Information ausblenden

Mixing & Mastering Workshop???

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von DavidMartini, 04.09.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. DavidMartini

    DavidMartini Themenersteller

    Registriert seit:
    06.05.08
    Punkte:
    346
    346
    Hallo Leute

    ich produziere seit ungefähr 3 Monaten mit Cubase Studio 4 und vielen VST Progs House Musik. Immer wieder wird meine Idee durch schlechtes Mixing und abmischen nicht so wie ich es mir vorgestellt habe. Ich weiß auch nicht bei sovielen Effekten was ich überhaupt benutzen muss und vorallem wie ich es benutzen muss. Deswegen.

    Hat jemand Erfahrung mit diesem 3 Tage Seminar in Waldorf und kann mir das jemand empfehlen, weil ich das unbedingt und so schnell wie möglich erlernen will. Ist das egal ob ich Cubase habe ???

    Danke im voraus
     
    DavidMartini, 04.09.08
    #1
  2. alpenjodel

    alpenjodel

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    6.561
    6561
    alpenjodel, 05.09.08
    #2
  3. RandomRecords

    RandomRecords

    Registriert seit:
    08.08.02
    Punkte:
    5.086
    5086
    Ich habe in meiner Anfangszeit da auch mal Workshops gemacht. Ich war zufrieden.
     
    RandomRecords, 05.09.08
    #3
  4. frankye

    frankye

    Registriert seit:
    03.09.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    12.719
    12719

    Das stimmt so nicht. Wir arbeiten mit Cubase und Logic. Ein Großteil des Mixing & Mastering Weekends führe ich mit Logic durch. Das hat einen ganz einfachen Grund. In der Regel sind es mehr Cubase User die teilnehmen; dadurch das ich die Inhalte mit Logic zeige achten die Teilnehmer vielmehr auf das was wichtig ist, die Informationen als solche die völlig softwareunabhängig sind und im Prinzip verstanden werden müssen. Andersrum habe ich manchmal Logic User dabei, die dann anfangen Einstellungen und Handgriffe aufzuschreiben...genau das was nichts bringt.
    Spezielel Sachen wie Effektrouting, Sidechaining etc zeige ich dann noch mal in Cubase.
    Mixing an sich hat überhaupt NICHTS mit irgendeinem Sequenzer zu tun. Wenn man es richtig lernen will muss man es völlig unabhängig von der verwendeten Software verstehen und beherrschen, ansonsten läuft man Gefahr nur Schema F zu fahren.

    @Threadsteller: Wenn Du noch Fragen hast ruf an oder schreib eine Mail!
    Done :)


    PS: Kommentare von Teilnehmern findest Du hier oder hier.
     
    frankye, 05.09.08
    #4
  5. DavidMartini

    DavidMartini Themenersteller

    Registriert seit:
    06.05.08
    Punkte:
    346
    346
    DIe Fotos zu den Mixing Workshops sehen ja sehr intensiv aus ^^.
     
    DavidMartini, 05.09.08
    #5
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.