ni machine mk3 vs ableton push vs akai mpc live

  • Ersteller 320dcoupe
  • Erstellt am

3
320dcoupe
Registriert
25.09.15
Beiträge
44
Reaktionen
4
Punkte
69
hallo,
bin am überlegen mir ein neus spielzeug zu gönnen, kann mich leider aber nicht entscheiden obwohl es garnicht soviel auswahl gibt

was mir wichtig ist,

-dass der wav mp3 etc importieren kann für auto sample slicing
-offline abeiten kann also ohne DAW, da ich unterwegs auch mal kreativ sein will
-in cubase 5 bis 10 läuft, da ich oft oldskool werde und mit cubase 5 arbeite aber auch mit dem neusten cubase
-dass der nur als midi input arbeitet, da ich sehr gerne noch die drumming vst s fxpansion guru oder vengeance phalanx benutze und dafür gerne die pads hätte
-ein pitchwheel

ableton push läuft laut hersteller nur in ableton aber in youtube bringen das teil viele in cubase zum laufen, hat aber 64 pads , machine mk3 nur 16, also hat alles so seine vorteile

was mir an machine auch nicht gefällt ist, kenne ich von den anderen NI vst s, das sie sehr cpu hungrig sind und hohe anforderungen haben, ist das bei machine auch so?
noch ne frage kann man in machine eig jedes vst öffnen bzw dessen sounds?

akai mpc sieht auch sehr geil aus aber sehr teuer, pitchwheel gibts auc nicht und hatte mal die mpc renassance getestet da war die software auch nicht grad geil, deshalb schon 3 platz für mich


kennt ihr noch was , was in frage kommen würde und macht es überhaupt sinn jetzt was zu kaufen da bald weihnachten und habe schon über ableton push 3 gerüchte gelesen

oder hat vielleicht jem mal alles getestet ne kauf empfehlung und oder entscheidungsgrund für den kauf

habe bereits gegooglet aber so ne richtige gegenüberstellunng wo alle funktionen aufgelistet sind gibts auch nicht
 
T
TheSarge
Individualist
Registriert
11.03.13
Beiträge
7.408
Reaktionen
3.710
Ort
Azeroth
Punkte
18.925
wenn Du 64 Pads aber nicht Push haben willst, dann nimm die Maschine Jam...

und obwohl Google mir wenn ich was suche immer nur Schrott anbietet, hab ich zu Deinem Problem über 1Mio Treffer gefunden, poste mal 1 davon in Videoform:


Suchbegriffe war: push vs mk3
da Du die Akai ja zu teuer und deren Software nicht gut findest, hab ich sie gar nicht miteinbezogen
 
T
TheSarge
Individualist
Registriert
11.03.13
Beiträge
7.408
Reaktionen
3.710
Ort
Azeroth
Punkte
18.925
wenn Du aber doch die MK3 nimmst, hab ich hier noch das Hands on Maschine Mk3 als Lern-DVD vom Kollegen @twinnpeaks , welches genial aufgebaut und sehr toll erklärt ist und als Sahnehäubchen: in deutsch - VB 25€+Porto

hier noch Akai Force, kannte ich bis gerade gar nicht:
 
3
320dcoupe
Registriert
25.09.15
Beiträge
44
Reaktionen
4
Punkte
69
wenn Du 64 Pads aber nicht Push haben willst, dann nimm die Maschine Jam...

und obwohl Google mir wenn ich was suche immer nur Schrott anbietet, hab ich zu Deinem Problem über 1Mio Treffer gefunden, poste mal 1 davon in Videoform:


Suchbegriffe war: push vs mk3
da Du die Akai ja zu teuer und deren Software nicht gut findest, hab ich sie gar nicht miteinbezogen

ja danke habe ich bereits gesehen
wenn Du aber doch die MK3 nimmst, hab ich hier noch das Hands on Maschine Mk3 als Lern-DVD vom Kollegen @twinnpeaks , welches genial aufgebaut und sehr toll erklärt ist und als Sahnehäubchen: in deutsch - VB 25€+Porto

hier noch Akai Force, kannte ich bis gerade gar nicht:

