neues orchestral

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von FREQUENZLOS, 04.01.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. FREQUENZLOS

    FREQUENZLOS Themenersteller

    Registriert seit:
    01.03.11
    Punkte:
    714
    714
    hi

    ich war jetzt n ganzes stück am überlegen ob ich das stück im feedback forum einstelle wie immer, oder mal hier mein glück versuche. da orchestrale werke dort aber des öfteren nicht so viel aufmerksamkeit abbekommen, ist es jetzt hier!

    benutzt hab ich wie immer: EWQLSO, drums of war, und ableton interne instrumente!
    grundsätzlich ist das ganze als filmmusik angedacht...

    http://soundcloud.com/frequenzlos/dawn

    würd mich sehr über euer feedback freuen!

    gruß manu
     
  2. magnazeon

    magnazeon Veteran

    Registriert seit:
    07.10.08
    Punkte:
    54.834
    54834
    Ein schönes Stückchen.

    Ich hoffe ich mache mich jetzt nicht unbeliebt, wenn wieder den fehlenden Film zur Musik vermisse.
    Die Rhythmusfiguren sind zwar schön, aber auch hier fehlt mir eine Melodie. Irgendwas, was im Ohr hängen bleibt.
    Der ruhigere Pianoteil ist zwar hübsch, aber auch hier kann man mittels Kontrapunkt (einfache linke Hand könnte da schon ausreichen) noch einiges heraus holen und markant machen.
    Als Finale Grande könnte man dann genau diesen Pianopart vom Orchester mit voller brachialer Gewalt, vielleicht in einer anderen Tonart verdeutlichen.


    LG
    mag'
     
  3. FREQUENZLOS

    FREQUENZLOS Themenersteller

    Registriert seit:
    01.03.11
    Punkte:
    714
    714
    danke dir fürs feedback!

    am fehlenden film kann ich leider nix ändern[​IMG].das das stück auch nicht der mega ohrwurm ist, ist mir auch klar. hab eigl mehr oder weniger bewusst nur am schluss die kurze melodie eingebaut..



    beim zweiten auftreten des pianoteil hab ich doch ne linke hand eingespielt! meintest du so etwas? das mit dem orchestralen finale mit der pianoline is ne gute idee! denk ich werd das arrangement jetz aber erstmal so lassen. mal schaun!

    sonst noch meinungen? vl sollte ich das stück trotzdem mal ins feedbackforum stellen...
     
  4. Fastel

    Fastel

    Registriert seit:
    18.09.08
    Punkte:
    907
    907
    Langweilig aber ordentlich produziert - also Zielgruppe der normalen Filmmusiker getroffen :D

    Ok etwas provokant ausgedrückt aber mit ernsten Unterton. Es ist halt... naja so typisches Zeug eben.
    Ich würde es positiver bewerten wenn ein Film da ist. Wenn die Musik für sich bestehen muss (wie im Falle des Hörprobenforums) dann kommt da leider nunmal nicht viel bei rum.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.