Manowar versus Spinal Tap


A
andy_g
Registriert
18.09.15
Beiträge
4.018
Punkte Reaktionen
2.852
Punkte
12.696
Hallo,




wie gehts?





Ich Frage mich... wer hat von wem geklaut?

Ich habe mir einige Manowar Videos heute rein gezogen – nein ihr müßt euch keine Sorgen machen aber danke!

Da mußte ich mich immer an einer meiner Lieblingsbands von früher Spinal Tap denken.

Haben Manowar von Spinal Tap geklaut? Manowar Fans hier? Bildet mich weiter.... bitte... danke!

Diskus!!!


 
Ennui
Ennui
Triangelspieler
Registriert
28.02.16
Beiträge
3.907
Punkte Reaktionen
2.337
Punkte
11.057
Alben wie "The Triumph to Steal" und "The Lord to Steal" sagen alles.
 
A
andy_g
Registriert
18.09.15
Beiträge
4.018
Punkte Reaktionen
2.852
Punkte
12.696
sts
sts
Registriert
09.09.08
Beiträge
11.707
Punkte Reaktionen
10.016
Punkte
41.853
Habe Spinal Tap (leider) ewig nicht mehr gesehen - was ich dringend mal wieder nachholen muss. Darum kann ich auch keine qualifizierten Aussagen dazu machen. Allerdings spricht die leicht bizarre Bühnendekoration und der abgefahrene Titel "Swords in the wind" schon ein wenig dafür. Würde das Wikingerschiff am Ende gemeinsam mit dem Drummer explodieren, wäre ich sicher, dass es so ist.
 
A
andy_g
Registriert
18.09.15
Beiträge
4.018
Punkte Reaktionen
2.852
Punkte
12.696
Zuletzt bearbeitet:
33eins
33eins
Ex-Rockstar
Registriert
04.11.20
Beiträge
229
Punkte Reaktionen
104
Ort
Böblingen
Punkte
544
Sorry für´s verquere Reingrätschen ... aber war der Spinal Tap Film net eh ne vorweggenommene Persiflage auf Manowar und Co?

So wie "Life Of Brian" für den Jetzt-Zustand der "Menschheit" ...?

Also quasi Monthy Phython goes Metal ...?

Cheers :)
 
A
andy_g
Registriert
18.09.15
Beiträge
4.018
Punkte Reaktionen
2.852
Punkte
12.696
Sorry für´s verquere Reingrätschen ... aber war der Spinal Tap Film net eh ne vorweggenommene Persiflage auf Manowar und Co?
Das ist genau die Frage aller Fragen die mich so quält – präzise auf den Punkt gebracht.

Wie zum Kukuk kann so eine dämliche Band wie Spinal Tap (obwohl meine Lieblingsband) sowas im Voraus gewusst haben? Sind wir Menschen so billig zu durchschauen? Oder wussten sie etwas was keiner wußte?
 
33eins
33eins
Ex-Rockstar
Registriert
04.11.20
Beiträge
229
Punkte Reaktionen
104
Ort
Böblingen
Punkte
544
Wie zum Kukuk kann so eine dämliche Band wie Spinal Tap (obwohl meine Lieblingsband) sowas im Voraus gewusst haben? Sind wir Menschen so billig zu durchschauen? Oder wussten sie etwas was keiner wußte?
Ebenso wie "Life Of Brian" war der Spinal Tap Film nur sehr schwer finanzierbar.
Letzterer war im Kino ein totaler Flop und wurde auch erst via Zweitauswertung (VHS) überhaupt erst zum Geheimtip und späterm Kult.

Sind wir Menschen so billig zu durchschauen?

Absolut JA, wenn man/frau die Dinge mit ausreichend Abstand betrachtet.
Eben deshalb mag ich die "Tommis" (den englischen Humor) so sehr, weil die im Allgemeinen am Besten auch über sich selbst lachen können!

Und das Problem mit "wussten sie etwas, was keiner wusste" ist, daß wir alle es wissen, aber uns dagegen gerne mit allen Mitteln wehren, weil die Konsequenzen des Zugeständnisses des eigenen Wissens meist die sehr unangenehme Alternative der Selbsthinterfragung beinhaltet. Und das fürchtet "mensch" ebenso, wie der "Teufel" das "Weihwasser" ... (sic!)

Also wenn - so betrachtet - der Spinal Tap Film das Music-Biz persifliert und hinterfragt, dann ist "Life Of Brian" immer noch die beste Hinterfragung des offiziell verlautbarten menschlichen Lebens an sich.

Zu viel Off Topic?

Sorry ...