auch shcon gesehen

hilft mir leider nicht, tendiere irgenwie zur push 2, aber bezweifle das es korrekt unter cubase läuft, ni fan war ich auch noch nie weil zu cpu hungrig und akai habe ich leider auch schlecht in der erinnerung, machine jam sieht auch ganz nett aus aber da s teil ist glaube ich eher zum rumjammen, kein pitchwheel

aber so wie s ausieht ist die machine am meist verkauft und positiv bewertet
 
Zuletzt bearbeitet:
T
TheSarge
Individualist
Registriert
11.03.13
Beiträge
7.408
Reaktionen
3.710
Ort
Azeroth
Punkte
18.925
aber so wie s ausieht ist die machine am meist verkauft und positiv bewertet
das sollte nie ein Kaufgrund sein!
unter Cubase usw. = Kaufgrund

Frage noch zu Deinem Startpost: ohne DAW
für die Maschine muß trotzdem die Maschine-Software auf dem Rechner laufen, also alleine kann die nix - aber dürfte bei Push nicht anders sein, oder?
oder Du musst zu oldschooligen Sachen wie MC-303 greifen, die gehen ohne Rechner ;)
 
oleg78
oleg78
Sample Schubser
Registriert
01.02.08
Beiträge
690
Reaktionen
324
Punkte
1.711
Standalone (also ohne Computer) geht nur mit mit manchen MPCs (z.B. MPC Live). Für Push2 und Maschine wird immer Software benötigt. Push2 und Maschine können ihre volle Funktionalität nur mit der zugehörigen Software (Ableton Live und Maschine Software) ausspielen. Ansonsten funktionieren beide in einer beliebigen DAW/Software nur als reine MIDI-Controller.

Ich hatte Maschine MK1 und Maschine Studio. Hat beides Spaß gemacht, aber leider ist die Maschine Software teilweise schwach (z.B. Arrangement) und die Einbindung in richtige DAWs zu umständlich. Bin vor einem halben Jahr auf Push2 umgestiegen und bereue lediglich, dass ich das nicht schon viel früher getan habe.
 
3
320dcoupe
Registriert
25.09.15
Beiträge
44
Reaktionen
4
Punkte
69
aber so wie s ausieht ist die machine am meist verkauft und positiv bewertet
das sollte nie ein Kaufgrund sein!
unter Cubase usw. = Kaufgrund

Frage noch zu Deinem Startpost: ohne DAW
für die Maschine muß trotzdem die Maschine-Software auf dem Rechner laufen, also alleine kann die nix - aber dürfte bei Push nicht anders sein, oder?
oder Du musst zu oldschooligen Sachen wie MC-303 greifen, die gehen ohne Rechner ;)
echt dachte das läuft auch so

naja denke werde mir das teil einfach kaufen
 
3
320dcoupe
Registriert
25.09.15
Beiträge
44
Reaktionen
4
Punkte
69
Standalone (also ohne Computer) geht nur mit mit manchen MPCs (z.B. MPC Live). Für Push2 und Maschine wird immer Software benötigt. Push2 und Maschine können ihre volle Funktionalität nur mit der zugehörigen Software (Ableton Live und Maschine Software) ausspielen. Ansonsten funktionieren beide in einer beliebigen DAW/Software nur als reine MIDI-Controller.

Ich hatte Maschine MK1 und Maschine Studio. Hat beides Spaß gemacht, aber leider ist die Maschine Software teilweise schwach (z.B. Arrangement) und die Einbindung in richtige DAWs zu umständlich. Bin vor einem halben Jahr auf Push2 umgestiegen und bereue lediglich, dass ich das nicht schon viel früher getan habe.
welche daw nutzt du denn

was findest denn an push 2 besser ?
 
T
TheSarge
Individualist
Registriert
11.03.13
Beiträge
7.408
Reaktionen
3.710
Ort
Azeroth
Punkte
18.925
ja wollte meinungen hören, aber viele schreiben ja nicht grad hier
aber wenn man im Startpost schon ziemlich genau sagt, welche es wird und man nur noch die Bestätigung braucht, dann nehmen sich natürlich nur wenige die Zeit ;)
 
oleg78
oleg78
Sample Schubser
Registriert
01.02.08
Beiträge
690
Reaktionen
324
Punkte
1.711
welche daw nutzt du denn?
was findest denn an push 2 besser ?

