Information ausblenden

Mikrofonverleih in Berlin

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von gisogrisu, 30.10.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. gisogrisu

    gisogrisu Themenersteller

    Registriert seit:
    14.05.06
    Punkte:
    1.147
    1147
    Hi, mich hat ne Band gefragt, ob ich nicht ihre Drums aufnehmen kann (den Rest machen sie dann selber), allerdings hab ich keine Mikros. Bräuchte nen kompletten Satz für die Drums + Kabel und Stative.
    Wo kann ich denn sowas leihen und was kostet der Spaß ungefähr?
    Da es sich um eine Studentenband handelt, soll es natürlich möglichst für lau sein.
     
    gisogrisu, 30.10.08
    #1
  2. Loftone

    Loftone

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    13.682
    13682
    Schau mal hier, evtl ist das was mit bei

    http://berlin.erento.com/mieten/party_messe_events/ton_beschallung/mikrofon/

    oder hier

    http://www.popella.de

    oder hier

    http://www.audiorama-berlin.de

    oder (nicht in Berlin ansaessig)


    http://www.akzent-audio.de

    Dies sind gewerbliche Anbieter

    Ich fuerchte es koennte schwer werden ohne entprechende Kontakte zu anderen Bands/Studios/Veranstaltern sich Mics fuer lau zu ziehen.


    Auch kannst du ja via myspace Bands in Berlin kontakten und einen "Geben und nehmen Deal" rausschlagen.

    Vielleicht hast du ja was schoenes was die fuer die Leihdauer gebrauchen koennten. Ich kenne viele die Mics nur sehr ungern aus der Hand geben


    Andere (weniger anstaendige) Moeglichkeit kauf dir ein Set samt Stative bei den grossen Anbietern und mach von deinem 14 taegigen Rueckgaberecht-Gebrauch. Dann kostet dich das lediglich das Porto.
     
    Loftone, 31.10.08
    #2
  3. soundguy

    soundguy

    Registriert seit:
    28.11.06
    Punkte:
    2.094
    2094
    das kannste alles ohne probleme bei einem veranstaltungstechnik-verleih leihen. in berlin gibt es einen haufen davon.

    check mal: balckboxmusic, lichtwerk, neumann und müller, ambion...

    mehr als 5euro pro mic sollte es nicht kosten...
     
    soundguy, 31.10.08
    #3
  4. gisogrisu

    gisogrisu Themenersteller

    Registriert seit:
    14.05.06
    Punkte:
    1.147
    1147
    Sowas mach ich nicht und find ich auch super assi. Aber danke für die anderen Tips. :)
    War mir schon klar, dass ich das bei Veranstaltungstechnikverleihern kriege, aber 1. kenn ich noch kein in B und 2. wollt ich auch schon mal die Preiskategorie erfahren.
    5€ fürn Mic (pro Tag?) ist auf jeden Fall in Ordnung. Werd das ma mit der Band absprechen. Danke.
     
    gisogrisu, 31.10.08
    #4
  5. Astronautenkost

    Astronautenkost

    Registriert seit:
    05.09.03
    Punkte:
    17.249
    17249
    Astronautenkost, 02.11.08
    #5
  6. DaddyDufte

    DaddyDufte

    Registriert seit:
    18.08.07
    Punkte:
    11.645
    11645
    z: "Da es sich um eine Studentenband handelt, soll es natürlich möglichst für lau sein."

    WHAT???
     
    DaddyDufte, 02.11.08
    #6
  7. gisogrisu

    gisogrisu Themenersteller

    Registriert seit:
    14.05.06
    Punkte:
    1.147
    1147
    Wie, what?
    Ich meinte nicht umsonst, sondern billig, falls du das meintest.
     
    gisogrisu, 03.11.08
    #7
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.