MEGAUPLOAD VOM NETZ, HABT IHR ALTERNATIVEN ?

Dieses Thema im Forum "Sonstige Themen" wurde erstellt von ralvieh77, 20.01.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. ralvieh77

    ralvieh77 Themenersteller

    Registriert seit:
    11.12.09
    Punkte:
    2.970
    2970
    High,

    Ich könnte kotzen, gerade sehe ich in den Nachrichten, daß MEGAUPLOAD als WebHoster
    vom Netz genommen wurde.

    Ich hatte mich , wegen der unglaublich guten Handhabung für MEGAUPLOAD
    entschieden und auch einen 2 Jahres Account abgeschlossen.

    Der war nicht wirklich teuer, aber mit etwas Pech muß ich Stunden an fertigen Produktionen als
    DDP neu hochladen, weil die Endkunden nicht mehr darauf zugreifen können.

    Wenn ihr taugliche alternativen habt, gerne !

    Ich hab zwar Zeitweise mit Alice SMART DISC gearbeitet und kann das auch weiter tun, aber
    die Geschwindigkeit, Handhabbarkeit und Zuverlässigkeit ist für meine Zwecke indiskutabel.


    Muß jetzt erstmal die Kunden anmailen


    Haut rein RALVIEH
     
  2. Traumwandler

    Traumwandler

    Registriert seit:
    25.01.11
    Punkte:
    3.516
    3516
    Ich weine MU keine Träne hinterher. Als Komponist bin ich auf Seiten der Kläger was die Urheberrechtsverletzungen angeht. Aber ich versteh natürlich, dass es für "rechtschaffende" Kunden wie Dich doof ist.

    Ich arbeite schon seit längerem mit der Dropbox und finde das die genialste Sache im Internet seit langer Zeit. Bisher konnte ich auch alle Kunden davon überzeugen, sich dort einen Account einzurichten, wobei die meisten schon einen hatten.

    Man kann aber auch Direktlinks verschicken, da muss der Kunde nicht angemeldet sein.
     
  3. Eastside

    Eastside

    Registriert seit:
    07.06.11
    Punkte:
    188
    188
    ich bin auch ein großer fan von dropbox, wobei ich allerdings auch ein wenig bauchschmerzen habe. immerhin werden deine dateien, bzw. der festplattenzugriff nach amerikanischen recht gehandhabt und ich bin mir nicht so sicher, was die amis alles dürfen.
     
  4. Bumsbirne

    Bumsbirne

    Registriert seit:
    28.05.06
    Punkte:
    2.588
    2588
    Nicht umsonst wird Dropbox von SOPHOS als "Controlled Application" erkannt und dementsprechend gesperrt.

    http://www.sophos.com/de-de/threat-center/threat-analyses/controlled-applications/Dropbox.aspx
     
  5. Traumwandler

    Traumwandler

    Registriert seit:
    25.01.11
    Punkte:
    3.516
    3516
    Das scheint wohl fast überall der Deal zu sein. Wir kriegen tolle Funktionalität und die Betrieber dafür unsere Daten. ich könnt da auch kotzen aber bringen tut es auch nichts. Seh ich aber bei Dropbox nicht so eng, da ich dort keine privaten Daten hoste.
     
  6. karumba

    karumba Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    23.547
    23547
    setz dir doch lieber einen eigenen server auf?
    ich nutze mollify. owncloud schaut aber auch interessant aus.
     
  7. Traumwandler

    Traumwandler

    Registriert seit:
    25.01.11
    Punkte:
    3.516
    3516
    Ein eigener Server ist natürlich auch immer gut aber das Filesharing Konzept über Ordner im Explorer oder Finder von Diensten wie Dropbox oder anderen ist unschlagbar bei der Projektarbeit.
     
  8. chrk

    chrk

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    4.487
    4487
    Europäische/Deutsche Alternative: Cloud Storage - Cloud Hosting von Host Europe, Server in Köln.

    Die bieten nicht den Komfort von Dropbox, sind aber S3-kompatibel, so dass es auch Clients für verschiedene Plattformen gibt. Außerdem hat dieser Dienst keine Flatrate, dafür berechnen sie verbrauchten Plattenplatz wohl sekundengenau, das muss man abwägen
     
  9. ralvieh77

    ralvieh77 Themenersteller

    Registriert seit:
    11.12.09
    Punkte:
    2.970
    2970
    High,

    Erstmal Danke, so wie es aussieht, muß ich nicht so viel neu hochladen, das passiert
    jetzt, weil es einfach schell gehen muß auf Alice smart disc......

    Da musste nebendran sitzen, weil längere Uploads auch mal abgebrochen werden.

    Was MEGAUPLOAD an Urheberrechtsverletzungen zugelassen hat, war mir nicht klar.

    Das Handling aber, speziell für den Endkunden SUPEREINFACH.


    Ich werd mich mal längs & quer umschauen, aber denke, es wird auf nen eigenen Server
    hinauslaufen, sowas blödes will ich nicht nochmal !!!


    Greetz RALVIEH
     
  10. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    37.360
    37360
    So etwas wie

    "www.mydrive.ch"

    kommt für deine Zwecke nicht in Frage?
     
  11. karumba

    karumba Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    23.547
    23547
    alternative wäre einen FTP server zu mieten? heutige betriebssysteme (windows 7, mac OS) haben ja einen FTP client schon eingebaut. ich biete das auch mit zusätzlich an, da das meist bei vielen dateien einfacher ist vom handling als ein webinterface.
     
  12. Traumwandler

    Traumwandler

    Registriert seit:
    25.01.11
    Punkte:
    3.516
    3516
    á pro pos. Mich hat es immer tierisch genervt, wenn ich Daten über Megaupload bekommen habe, da muss man nämlich warten bis der Download startet wenn man keinen Account hat. Nicht sehr kundenfreundlich wenn Du mich fragst. Genauso wie bei MyDrive, wo man sich immer erst anmelden muss mit je nach Partner unterschiedlichen Log-In Daten. Da ist die Drobox wesentlich fortschrittlicher, oder Direktlinks sind immer noch das Beste, wobei das da ja auch geht. Das geht natürlich mit einem eigenen Server auch aber es ist viel umständlicher weil man auf einen FTP-Server zugreifen muss.
     
  13. karumba

    karumba Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    23.547
    23547
    es muss kein FTP-server sein. meine kunden greifen über ein webinterface auf ihre daten zu & können da bequem (mehrere dateien aufeinmal, fortschrittsanzeige, usw.) hoch & runterladen:
    http://online.finemastering.de/
     
  14. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    15.564
    15564
    www.wuala.com

    (dahinter steht die schweizer Firma Lacie)

    ... ist offenbar eine super Alternative zur Dropbox. Die Daten werden VOR dem Hochladen bereits auf der eigenen Festplatte verschlüsselt und per Passwort gesichert, so dass WUALA selbst überhaupt keinen Zugriff auf die Daten erhalten kann (anders als das bei Dropbox ja offenbar der Fall ist).


    Man erhält ganz leicht bei der Accounteinrichtung 10 - 15 GB Cloudspace (durch im Netz zu findende Coupon-Codes) fürs erste Jahr. Wenn ich das richtig verstanden habe, kann man durch zur Verfügungstellung eigener Festplattenkapaitität seinen eigenen online-Webspace erweitern.

    Ich habe schon von Kunden gelesen, dass sie so mittlerweile bei mehreren Hundert GB Webspace angekommen sind. So wird das Ganze dann sogar eine Alternative oder Ergänzung zum eigenen Datensicherungskonzept.

    Ich bin auch noch ganz frisch da und habe noch nicht viele Erfahrungen. Scheint aber einen Blick wert zu sein.

    Über diesen Link erhält man bei der Anmeldung noch zusätzlichen Webspace (ähnlich wie bei Dropbox) - 3GB statt nur 2 GB:

    http://www.wuala.com/referral/A7N4J5J74MA65CBKHANF
     
  15. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    Fast alle Hoster bieten Webinterfaces für FTP-Zugriff auf ihre Server an.
    http-links sind dann selbstverständlich auch möglich.

    Eine Domain (oder auch nicht) und irgendso ein 50GB-Paket bei einem Hoster kostet nun echt nicht mehr die Welt...
     
  16. Traumwandler

    Traumwandler

    Registriert seit:
    25.01.11
    Punkte:
    3.516
    3516
    Man kann aber natürlich auch einen FTP-Zugang im Explorer einrichten. Find´s trotzdem ein wenig kompliziert. Man kann den Kunden natürlich auf diese Weise Direktlinks zukommen lassen aber manchmal bracht man ja auch Daten vom Kunden. Da sind Systeme mit gemeinsamen Ordnern (Dropbox u.a.) im Vorteil.
     
  17. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    Ein zusätzlicher FTP-Account für einen Unterordner ist mit 3-4 clicks angelegt :schulterzuck:

    Außerdem ist dropbox im Vergleich zu einem Server mit halbwegs flotter Anbindung ziemlich lahm. Das kann einem schon einmal den Spaß verderben, wenn's einmal ein bißchen mehr wird.
     
  18. ralvieh77

    ralvieh77 Themenersteller

    Registriert seit:
    11.12.09
    Punkte:
    2.970
    2970
    Nochmal vielen Dank, für die Infos, ich muß mal in mich gehen & die Angebote sichten

    Darf natürlich was kosten, ich hatte ja auch bei Megaupload nen 2 Jahresvertrag.
    Solange eier ich halt mit Alice Smart Disc & ewigen Ladezeiten rum.

    Schade, daß man in diesem Bereich keine Dankeschöns vergeben kann.


    Haut Rein RALVIEH
     
  19. ralvieh77

    ralvieh77 Themenersteller

    Registriert seit:
    11.12.09
    Punkte:
    2.970
    2970
    High,

    Ich bin gerade hier am probieren, von den Schnellschüssen heute am Vielversprechendsten.

    http://depositfiles.com/de/uploader_flash.html

    Da müßte ich den gesamten Workflow kaum ändern, mal sehen.



    Schönes Wochenende RALVIEH
     
  20. ksoa

    ksoa

    Registriert seit:
    17.07.09
    Punkte:
    3.246
    3246
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.