Neues Stück mit viel LASS

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von cocoa_magazin, 15.01.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. cocoa_magazin

    cocoa_magazin Themenersteller

    Registriert seit:
    15.03.10
    Punkte:
    256
    256
    Mein neuestes Stück:

    -j4168Pe0

    Fast alle Streicher habe ich mit LA Scoring Strings LASS eingespielt. Das Streichersolo im Mittelteilund den Schluss habe ich mit Cinematic Strings 'veredelt'.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    Buanna bedankt sich.
  2. euphoric-feel

    euphoric-feel

    Registriert seit:
    01.05.07
    Punkte:
    3.711
    3711
    tolles stück musik. bist du vielleicht komponist?
     
  3. Cos

    Cos

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    7.442
    7442
    klingt wirklich gut. Fast zu kurz für relativ viel Inhalt.
    Wo bekommt man denn diese Chöre her?

    Grüße
    Cos
     
  4. Buanna

    Buanna

    Registriert seit:
    03.01.04
    Punkte:
    1.470
    1470
    Top!

    Frage: Sind das die Chöre von " Requiem Light " von der Fa. " " Tonehammer " bzw. " Soundiron " ?

    Besitze die nämlich auch und / sind mir gleich aufgefallen!....Kann ja sein dass ich mich täusche

    Sehr schöne Arbeit!


    mfg

    Karl
     
  5. cocoa_magazin

    cocoa_magazin Themenersteller

    Registriert seit:
    15.03.10
    Punkte:
    256
    256
    Danke Euch, ja das sind die Requiem Light. Die klingen tatsächlich ohne Effekte so gut.
     
    Buanna und Cos bedanken sich.
  6. Dodo_I

    Dodo_I Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    09.11.10
    Punkte:
    24.588
    24588
    Die Chöre sind wirklich schön. Der Mix und Sound stimmig.
    Komischerweise finde ich persönlich die Streicher irgendwie "unecht". Das klingt zum Teil wie fertige Samples (hohe Streicher bei z.B. 1:11), die Staccato-Streicher der LASS haben für meinen persönlichen Geschmack auch zu viel Bogen (bei c.a 0:55). Manchmal sind sie für mich zu legato (ab 1:19).

    Sehr schön die Szene bei 1:55. Das kann ruhig länger sein, das trägt. Das macht das ganze Stück auch interessant. Der Rest ist das übliche "Two-Steps-from-Hell"-Staccato-Geschrabbel.
    Das ist toll, aber jetzt nichts ungehörtes . . .
    Das Schlagwerk klingt räumlich zu stark vom Rest getrennt.

    So, klingt jetzt alles so negativ. Das Stück ist aber insgesamt schon gut.
     
  7. cocoa_magazin

    cocoa_magazin Themenersteller

    Registriert seit:
    15.03.10
    Punkte:
    256
    256
    @Dodo. Das mit Two Steps from Hell sehe ich als extremes Kompliment. :))) "Freedom Fighter" klingt besser als die Musik zum Film :)))

    Vielen Dank für Deine ausführliche Kritik. Habe jetzt gerade wenig Zeit, werde mir die Zeitabschnitte aber genau anhören. Ein Hinweis noch, abmischen tue ich nie, genauso wie ich beim Fotografieren nie blitze. Ich gehe nach dem Prinzip, ein Lifekonzert (Orchester) mischt auch niemand ab, man muss es mit den verschiedenen Instrumentenkombinationen hinbekommen. Bist Du auf Facebook? www.facebook.com/michael.pilipp
     
  8. Dodo_I

    Dodo_I Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    09.11.10
    Punkte:
    24.588
    24588
    Nur ganz kurz, Michael, demnächst auch gerne nochmal etwas ausführlicher:

    Mit dem Mischen hast Du auf der einen Seite nicht ganz unrecht. Auch bei einem Konzert bekommt man nicht jede Feinheit perfekt mit.
    Aber: Die Instrumente, die Du zusammenmischst, sind ja unterschiedlich aufgenommen worden. Das sollte man mit ein bisschen Mix ausgleichen.

