Information ausblenden

midi interface zu doepfer lmk4+

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von johnny-b, 10.10.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. johnny-b

    johnny-b Themenersteller

    Registriert seit:
    26.08.06
    Punkte:
    342
    342
    Ich will mir wahrscheinlich das doepfer lmk4+ masterkeyboard kaufen.
    Da brauche zusätzlich noch ein midiinterface,oder?
    wie wichtig ist das, respektive auf was muss ich schauen?

    vielen dank für die beratung

    johnny
     
    johnny-b, 10.10.08
    #1
  2. werner_o

    werner_o

    Registriert seit:
    16.10.06
    Punkte:
    1.842
    1842
    Nimm' irgendein USB-MIDI-Interface mit Standard-MIDI-Anschlüssen von einem Markenhersteller (!) und gut ist es. Um Noname-Produkte und überhaupt Interfaces ohne mitgelieferte Treiber (da "offiziell" XP-kompatibel) würde ich aber einen weiten Bogen machen - da sind nur "Windows-MIDI-Treiber" dabei aber keine DirectSound-MIDI-Treiber, die Cubase bevorzugt und die bessere Ergebnisse liefern.

    Gruß
    Werner
     
    werner_o, 11.10.08
    #2
  3. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    Gure Erfahrungen habe ich mit dem Edirol UM-3EX und dem Motu Micro Lite gemacht.
     
    kickback, 11.10.08
    #3
  4. johnny-b

    johnny-b Themenersteller

    Registriert seit:
    26.08.06
    Punkte:
    342
    342
    ok, danke!
     
    johnny-b, 11.10.08
    #4
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.