Cheers :)
 
Graham
Graham
Registriert
23.08.20
Beiträge
10.318
Punkte Reaktionen
6.528
Punkte
30.142
Der Spinal Tap Film ist von 1984, da gab es Manowar schon 4 Jahre. Inkl Lendenschurz aus Fell. :schulterzuck:
 
Schludi
Schludi
DAW-Offizier
Registriert
13.11.05
Beiträge
2.741
Punkte Reaktionen
1.553
Punkte
7.888
De Maio und Eric waren mal Roadies bei Black Sabbath und haben danach Manowar gegründet. Könnte mir daher auch Einflüsse vorstellen. Spinal Tap kenn ich gar nicht

Hier hamse "Gebt das Hanf frei" vom Raab geklaut die Säcke...

 
Zuletzt bearbeitet:
speedtom
speedtom
Rampensau
Registriert
14.01.14
Beiträge
6.375
Punkte Reaktionen
4.412
Punkte
21.543
Spinal Tap ist übrigens eine amerikanische Produktion bzw. Band. Das sind alles Amis, bis auf Christopher Guest (Nigel Tufnel), der ist Brite, aber in New York geboren und aufgewachsen.

Ich glaube, da sind einige Impressionen von der British Invasion wild eingeflossen. Led Zeppelin haben in den 70er eine US-Tournee gemacht, da waren als Backdrop links und rechts der Bühne das Stonehenge zu sehen. Yoko Ono hat sicherlich Pate gestanden bei den Szenen, bei denen die Freundin des Sängers immerzu in die Entscheidungen der Band sich einmischt (ob zu Recht oder Unrecht).

Spinal Tap gibt es wohl schon seit 1978, also doch noch länger als Manowar...
 
Entone
Entone
Triangelspieler
Registriert
04.01.03
Beiträge
13.566
Punkte Reaktionen
9.076
Punkte
40.898
Der Unterschied zwischen Manowar und Spinal Tap ist, dass man sich bei Manowar immer sicher sein kann, dass es Komiker sind.

Ozzy hielt den Spinal Tap Film übrigens für eine echte Dokumentation. :D

Ich bin auf jeden Fall auf den Nachfolger gespannt, dessen Mache kürzlich angekündigt wurde.

When "This Is Spinal Tap" was released, not everybody got that it was a "mockumentary." U2's The Edge immediately embraced it, saying: "I didn't laugh, I wept. It was so close to the truth." Ozzy Osbourne didn't understand it, saying the first time he watched it, he thought it was a real documentary. Early home video versions of the movie reportedly even had a disclaimer at the start and finish of the movie stating the band didn't really exist.
 
  • Danke
Reaktionen: sts
speedtom
speedtom
Rampensau
Registriert
14.01.14
Beiträge
6.375
Punkte Reaktionen
4.412
Punkte
21.543
Ich bin auf jeden Fall auf den Nachfolger gespannt, dessen Mache kürzlich angekündigt wurde.

Ich auch! Ich trage übrigens bei meinem Avatar-Bild ein Spinal-Tap-T-Shirt, bin isch Exschperte!
 
Ennui
Ennui
Triangelspieler
Registriert
28.02.16
Beiträge
3.907
Punkte Reaktionen
2.337
Punkte
11.057
Habe Spinal Tap (leider) ewig nicht mehr gesehen - was ich dringend mal wieder nachholen muss.
Die arbeiten an einem Sequel, angeblich für 2024. Bin ich sehr gespannt drauf.

(Spinal Tap, der einzige Film auf IMDb mit 11er-Range)

EDIT: Argh, zu langsam.
 
Ennui
Ennui
Triangelspieler
Registriert
28.02.16
Beiträge
3.907
Punkte Reaktionen
2.337
Punkte
11.057
Nun, manche halten ja auch "The Osbournes" für eine Doku. ^^
 
suboptional
suboptional
Registriert
19.01.09
Beiträge
4.543
Punkte Reaktionen
1.876
Punkte
10.311
Bei Spinal Tap muss ich ja gleich immer auch an Bad News denken, ich war eigentlich immer mehr bei denen (was aber warscheinlich daran liegt dass ich sie zuerst kennengelernt habe).

 

Ähnliche Themen

FredTadge
Antworten
27
Aufrufe
1K
mWermut
mWermut
synthpark
Antworten
12
Aufrufe
793
synthpark
synthpark
hendo
Antworten
49
Aufrufe
4K
SoulFrontier
SoulFrontier
Rec0rder
Antworten
289
Aufrufe
14K
chiefrocka
chiefrocka
 

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben