Musiker, die einen runterziehen...

Dieses Thema im Forum "Sonstige Themen" wurde erstellt von Laber Rhabarber, 19.09.18.

  1. Laber Rhabarber

    Laber Rhabarber Themenersteller Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    07.04.18
    Punkte:
    1.740
    1740
    Hallo zusammen,

    ihr kennt das sicher, wenn man Musiker trifft, die einen runterziehen, oder ? Heute habe ich einer Musikerin ein paar Audio und Videofiles gezeigt, die ich so produziert habe die letzten Jahre. Daß das alles sehr amtlich war, versteht sich von selbst. Darauf ging sie aus meinem Studio. Daß sie sehr unsicher war, und ihren Neid zu kaschieren wußte, sei noch angemerkt. Wie geht ihr in solchen Situationen damit um ? Ich brauch ja keine Lobhudelei, aber die kurzen Files von wirklich guten Musikern und solidem Handwerk meinerseits haben die Frau massiv gestört, sodaß ein weiteres Gespräch quasi ausgeschlossen war. Ich habe immer mal wieder Probleme damit, wenn Menschen ihre Gefühle verbergen, und einem ggf. genau das Gegenteil suggerieren wollen. Sowas ist irritierend und irgendwie psycho. Kann ich nix mit anfangen, muss ich nicht haben. So schön sie auch Cello spielt...

    Danke schonmal für Eure Feedbacks.
     
  2. EmulatorX

    EmulatorX

    Registriert seit:
    28.03.18
    Punkte:
    2.054
    2054
    Kann man nicht nachvollziehen, da es ja nur von Vorteil sein kann, wenn du über sehr gute Referenzen verfügst.
    Die Musikerin/Frau hätte eigentlich froh darüber sein müssen und woher der "Neid" kommt, weiß ich nicht, wenn dann wäre "Respekt" eine normale Reaktion ihrerseits gewesen.
     
  3. Nachtschicht

    Nachtschicht

    Registriert seit:
    20.08.11
    Punkte:
    16.117
    16117

    sie hat es gestört, dass du ihr gute files vorgespielt hast? sie war neidisch, bzw man sah es ihr nicht an, aber du weisst das trotzdem, so wie es sich von selbst versteht dass deine files amtlich sind? und das alles war so einschneidend, dass jetzt weitere gespräche ausgeschlossen sind?

    weird.
     
  4. Chronique

    Chronique

    Registriert seit:
    17.08.15
    Punkte:
    708
    708
    Naja, da wäre natürlich erstmal die Frage, was die Frau überhaupt wollte: Cello aufnehmen? Warum und worauf sollte sie dann "neidisch" sein? Vielleicht hat ihr deine Musik einfach nicht gefallen und sie ist zur dem Entschluss gekommen, dass es nicht das richtige Studio für sie ist ;-)
     
  5. TonyPizza

    TonyPizza

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    25.608
    25608
    Im Normalfall setzt ein unheimlich peinliches Gefühl ein wenn man anderen seinen stuff vorspielt. Das Problem muss an dir liegen :D
     
  6. SOS

    SOS Gainstager

    Registriert seit:
    19.02.03
    Punkte:
    13.398
    13398
    oh jaaaa geiel... wenn man sich richtig beschissen fühlen will, spielt man einfach mal anderen im wohnzimmer seinen besten mix ab :tears-of-joy:

    :kratzamkinn: hmm... eigentlich sollte man das nutzen in seinem workflow, weil das sind auch so situationen der klarheit, wo man plötzlich alles(!!!) hört, was ansatzweise nicht optimal ist und sich sogar übelst schämt dafür.
     
  7. ModulationMatrix

    ModulationMatrix Faderhalter

    Registriert seit:
    10.09.13
    Punkte:
    28.448
    28448
    +1
     
  8. Tim_909

    Tim_909

    Registriert seit:
    11.08.06
    Punkte:
    248
    248
    Nun ja ... wenn ich mir das so durchlese, dann ist das Deine Meinung und Deine Interpretation von der Situation. Die Meinung der Frau kennen wir natürlich nicht. Du machst da jetzt viel an der Professionalität Deiner Audio- und Video Files fest und unterstellst Ihr Neid und Unsicherheit, da sie nicht so reagiert hat wie Du es erwartet hast.
    Jetzt könnte man aus der Unwissenheit heraus natürlich genauso den Spiess rumdrehen und Dir arrogantes Angebergehabe unterstellen und es ging der Frau einfach nur auf die Eierstöcke. Dass es Ihr in der Situation peinlich war, lässt sich dann auch nur so erklären, dass Sie sich unheimlich fremdschämen musste ... my 2 Cents
     
  9. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    10.631
    10631
    meine diagnose: kommunikationsproblem

    denke, der casus knacktus liegt hier darin, daß die gute frau die kommunikation abgebrochen hat
    und gegangen ist.
    so kann man nicht richtig nachvollziehen, ob das nun arroganz oder unsicherheit gewesen ist,
    oder ob sie einfach nur was anderes sich vorgestellt oder gesucht hat.

    wenn du dich nachträglich darüber aufregst,
    könnte es möglicherweise dein fehler gewesen sein, nicht nachzufragen, warum genau sie gegangen ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.09.18
  10. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    7.012
    7012
    Warum sollte es einen runterziehen?
    Also wer viel in der MM und Feedback/ Songvoting unterwegs ist sollte abgehärtet sein.
    Man kann ja alles schlecht reden, jede Aufnahme kritisieren, jede musikalische Idee, jeden Sound...aber ein Blick auf diese Leute genügt doch meist. Können selbst nicht viel aber immer mit dem Finger auf etwas zeigen.
     
  11. andy_g

    andy_g

    Registriert seit:
    18.09.15
    Punkte:
    5.589
    5589
    Ummm, vielleicht fand sie das doch nicht gut???
     
  12. gyn

    gyn Boxen-Luder

    Registriert seit:
    13.06.17
    Punkte:
    5.620
    5620
    Vielleicht hättest du ihr doch nicht die Black- und Death-Meddel-Mixe vorspielen sollen, egal, wie gut sie auch klingen mögen.
     
  13. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    41.806
    41806
    schockierende Aussagen hier :kratzamkinn:
     
  14. Maledetto

    Maledetto Musikmacher

    Registriert seit:
    15.05.18
    Punkte:
    91
    91
    Du hast Dir wahrscheinlich gedacht, der kleinen Cellistin zeig ich jetzt mal ein paar meiner Vollprofi-Videos wie wir völlig Verrückten Vollblutmusiker Sonntags auf dem Stadtfest vor den letzten 4 Leuten einfach noch eine Stunde free gejammt haben, dann wie geil ich die Gitarren da beim nächsten Audio quantisiert hab, und dann noch den ultratighten Hit-Mix für die befreundete Ü40 Coverrockband aus dem Nachbardorf. Natürlich alles schön in bester Mansplaining-Manier und immer in Erwartung das sie ihr feuchtes Höschen gleich zum Trocknen über deinen Gitarrenamp hängt.
    Das hat sie wahrscheinlich alles so runtergezogen das sie gleich gehen musste.
    Von daher...ja, Musiker die einen runterziehen sind wirklich schlimm.
     
  15. Kassette

    Kassette

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    3.957
    3957
    Bist du dir sicher, dass du das nicht fehlinterpretiert hast?
    Dass Leute mir das Gegenteil von dem suggerieren wollen, was sie eigentlich empfinden, ist mir noch nie passiert. Wenn ich das entsprechende Gefühl hatte, war es normalerweise meine eigene Fehlinterpration basierend auf meinen falschen Annahmen, wie der/diejenige tickt.
    Ich würde in so einem Fall immer erstmal davon ausgehen, dass ich was falsch verstanden habe und vor allem schnellstmöglich eine Klärung bemühen.
    So ein wortloses Auseinandergehen passiert doch eigentlich nur, wenn da ganz grundlegend was schief gelaufen ist.
    Anhand deiner Beschreibung (natürlich alles sehr amtlich) kann ich mir aber auch vorstellen, dass du zu sehr darum bemüht warst, von dir selbst überzeugt zu sein. Das kommt häufig nicht so gut an, vor allem bei unsicheren Menschen. Da heißt es erstmal, kleine Brötchen backen und abholen.
     
  16. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    21.012
    21012
    na und. ^^
    Das ist einzig das "Problem" dieser Frau !
    Bleib bitte bei dir. Und es ist sehr wohl korrekt und wichtig, gute Referenzen auch vorzuweisen und anzupreisen.
    Die Menschen sind - zum Glück - nun mal sehr verschieden. Merkwürdige Spinner findest du in jeder Branche.
    Aber das bedeutet nicht, dass du jedem einzelnen gerecht werden musst, nur damit sich diese Menschen besser fühlen!
    Ob nun "Neid" , Missgunst oder was auch immer dahinter steckt, spielt doch absolut keine Rolle.
    Du denkst zu viel nach, schätze ich. Vielleicht hast du auch irgendwie zu viel Zeit zum Nachdenken.
    Ansonsten ist das ja genau das Ding dabei: Wer Kundenkontakt in seinem Studio hat muss eben auch zwingend mit Menschen umgehen können. Und wer jung ist, wird da oft noch auf die Fresse fallen und - hoffentlich - daraus lernen. (Oder sich nach anderen sinnvolleren Hobbys umschauen müssen).
    Denn Mukke machen, Beatzzz bauen und büschn Mischen ist eben lange nicht alles...
    (Ich meine jetzt nicht dich LaberRhababer)

    Bester LaberRhababer, diese Frau ist nicht unsicher. Du bist es.
    Hab Vertrauen zu deiner Arbeit.


    .
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.09.18
  17. ModulationMatrix

    ModulationMatrix Faderhalter

    Registriert seit:
    10.09.13
    Punkte:
    28.448
    28448
    Ist sie denn wirklich einfach wortlos rausgegangen? das wäre ja echt schon Psycho.
     
  18. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    21.012
    21012
    Wie heißt diese Krankheit noch gleich? Mundfäule?
     
  19. verflixte13

    verflixte13

    Registriert seit:
    18.12.07
    Punkte:
    9.613
    9613
    vorab:

    seine gefühle zu „verbergen“/im griff zu haben, das kann man auch positiv bewerten
    im sinne von -> zivilisiert zu sein.

    selbstredend nehme ich dir deine version der geschichte erst einmal so ab,
    obwohl du ihr unsicherheit und neid unterstellst … (du überzeichnest dich schon
    ziemlich großartig … und ihr bleibt nur die miese rolle der neidisch,
    unsichern null-checkerin … ;-))

    anyway … du wolltest wissen, wie andere damit umgehen:

    nun, wenn es einem/einer gelingt mich „herunterzuziehen“, dann haben diese personen
    IMMER, ohne ausnahme -> zu 100 prozent recht!

    denn es ist meine aufgabe, meine wunden punkte selbstkritisch/bewusst aufzuarbeiten …
    und wenn ich meine arbeit richtig gemacht habe, dann kann mich auch keiner „runterziehen“ …
    ergo:

    frage dich selbst, warum dich ihre reaktion so dermaßen "verunsichert" hat,
    dass du das als frage in einem forum hinterlegst?

    LG
     
  20. equivocal

    equivocal

    Registriert seit:
    15.03.11
    Punkte:
    3.195
    3195
    Selbstwahrnehmungsstörung?