Masterkeyboard für Reason?

Dieses Thema im Forum "Reason" wurde erstellt von socka, 31.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. socka

    socka Themenersteller

    Registriert seit:
    15.01.04
    Punkte:
    20
    20
    Kann mir jemand ein Masterkeyboard für Reason empfehlen?

    Will natürlich möglichst viel vom Keyboard aus Steuern können
    und vielleicht schon fertige Einstellung speziell für Reason vorfinden.
    Arbeite mit Reason 3 und einem G4 Powerbook 1,5 Ghz, 768 MB Ram.

    Irgendwas zwischen 25 und 49 Tasten, Geld spielt (fast) keine Rolle......
     
  2. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
  3. scywalker

    scywalker

    Registriert seit:
    10.09.05
    Punkte:
    1.115
    1115
    :D auch ne möglichkeit! :D
     
  4. socka

    socka Themenersteller

    Registriert seit:
    15.01.04
    Punkte:
    20
    20
    Idiot!
     
  5. Hilge

    Hilge

    Registriert seit:
    11.06.03
    Punkte:
    798
    798
    na na, wer wird den da gleich so boese :nonono:

    (edit: uppss hab mich verlesen und geloescht. jetzt aergert mich nur noch der Ton) :D :D :D

    also als ich noch mit reason gearbeitet habe, hat mir das oxygen 8 von m-audio vollkommen ausgereicht.
     
  6. Jack

    Jack

    Registriert seit:
    05.03.03
    Punkte:
    5.523
    5523

    Gehts noch?

    Der link von fmo führt zu lauter Keyboards die Reason kompatibel sind. Bzw. hat Reason 3.0 die fertigen Settings für diese Teile an Bord.

    So und jetzt schreibst du 100mal in eine E-Mail:


    "Ich will nie wieder Idiot zu Leuten sagen die mir helfen"

    Alles klar?
     
  7. Jack

    Jack

    Registriert seit:
    05.03.03
    Punkte:
    5.523
    5523
    Das hat er eigentlich alles geschrieben :D
     
  8. theripper

    theripper

    Registriert seit:
    09.01.05
    Punkte:
    815
    815
    ich empfehel wärmstens denn "MicroKontrol" von korg

    hab das ding auch, und arbeite auch mit reason, du hast denn vorteil, dass du über dreh, und schieb regler auch die synthies usw. mit reason steuern kannst...

    auserdem hab ich bei der vorstellung von reason 3 gesehen, wie propellerhead jetzt sehr die zusammenarbeit mit dem korg microkontrol fördert!

    dh: software vom keyboard ist auf reason abgestimmt. und reasons midi interfaces sind auf denn korg abgestimmt!

    guck einfach mal bei ebay, da gibtz die dinger manchmal realtiv günstig......

    :D
     
  9. dfdhg

    dfdhg

    Registriert seit:
    26.07.04
    Punkte:
    76
    76
    naja, das microkontrol hat aber nur kleine tasten. da würd ich eher zu der grösseren variante greifen. die ist allerdings teuer wie sau. aber empfehlen kann ich diese teile hier

    http://www.musicstorekoeln.de/de/Sy...8_SYN0002481-000/0/0/0/detail/musicstore.html

    http://www.musicstorekoeln.de/de/Sy...8_SYN0002460-000/0/0/0/detail/musicstore.html


    wenn du nur zuhause und live spielst und wert auf eine gute klaviatur legst würde ich mir das cme holen. das alesis is aber ne gute allround lösung und hat so gar ne soundkarte drin. für mich die eierlegendewollmilchsau!

    mfg
     
  10. Penta

    Penta

    Registriert seit:
    01.07.04
    Punkte:
    707
    707
    heyho...
    also, hier meine empfehlungen:
    eines der top-geräte ist auf jeden fall das remote49 von novation, bzw. die aufgebohrte version mit integriertem synthesizer die x-station von novation. tausende von verschiedenen controllern. ist auch was teurer aber lohnt sich auf jeden fall. ansonsten halt die standard-geräte von m-audio, die für die meisten zwecke auch absolut ausreichen. wennde ne gute tastatur haben willst, schau dir die emu-xboards an oder halt wenns möglichst klaviermäßig kommen soll die keystation von m-audio.
    penta
     
  11. Memi

    Memi

    Registriert seit:
    17.07.05
    Punkte:
    1.113
    1113
    Moin,

    hier is doch n netter test von marcoman:

    günstiges masterkeyboard

    Da hast du gleich einen netten erfahrungsbericht und dabei gibts das teil hier mit skript für 97 tacken oder bei thomann für 85 !!!