    Zum Anderen, was viel wichtiger ist: Bei einem Konzert hörst Du alle Instrumente im gleichen Saal. Und dieser Saal ist auch ausgerichtet für Konzerte.
    D.h. für den Mix - gerade orchestraler Sachen - gehe ich her, lasse alle Instrumente trocken laufen und mische hinterher ein "Hallkonzept" dazu (ich weiß jetzt auf die Schnelle nicht, wie man das noch nennen kann).

    Das kann dann so klingen:



    So klingen dann alle Instrumente in einem Raum. Das meinte ich, als ich schrieb, dass das Schlagwerk räumlich getrennt liegt . . .
     
  9. ksoa

    ksoa

    Registriert seit:
    17.07.09
    Punkte:
    3.251
    3251
    Ich hatte mir gegen Ende erhofft, dass es jetzt "so richtig los geht" a la two steps from hell.
    Aber dann haben die drums plötzlich aufgehört, ohne krasse steigerung, mit einem kleinen "plop"^^

    Mir ist auch aufgefallen, dass die Streicher bei 1 Minute und 1.30 herum nicht gerade sehr echt und lebendig klingen. Auch der Gesamtsound geht noch um einiges druckvoller, wenn man two steps from hell gegenhört.

    Genauso wie viele Bilder ohne Blitz scheisse aussehen, weil man einfach nichts sieht, ists auch bei der Musik - da muss man gelegentlich mixen, EQen, komprimieren, mastern, um ein schönes Ergebnis zu erhalten. ;)
     
  10. cocoa_magazin

    cocoa_magazin Themenersteller

    Registriert seit:
    15.03.10
    Punkte:
    256
    256
    Höre ich mir gleich an, aber genau so gehe ich auch vor, ich nutze möglichst hallfreie Sounds, die am Schluss nur einen gemeinsamen Hall bekommen.
     
  11. cocoa_magazin

    cocoa_magazin Themenersteller

    Registriert seit:
    15.03.10
    Punkte:
    256
    256
  12. ksoa

    ksoa

    Registriert seit:
    17.07.09
    Punkte:
    3.251
    3251
    Ja, die sehen gut aus. Ich hatte aber mehr auf Fotographie bei Dunkelheit angespielt ;)
     
  13. cocoa_magazin

    cocoa_magazin Themenersteller

    Registriert seit:
    15.03.10
    Punkte:
    256
    256
    Ok, in der Disko braucht mman Licht :)))
     
  14. cocoa_magazin

    cocoa_magazin Themenersteller

    Registriert seit:
    15.03.10
    Punkte:
    256
    256
    @Dodo. Ist wirklich Geschmacksache. Dein Song klingt perfekt, muss ich sagen. Sehr clean. Das ist aber nicht ganz mein Stil. Ich mag es ehr "dreckig".
     
  15. cocoa_magazin

    cocoa_magazin Themenersteller

    Registriert seit:
    15.03.10
    Punkte:
    256
    256
    Beim Neuhören muss ich nun sagen, dass der Schluss Mist ist. Muss ich noch mal machen :)
     
  16. Dodo_I

    Dodo_I Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    09.11.10
    Punkte:
    24.588
    24588
    dreckig? Bittesehr ;-)



    Allerdings habe ich es hier mit dem Hall ziemlich übertrieben. Ich kam nur noch nicht dazu, diesen etwas zurückzunehmen, und vor allem das Stück insgesamt zu kürzen . . .
    ist auch nur ein Demo . . .
     
  17. cocoa_magazin

    cocoa_magazin Themenersteller

    Registriert seit:
    15.03.10
    Punkte:
    256
    256
    Werde mir heute Abend mal die Beispiele auf Deiner Seite anhören.
     
  18. cocoa_magazin

    cocoa_magazin Themenersteller

    Registriert seit:
    15.03.10
    Punkte:
    256
    256
    So, habe eine neue Version gemacht mit neuem Schluss:

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
  19. Dodo_I

    Dodo_I Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    09.11.10
    Punkte:
    24.588
    24588



    Hör's mir heute abend/nacht an.

    Viele Grüße,
    Dodo
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
  20. Wennto

    Wennto Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.08.06
    Punkte:
    105.101
    105101
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.