind es die mich ursprünglich bewogen hatten Nuendo auszuprobieren. Die Version 11 hat etwas andere Schwerpunkte. Diesmal interessieren mich vor allem die Features von Cubase 11 und Dolby Atmos, sowie die auf Windows 10 verbesserte Benutzeroberfläche die jetzt auch meinen 4K Monitor besser unterstützt.

    Die Preisgestaltung gefällt mir gut auch diesmal, man ist ja anders als Cubase direkt von Nuendo 10 nach Version 11 mit dem Upgrade gekommen, der kostenpflichtige Zwischenschritt von Cubase 10.5 hatte es ja auch noch nach Nuendo 10 geschafft, aber mit einem kostenlosen Update auf Nuendo 10.3 . Für 159.- wird ja schon etwas geboten, alleine schon der Dolby Atmos Designer ist das Upgrade Wert.
     
    Vast, 09.12.20
    #12
  13. Obsolet

    Obsolet

    Registriert seit:
    18.05.06
    Punkte:
    2.584
    2584
    Zusätzlich scheint man bei Nuendo besser um den Support bemüht. Man liest im (neuen) Steinberg Forum, dass dort entsprechende Mitarbeiter für Nuendo mitlesen und sich auch der User Wünsche annehmen, z.B. den Huston Support wieder bereitstellen, was vermutlich dann nur für Nuendo geschehen wird. D.h. bei Nuendo haben einige "gemeckert", Steinberg hat zugehört und reagiert. Bei Cubase scheint es eher nicht so zu laufen. Da macht man einige Umfragen und bringt dann ein Squasher Plugin... ;)
     
    Obsolet, 15.12.20
    #13
  14. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    43.204
    43204
    Das liegt ganz sicher darin begründet, dass die Nuendo-Userschaft vergleichsweise bedeutend kleiner ist, als die millionenstarke Cubase-Gemeinde.
    Ferner sind es bei Nuendo nun einmal Profi-User, die keine absurden esotherischen Featurewünsche äußern oder eine komplett andere DAW im Cubase nachgebaut haben wollen, oder vermüllte Computer am Start haben... ^^

    Dass Steinberg parallel auch sehr hochwertige Effekte und professionelle Klangerzeuger entwickelt und in jedem Update gar neue Tools dbzgl. hinzukommen, das würde ich hingegen nicht abwerten, im Gegenteil... Nicht umsonst ist z.B. Logic so beliebt, aufgrund seiner großen und wohl mit Abstand am vollumfänglichsten Plugin-Ausstattung. Kompatibilität mit anderen Mitmusikern oder ein sofortiges Loslegen-ohne-Sorgen oder extra Investitionen oder aufwändigere Installationsgeschichten etc. sind weitere dicke und nicht zu unterschätzende Pluspunkte, wenn eine DAW schon guten inspirierenden, wie stets gepflegten, eigenen Content mitliefert.

    Nuendo-User verwenden in der Tat übrigens größtenteils interne Plugins, konnte man erfahren. Sicher ein Grund mehr, weshalb Steinberg da rege weiter entwickelt und sich mit deren Usern austauscht. Ergebnisse hieraus sind dann so schöne Dinge wie das neue Onboard Atmos System (extern kostet nur das Grundsystem dafür schon über 1k €!) oder das äußerst professionelle Supervision Metering Tool, was in Nuendo zusätzliche Echtzeitanalyse für Sprache und Netflix Loudness Normierung bietet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.20
    rkdk, 15.12.20
    #14