    Klingt wirklich nett....würde mir das teil auch holen, wenn ich nich grad so verdammt pleite wär ...
    ;)
     
  12. chaos

    chaos

    Registriert seit:
    16.02.03
    Punkte:
    498
    498
    @socka

    so frisch hier und schon so frech... :nonono:

    du hast von fmo hilfe erhalten und dafür gibt´s ne beleidigung.. ganz klasse..

    was erwartest du eigentlich.. das ist kein fachgeschäft hier wo die leute für´s beraten bezahlt werden..

    und sich die einzelnen artikel bei thoman mal anzuschauen sollte ja auch nicht zu anstrengend sein..

    mannomannnnn..
     
  13. socka

    socka Themenersteller

    Registriert seit:
    15.01.04
    Punkte:
    20
    20
    Ich kämpfe mich seit ca. 14 tagen durch Musik Online-Shops und Testberichte, deswegen war ich etwas genervt, als mir einer nur´nen Link zu Thomann schickt. Die Bilder der Keyboard und deren Beschreibung kenn ich fast schon auswendig.

    Mir ging es eigentlich um einen "heißen Tipp" speziell für Reason. Okay, vielleicht war ich ein bischen zu heftig, sorry.

    Hat jemand Reason-Erfahrung mit dem M-Audio Ozonic?

    Hab in einem Test gelesen, dass es bei Reason ein paar Schwächen haben soll,
    der Test ist aber von 05/2005....
     
  14. iGoA

    iGoA

    Registriert seit:
    23.01.06
    Punkte:
    931
    931
    Ich wüsste gar nicht, warum ein Keyboard "speziell für Reason" besonders gut oder schlecht sein soll. Jedes MIDI-Keyboard funktioniert mit Reason gut!
    Durch die MIDI-Learn-Funktion von Reason sind auch die Extra-Regler und Fader mega-einfach einzustellen. (Extra "Reason-Presets" des Keyboards finde ich aus diesem Grund auch total überflüssig. Achte nicht auf sowas!)
     
  15. socka

    socka Themenersteller

    Registriert seit:
    15.01.04
    Punkte:
    20
    20
    Okay danke, das ist ein klare Aussage.

    Trotzdem:
    Ich spiel jetzt mit dem Gedanken mir entweder eine
    Novation X-Station oder das M-Audio Ozonic zu kaufen.
    Hat jemand Erfahrungen mit einem dieser Geräte in Verbindung mit Reason?
    Vielen Dank!
     
  16. Jack

    Jack

    Registriert seit:
    05.03.03
    Punkte:
    5.523
    5523
    Sowas gibt es auch gar nicht, hat auch niemand behauptet. Höchstens andersrum wird ein Schuh draus. Du kannst in Reason verschiedene Keyboards auswählen. Bei denen sind dann die Regler und Fader schon alle sinnvoll belegt. Natürlich veränderbar.
     
  17. Moskop

    Moskop

    Registriert seit:
    04.02.06
    Punkte:
    20.390
    20390
    Evolution Mk-449C! Alles was man braucht für Reason,oder alles was Reason braucht.
     
  18. Roxxx

    Roxxx

    Registriert seit:
    25.01.06
    Punkte:
    51
    51
    also ich kann dir das m-audio oxygen 8 empfehlen.

    das ist klein, kompakt, 2 oktaven, 8 potis, 1 fader, mod- u. pitchwheel.

    speziel mit reason wo man ab version 3 die combinator racks hat, ist es ideal geeignet.

    weitere wichtige aspekte sind, es kostet "nur" rund 120 € und ist somit für den einstieg gut geeignet. nach meiner erfahrung sollte man lieber klein anfangen um die eigenen bedürfnisse auch besser kennen zu lernen, denn ein keyboard mit 1000 funktionen, die man nicht nutzen kann, hindert eher am kreativen arbeiten.

    die potis sind im vergleich zu den mitbewerbern dieses preissegments sehr sehr griffig! was für mich beispielsweise ein wichtiges kriterium war.

    was die tastatur betrifft, ist diese nicht besonders hochwertig, aber absolut ausreichend. eine taste ging bei mir recht früh flöten, was aber innerhalb 1-2 wochen wieder repariert wurde (schätze produktionsfehler). seit dem hat es aber keine probleme gemacht.

    also vom preis leistungsverhältnis kann ich es wärmstens empfehlen, denn auch später wenn man sich ein größeres besorgt, muss man es nicht "wegschmeißen" denn ein kleines keyboard zum mitnehmen ist auch immer wieder praktisch.

    hoffe das half ein wenig weiter :D

    weitere infos findest du auf der m-audio homepage

    lg roxxx
     
  19. feidner

    feidner

    Registriert seit:
    24.04.04
    Punkte:
    176
    176
    KORG MicroControl !!!
     
  20. Roxxx

    Roxxx

    Registriert seit:
    25.01.06
    Punkte:
    51
    51
    die microcontrol hat kleinere tasten, oder?

    das war für mich zumindest der grund warum ich mich für oxygen entschieden hab.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.