Ursprünglich Cubase. Im Grunde habe ich Maschine Software fast immer Standalone benutzt und bei Bedarf die Spuren exportiert und in Cubase weitergemacht, denn der Arrangement Modus ist für mich leider nicht geeignet, um einen kompletten Track damit zu produzieren. Das Problem liegt m.E. in der Maschine Software, die keine richtige DAW ist, sich aber auch nur umständlich in eine richtige DAW einbinden lässt. Letztendlich ist das natürlich auch eine Frage des Geschmacks bzw. der Arbeitsweise.

Push2 hat für mich den Vorteil, dass es auf Live (im Session Mode) abgestimmt ist und Live eben eine vollwertige DAW ist. Ableton mit Push2 funktioniert für mich einfach reibungsloser als eine Kombination von Maschine mit Software und irgendeiner DAW. Aber wie gesagt: Geschmackssache.

Allerdings empfinde ich die 64 Pads der Push2 mittlerweile auch als Vorteil. Der Step-Sequenzer lässt sich dadurch besser bedienen als in Maschine. Außerdem lassen mit den Pads eben mehr als nur 1,3 Oktaven abbilden, was in der Praxis sehr angenehm ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
3
320dcoupe
Registriert
25.09.15
Beiträge
44
Reaktionen
4
Punkte
69
welche daw nutzt du denn?
was findest denn an push 2 besser ?

Ursprünglich Cubase. Im Grunde habe ich Maschine Software fast immer Standalone benutzt und bei Bedarf die Spuren exportiert und in Cubase weitergemacht, denn der Arrangement Modus ist für mich leider nicht geeignet, um einen kompletten Track damit zu produzieren. Das Problem liegt m.E. in der Maschine Software, die keine richtige DAW ist, sich aber auch nur umständlich in eine richtige DAW einbinden lässt. Letztendlich ist das natürlich auch eine Frage des Geschmacks bzw. der Arbeitsweise.

Push2 hat für mich den Vorteil, dass es auf Live (im Session Mode) abgestimmt ist und Live eben eine vollwertige DAW ist. Ableton mit Push2 funktioniert für mich einfach reibungsloser als eine Kombination von Maschine mit Software und irgendeiner DAW. Aber wie gesagt: reine Geschmackssache.

Allerdings empfinde ich die 64 Pads der Push2 mittlerweile auch als Vorteil. Der Step-Sequenzer lässt sich dadurch besser bedienen als in Maschine. Außerdem lassen mit den Pads eben mehr als nur 1.3 Oktaven abbilden, was in der Praxis sehr angenehm ist.
das heisst maschine läuft auch standalone ohne daw ? das es kein komplettter ersatz ist, ist mir klar aber wenigstens um ideen zu speichern und später in die daw zu integrieren oder exportieren

also läuft push auch mit cubase?

also timbaland benutzt auch push

 
oleg78
oleg78
Sample Schubser
Registriert
01.02.08
Beiträge
690
Reaktionen
324
Punkte
1.711
3
320dcoupe
Registriert
25.09.15
Beiträge
44
Reaktionen
4
Punkte
69
das heisst maschine läuft auch standalone ohne daw ?

Ja, die Maschine Software läuft Standalone oder als Plugin in einer DAW.

also läuft push auch mit cubase?

Nein, Push läuft nur mit Ableton Live. Aber du kannst Push als herkömmlichen MIDI-Controller in Cubase benutzen. Außerdem kann man Ableton Live als Rewire Slave in Cubase einbinden.
naja dann werde ich machine mk3 nehmen müssen, viele sagen zwar push 2 is besser aber wenn es unter cubase nur als midi controller läuft , hab ich auch auf youtube gesehen ist es doof und extra ableton zu rewiren oder wie das heisst das wird mir zuviel habe von ableton 0 ahnung und von cubase viel
dann sag ich schonmal danke
 
Rec0rder
Rec0rder
One Take Wonder
Registriert
31.10.16
Beiträge
3.505
Reaktionen
2.144
Ort
Island of Gods
Punkte
10.159
diese fuckin push ich brauche auch eine neue DAW dafür :oink:
 

Ähnliche Themen

twinnpeaks
Antworten
12
Aufrufe
52K
twinnpeaks
twinnpeaks
 

Kürzlich beantwortet


Oft gelesene Themen

Oben